Alles zum Thema Kellerderby

Beiträge zum Thema Kellerderby

Sport
Es geht um den Klassenerhalt in der Frauen-Bundesliga. Im Kellerderby daheim gegen Ligaschlusslicht Südburgenland musste sich der FC Bergheim (im Bild: Victoria Knosp, blau) mit einem 1:1 begnügen.

Frauenfußball
Remis im Kellerderby brachte dem FC Bergheim nichts

1:1 auf dem eigenen Rasen gegen das Ligaschlusslicht Südburgenland. Zu wenig für das Frauenteam des FC Bergheim in der Bundesliga im Kampf gegen den Abstieg. Damit bleiben die Flachgauer weiter nur zwei Zähler über dem Strich. BERGHEIM. Nur zwei Zähler trennen den FC Bergheim in der Frauen-Bundesliga vom letzten Platz und dem Abstieg in die Zweitklassigkeit. Diesen hat derzeit der FC Südburgenland inne, die am vergangenen Samstag im Flachgau zu Gast waren. Ein Sieg wäre für Bergheim fast...

  • 29.04.19
Sport
Ernste Mine: FC Alpe Adria Trainer Angelo Mario Devescovi beobachtet sein Team

FC Alpe Adria siegte im Kellerderby

ST. VEIT, TREIBACH. Der FC Alpe Adria konnte im Kellerduell Kühnsdorf mit 2:1 (1:1) besiegen. Die St. Veiter kamen auf heimischem Rasen deutlich besser ins Spiel. Schon in der 23. Minute netzte Milan Dajic zum 1:0 ein. Eine Minute später konterten die Unterkärntner: Robert Mativ erzielte den Ausgleich. Miroslav Gribic traf in der 62. Minute zum 2:1. Durch den Sieg tankte die Truppe von Angelo Mario Devescovi Selbstvertrauen, doch aus dem Tabellenkeller konnten sie sich nicht befreien. Der SK...

  • 26.08.14
Sport
„Kämpft“ um die Freistellung für die Bundesliga: Günter Kofler, Vorchdorfs Nr. 1.

Kellerderby gegen Linz

VORCHDORF. Derby Time für UBC Vorchdorf: Im „Kellerduell“ treffen die Vorchdorfer am Samstag, den 9. Feb. 2013 (15 Uhr Sporthalle) im OÖ. Derby auf BSC 70 Linz. Im Herbst trennten sich die beiden Tabellennachbarn mit 4 : 4 unentschieden. Somit kann auch im Rückrundenspiel ein enges und spannendes Spiel erwartet werden. Wenn die Vorchdorfer die zuletzt gezeigten Leistungen wiederholen können – vor allem in den Doppelspielen – ist ein voller Erfolg möglich. „Wir gehen als Favorit in die...

  • 07.02.13
Sport
St. Michael zittert Spiel um Spiel. Der Sieg gegen St. Veit war aber sicher.

St. Michaeler vernichten St. Veiter im Kellerderby

ST. MICHAEL (pjw/joe). Besonders wichtig war der Sieg des USK St. Michael gegen die TSU St. Veit deswegen, weil möglicherweise zwei Teams aus der 2. Landesliga Süd absteigen. Durch je zwei Tore von Marc Gfrerer (42., 72.) und Bernhard Santer (85., 91.) gelang mit dem 4:0 (1:0) ein kleiner Befreiungsschlag. Klein deswegen, weil noch zwei Runden zu spielen sind und der USK St. Michael lediglich einen Punkt vor Großarl und einen Punkt hinter St. Veit liegt und keine leichten Gegner auf die...

  • 04.06.12