Kunstausstellung

Beiträge zum Thema Kunstausstellung

SHIFT IN POINT OF VIEW - Ausstellung

- shifting baseline Das Shifting-Baseline-Syndrom bezeichnet ein Phänomen verzerrter und eingeschränkter Wahrnehmung von Wandel. Parallel zur Veränderung von Umweltbedingungen kommt es dabei zu Verschiebungen und Veränderungen der Referenzpunkte, die der menschlichen Wahrnehmung beim Bemessen von Wandel dienen. Diese Ausstellung versucht herauszufinden, ob dem neuen Zeitalter, geprägt von „Neuen Medien“, ein ähnliches Syndrom zuzuordnen wäre. Betrifft auch uns eine eingeschränkte Wahrnehmung...

  • Triestingtal
  • Johanna Haigl

SHIFT IN POINT OF VIEW - Vernissage und Ausstellung

- shifting baseline Das Shifting-Baseline-Syndrom bezeichnet ein Phänomen verzerrter und eingeschränkter Wahrnehmung von Wandel. Parallel zur Veränderung von Umweltbedingungen kommt es dabei zu Verschiebungen und Veränderungen der Referenzpunkte, die der menschlichen Wahrnehmung beim Bemessen von Wandel dienen. Diese Ausstellung versucht herauszufinden, ob dem neuen Zeitalter, geprägt von „Neuen Medien“, ein ähnliches Syndrom zuzuordnen wäre. Betrifft auch uns eine eingeschränkte Wahrnehmung...

  • Triestingtal
  • Johanna Haigl
reichsadlerhorst II von Dagmar Stelzer.

Make PEACE not war

Bis 19. Oktober ist in der Galerie im Turm die Jahresausstellung des Kunstvereins Aspekt zu sehen: "make PEACE not war". Dauer der Ausstellung: 7.10. – 19.10.2014 Öffnungszeiten: 10. – 12. 10.: von 15 – 18 Uhr, 17.10.: 15 – 18 Uhr, 18. und 19.10.: NÖ Tage der offenen Ateliers von 14 – 18 Uhr Vernissage: Dienstag, 7.10.2014, um 19 Uhr Begrüßung: Christine Todt Einführung: MMag. Martina Mara Braun – Kuratorin der Ausstellung Eröffnung: Gerd Ramacher – Leiter der Abteilung Kultur Baden Finissage:...

  • Baden
  • Gabriela Stockmann
Landesrätin Dr. Petra Bohuslav und Elisabeth Bunka-Peklar
13

Kunst in der Maschinenfabrik

Elisabeth Bunka-Peklar zeigt Arbeiten aus den Zyklen Industrie und Natur in ihrer Ausstellung 'Strong and Growing', in der Leobersdorfer Maschinenfabrik Unter dem Titel „Strong and Growing“ findet derzeit in der Leobersdorfer Maschinenfabrik (LMF) eine Ausstellung der in Mödling lebenden und in Bunn a. G. schaffenden Künstlerin Elisabeth Bunka-Peklar statt. Zu sehen sind Arbeiten aus den Zyklen Industrie und Natur. Zur Ausstellungseröffnung richtete Dr. Ernst Huttar, CTO der LMF, einführende...

  • Mödling
  • Sylvia Bönnhoff

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.