klimaentlaster

Beiträge zum Thema klimaentlaster

Lokales
Bürgermeisterin Ingrid Salamon freut sich über das nachhaltige Projekt für Mattersburg.

Mattersburg
Martha, Max und Marie sind unterwegs

In Mattersburg sind die KlimaEntLaster unterwegs und können am 28. September getestet werden. MATTERSBURG. Als erste Stadtgemeinde in Österreich hat Mattersburg ein Transportrad-Sharing-Angebot für Lastenräder im Angebot. Seit dem Eröffnungsfest am 20. September ist das Stadtbild um Martha, Max und Marie reicher. So lauten die klingenden Namen der umweltfreundlichen Gefährte. Kostenloser TestDie drei E-Transporträder unterschiedlicher Bauart werden an verschiedenen Standorten in...

  • 23.09.19
Lokales
Christine Zopf-Renner, Leiterin der Mobilitätszentrale Burgenland und Wahl-Mattersburgerin, führt einen der KlimaEntLaster vor.

Mattersburg
Erste Lastenräder zur Klimaentlastung im Burgenland

Das erste Transportrad-Sharing zur Klimaentlastung in Mattersburg. MATTERSBURG. Am Freitag, den 20. September bekommt Mattersburg das erste Transportrad-Sharing-Angebot des Burgenlandes. Ein dreijähriges Forschungsprojekt bringt elektrisch unterstützte Transporträder für die Mattersburger Bürger und Betriebe. Um 11 Uhr werde auf dem Markt von Mattersburg der Verkehrs-Landesrat Heinrich Dorner und Bürgermeisterin Ingrid Salamon die klimafreundliche Neuerung eröffnen. Testtag am...

  • 09.09.19
Lokales
So sehen sie aus – die KlimaEntLaster. Beim Infoabend in der Bauermühle, wo auch ordentlich getestet werden durfte, war das Interesse der Bevölkerung groß

Die KlimaEntLaster kommen nach Mattersburg

In der Bauermühle fand ein Info-Abend, Transportrad-Test und Workshop für interessierte BürgerInnen statt. MATTERSBURG. Klimaschutz ist in der Stadtgemeinde Mattersburg ein angesagtes Thema, so wird 2020 der City Bus - Mattersburg seinen Betrieb aufnehmen und den C02-Gesamtausstoß der Stadt massiv verringern. Ein weiteres Projekt ist die Verwendung spezieller Lastenräder, mit denen Wege in der Stadt auch ohne Auto klimaschonend durchgeführt werden können. Mattersburg ist die erste Gemeinde...

  • 18.06.19
Wirtschaft
Werner Baltram, Ludwig Schleritzko und Christian Gratzer mit den Preisträgern der Marktgemeinde Wr. Neudorf, Volksschule Gloggnitz und dem Projekt „KlimaEntLaster“.

VCÖ-Mobilitätspreis für "KlimaEntLaster"

BEZIRK AMSTETTEN. Das Projekt „KlimaEntLaster“ wurde mit dem VCÖ-Mobilitätspreis NÖ ausgezeichnet. Dabei können Gemeinden und Betriebe im Bezirk Amstetten den Einsatz von Transport-Fahrrädern testen. Auch die Marktgemeinde Wiener Neudorf und Volksschule Gloggnitz zählen zu den Preisträgern. "Die Preisträger zeigen, wie unsere Mobilität klimaverträglicher werden kann", gratuliert VCÖ-Sprecher Christian Gratzer.

  • 19.09.18
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.