Lateinamerika-Institut

Beiträge zum Thema Lateinamerika-Institut

Herbert Schweiger, Geschäftsführer der Wiener Volkshochschulen, Brigitte Bauer-Sebek, Leiterin der MA 13 und Andrea Eberl, Leiterin des LAI präsentieren das neue Logo.
1

Rettung des LAI
Das Lateinamerika-Institut wird Teil der Volkshochschulen

Ausbleibendes Interesse an Sprachkursen und fehlende finanzielle Unterstützung haben das Lateinamerika-Institut in die Insolvenz getrieben. Jetzt wird es Teil der Wiener Volkshochschulen und ist damit gerettet. ALSERGRUND. Im Jänner diesen Jahres wurde bekannt, dass das Lateinamerika-Institut ums Überleben kämpft. Aufgrund von fehlendem Publikum und mangelnder Unterstützung der öffentlichen Hand, schlitterte das Institut in die Insolvenz. Jetzt kamen aber die Wiener Volkshochschulen zur...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Maximilian Spitzauer
2

Lateinamerika-Institut benötigt Förderungen für Fortbestand
LAI-Insolvenz: Bezirk steht hinter Kulturinstitution

Das Wiener Lateinamerika-Institut ist in die Insolvenz geschlittert. Seit 1965 ist das Institut im Herzen Wiens das einzige Kompetenzzentrum für Lateinamerika in Österreich. Bund und Stadt Wien schieben sich nun die Verantwortung für die Unterstützung gegenseitig zu. Das traditionsreiche Kulturinstitut am Alsergrund musste am 17. Jänner Insolvenz anmelden. Als wesentliche Gründe nennt das LAI die sukzessive Kürzung von öffentlichen Subventionen sowie rückgehende Sprachkurs-einnahmen. Um den...

  • Wien
  • Alsergrund
  • Christoph Weissenbäck
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.