LehrlingsRundschau 2021

Beiträge zum Thema LehrlingsRundschau 2021

Anzeige
Cindy Bertich-Stockenhuber, seit 15 Jahren im Unternehmen.

Stranzinger Gruppe
Vom Lehrling zur Karrierefrau

Vor 15 Jahren begann Cindy Bertich-Stockenhuber in der Stranzinger Gruppe die Ausbildung zur Bürokauffrau. Sie hat diese erfolgreich abgeschlossen und sich anschließend zu einer erfolgreichen Operations Managerin entwickelt. Durch das vielfältige Dienstleistungsangebot bleibt die Lehrzeit in der Stranzinger Gruppe Tag für Tag spannend und bietet viele interessante Einblicke in alle Abteilungen und Leistungsbereiche. Zu jeder Zeit stehen hilfsbereite Kollegen zur Seite. Das entgegengebrachte...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anzeige
Bei Schwarzmayr Landtechnik arbeiten an den Standorten Aurolzmünster und Gampern 111 Mitarbeiter – 22 davon sind Lehrlinge.
2

Schwarzmayr
Mehr als nur Landtechnik

Wer einen abwechslungsreichen Beruf erlernen will, der ist bei Schwarzmayr Landtechnik richtig. Schwarzmayr Landtechnik ist ein wichtiger Partner der Landwirtschaft und einer der größten Steyr-Händler Österreichs. Beide Standorte in Aurolzmünster und Gampern weisen ständiges Wachstum auf – aktuell werden insgesamt 111 Mitarbeiter, davon 22 Lehrlinge, beschäftigt. Aufgrund der laufenden Expansion ist das Unternehmen immer auf der Suche nach dynamischen Persönlichkeiten, die in einem motivierten...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Ulli Singer und Norbert Rainer vom Klimabündnis OÖ zeichneten gemeinsam mit Landesrat Stefan Kaineder die Lehrlinge von Scheuch Ligno für ihr Klimaschutz-Engagement aus

Urkundenverleihung durch Landerat Kaineder
Lehrlinge von Scheuch Ligno in Mehrnbach zu "Green Peers" ausgezeichnet

LINZ, MEHRNBACH. Im Green Peers Lehrlingsprojekt ist in den vergangenen Monaten viel passiert. Angefangen bei der Wissensvermittlung rund um den Klimawandel im Webinar, über den Austausch beim Jugendklimagipfel bis hin zu den Workshops in den einzelnen Unternehmen, bei denen die Lehrlinge konkrete Projekte konzipiert beziehungsweise umgesetzt haben. Nun wurden die Ergebnisse präsentiert. Die Projekte reichen von Vertical Gardening über Klimafittes Büro und Mülltrennsysteme bis hin zu einem...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anzeige
Beim Neubau der Firmenzentrale war es besonders wichtig, das Gebäude so energieeffizient wie möglich zu bauen: Auf dem Dach wurden eine Photovoltaikanlage installiert und ein umfassendes Abfallmanagement sowie ein Toner- und Hardwarerecyclingprogramm eingeführt.
4

ACP Tekaef
Deine Zukunft in der IT-Branche

Beginne deine Lehre bei der ACP Tekaef und werde Teil unseres motivierten Teams! ACP Tekaef, Marktführer für intelligente Lösungen, Produkte und Services rund um den modernen Arbeitsplatz, hat mit der neuen Firmenzentale in Hohenzell neue Maßstäbe in puncto Wohlfühlen und Energieeffizienz gesetzt. Zur Bestätigung dieses ehrgeizigen Projektes wurde das Unternehmen im letzten Jahr als „Office of the Year“ gekürt. Dieses Jahr kam noch die offizielle Auszeichnung als klimaneutrales Unternehmen...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Reinhard Standler ist seit 41 Jahren bei der Union Zell an der Pram aktiv.
2

Hobby Faustballer Reinhard Standler
"Ehrgeizig bei der Sache bleiben und niemals aufgeben!"

BEZIRK RIED. Lehrlingsredakteur Nico von der Wintersteiger AG spielt in seiner Freizeit Faustball bei der Union Zell an der Pram. Sein Vater, Reinhard Standler, ist seit 41 Jahren ebenfalls Mitglied und damit ein wahres Vereinsurgestein. Kein Wunder, dass Nico seinen Papa als Interviewpartner ausgesucht hat. Wie lange spielst du schon Faustball? Ich spiele Faustball seit meinem Zwölften Lebensjahr. In Welchem Verein hast du angefangen zu spielen? In Zell an der Pram. Wie funktioniert das...

  • Ried
  • Nico Lehrlingsredakteur
Bei Jugendlichen sind Apps sehr beliebt.

Lehrlingsredakteurin Annika
"Apps sind aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken!"

RIED. Im Alltag vieler Jugendlichen ist das Handy ein ständiger Begleiter – und zwar von früh bis spät. Welche Apps bei Jugendlichen gerade angesagt sind, das weiß Lehrlingsredakteurin Annika. "Das Handy ist fast nicht mehr wegzudenken. In der Früh weckt es mich auf und Flashbacks erinnern mich, was vor einem Jahr los war. Auch alle Geburtstage sind auf dem Handy gespeichert. Darüber hinaus benutze ich den Tag über viele Apps", so Annika. TikTok top, Facebook flopDoch welche Apps benutzen...

  • Ried
  • Annika Lehrlingsredakteur
Tiara Mondl macht eine Doppellehre bei Mayer Bäcker zur Bäckerin und Konditorin.
7

Lehrlingsredakteurin Tiara Mondl über ihren Alltag
"Als Bäcker hat man mehr Freizeit, als viele denken!"

Tiara Mondl macht bei Mayer Bäcker in Ried eine Doppellehre zum Bäcker und Konditor. In ihrer Freizeit spielt sie Volleyball beim UVC Weberzeile Ried und ist Mitglied der Freiwilligen Feuerwehr Aurolzmünster. "Viele denken, dass man als Bäcker keine Zeit mehr für Hobbys hat. Doch es ist ganz anders!" RIED. Die Doppellehre zum Beruf Bäcker und Konditor dauert vier Jahre. Die Arbeitszeiten sind ziemlich unterschiedlich. Als Lehrling bis zum 18. Lebensjahr fängt man bei einem Bäcker um vier Uhr...

  • Ried
  • Tiara Lehrlingsredakteur
Ginge es nach Lehrlingsredakteurin Annika, sollte die Rieder Innenstadt belebter sein. Sei wünscht sich mehr Angebote für Jugendliche.

Lehrlingsredakteurin Annika
"Die Stadt Ried könnte viel belebter sein!"

Wo gehen Jugendliche am Samstag Abend hin, was machen sie am Sonntag und was wünschen sie sich von der Stadt Ried? Lehrlingsredakteurin Annika hat auf diese Fragen einige Antworten parat. RIED. "Unser Wunsch wäre, dass mehr Events in der Weberzeile oder im Messegelände veranstaltet werden. Ein Konzert von einem jungen Rappe oder anderen Musiker wäre cool", so Annika. Ihrer Meinung nach gibt es generell in Ried zuwenig Angebote für Jugendliche. Vor allem für spontane Ideen gibt es kaum...

  • Ried
  • Annika Lehrlingsredakteur
Filli Future und Christof Strobl, Lehrlingsredakteur und Lehrling bei Fill Maschinenbau in Gurten.

Blick hinter die Kulissen
So lebt Filli Future, das Maskottchen von Fill

GURTEN. Der Kuschelroboter “Filli Future” ist das firmeneigene Maskottchen von Fill Maschinenbau in Gurten und existiert schon seit 2012. Die Idee stammte vom damals 13-jährigen Laurenz Fill, der zu seinem Vater sagte: “Unsere Firma braucht ein Maskottchen”. So entstand in Wien das Design für den Stoffroboter Filli Future, der seinen ersten Auftritt beim Fill-Schulschlussfest 2013 hatte. Filli Future begeistert die KleinstenKurze Zeit darauf wurde ein Filli Future Kostüm in Lebensgröße...

  • Ried
  • Christof Lehrlingsredakteur
Annika liebt es, Kleidungsstück ganz nach ihren Vorstellungen zu nähen.
2

Lehrlingsredakteurin Annika
"Ich designe und nähe meine Sachen ganz nach meinen Vorstellungen!"

RIED. Lehrlingsredakteurin Annika liebt Mode. Das Besondere daran: Sie hat bereits mehrere Kleidungsstücke selber designt und genäht. "Ich liebe es zu nähen, denn dadurch kann ich mir meine Sachen ganz nach meinen Vorstellungen designen", so Annika. Heuer entstand an ihrer Nähmaschine zum Beispiel ein Sommerkleid. "Als erstes zeichnete ich mir einen Grundschnitt, wie ich das Kleid haben wollte und schon ging's los. Ich besorgte mir einen schönen Stoff, schnitt die Teile für das Kleid zu und...

  • Ried
  • Annika Lehrlingsredakteur
Anzeige
Zu den Tätigkeiten von Elektrotechnikerin Nicole Musinzi gehören das Verdrahten und der Schaltschrankbau.
2

Fill Maschinenbau in Gurten
Hier kommst du gut an

Mehr als 80 Lehrlinge machen eine Ausbildung bei FILL - Komm auch Du in unser Team! Das Maschinenbauunternehmen FILL in Gurten ist einer der größten Ausbildungsbetriebe der Region. Jedes Jahr beginnen rund 20 Lehrlinge ihre Ausbildung in acht Lehrberufen. So kann Fill den steigenden Personalbedarf decken und die Fach- und Führungskräfte von morgen entwickeln. Zwei Lehrlinge, die ihre Karriere bereits gestartet haben, stellen wir hier vor. Elektrotechnikerin NicoleNicole Musinzi ist...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anzeige
Wusstest Du, dass im OptimaMed Rehabilitationszentrum Aspach Lehrlinge in verschiedenen Berufen ausgebildet werden?
2

Ausbildung in verschiedenen Berufen
Deine Lehre bei OptimaMed

Wusstest Du, dass Du mit OptimaMed Rehabilitationszentrum Aspach auf Deinem Weg zur besten Lehre bist? Wusstest Du, dass die Lehre eine zukunftsorientierte Berufsausbildung mit einer enormen Bandbreite an Möglichkeiten ist? Wusstest Du, dass im OptimaMed Rehabilitationszentrum Aspach Lehrlinge in den Berufen Koch/Köchin, Gastgewerbeassistentin/-assistent, Restaurantfachfrau/-mann, Gastronomiefachfrau/-mann und Hotel- und Gastgewerbeassistentin ausgebildet werden? Wusstest Du, dass ein 160...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Eiche dominiert das Jugendzimmer. Kombiniert mit den Farben Schlamm und Schwarz.
7

Trends im Jugendzimmer
Absolutes Must-have ist ein Loungebereich

Wie wird das Jugendzimmer zum Hingucker? Die BezirksRundschau hat Die Einrichter aus Ried im Innkreis nach aktuellen Trends bei Möbeln und Farben gefragt.  BEZIRK RIED. Eigene Wünsche, mehr Freiraum und ein Platz zum Lernen: Irgendwann wird es Zeit, der Kinderzimmer-Einrichtung adé zu sagen und das Zimmer daheim in eine stylische Wohlfühlarea zu verwandeln. Klaus Brunneder, Geschäftsführer von Die Einrichter in Ried, hat dafür ein paar Tipps auf Lager.  Was die Farben im Jugendzimmer betrifft,...

  • Ried
  • Kathrin Schwendinger
Florian Ertl entschied sich mit 34 Jahren für eine Lehre.

Florian Ertl hat mit 34 Jahren eine Lehre begonnen und sagt
„Ich liebe es, dass meine Arbeit sinn macht!"

TUMELTSHAM. Zehn Jahre lang war Florian Ertl als Sportfotograf auf dem gesamten Globus unterwegs. Mit 34 Jahren entschied er sich, bei Wiesinger Bau eine Lehre als Zimmerer zu machen. Was ihn dazu bewogen hat, den Fotoapparat gegen Schwerstarbeit zu tauschen, das verrät er im Interview. Sportfotograf zu sein, das ist für viele ein Traum und klingt sehr spannend. Warum haben Sie sich dazu entschieden, diesen Job an den Nagel zu hängen und eine Lehre zu machen? Ertl: Ich war zehn Jahre lang mehr...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Rudi Auer leitet mit seinem Großcousin Julian Wagenleitner den Betrieb Hinterleitner Metallveredelung GmbH in Aurolzmünster.

Rudi Auer von Hinterleitner Metallveredelung GmbH
"Ich wollte nicht das "Chefburli" sein!"

Rudi Auer ist 1999 in den Familienbetrieb Hinterleitner Metallveredelung eingestiegen und leitet heute das 30 Mann starke Unternehmen gemeinsam mit Großcousin Julian Wagenleitner. Im Interview erklärt er, warum er seine Lehre nicht im eigenen Betrieb absolviert hat. Herr Auer. Seit wann besteht der Familienbetrieb? Auer: Seit 60 Jahren. Mein Opa hat damals in der Rieder Bahnhofstraße den Betrieb von einem Bekannten übernommen. Nach mehreren Standortwechseln in Ried waren wir bis 2011 in...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Für acht neue Lehrlinge beginnt die Ausbildung bei Team 7.

Ausbildungsstart
Acht neue Lehrlinge bei Team 7

Die renommierte Möbelmanufaktur Team 7  bietet Jugendlichen mit einer fundierten Lehrlingsausbildung spannende Perspektiven. Am 1. September fiel der Startschuss für acht neue Lehrlinge. RIED/ PRAM. Die angehenden Tischler und Tischlerinnen verteilen sich auf die Werke in Pram und Ried. Unterstützt wird die Zentrale zudem von einer auszubildenden Bürokauffrau. Damit bildet TEAM 7 derzeit 35 Lehrlinge aus. Ausbildung beginnt im WaldZu Beginn der Ausbildung erfahren die Lehrlinge im...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer
Anzeige
Bei Lindner wickeln die Mitarbeiter weltweit spannende Bauprojekte wie "The Fontenay" in Hamburg ab.
2

Von New York bis Singapur
Mit Lindner zum großen Erfolg

Mit einer Ausbildung bei Lindner in Ried starten junge Menschen erfolgreich ins Berufsleben. RIED. Von New York bis Singapur – auf der ganzen Welt befinden sich Niederlassungen der Lindner Fassaden GmbH. Das junge, multinationale Team in Ried setzt sich aus drei bis vier Projektteams zusammen, darunter Projektmanager, Designer und mehr. Im Büro im Techno-Z werden hier von Ried aus imposante Fassadenprojekte auf dem gesamten Globus abgewickelt. Eines davon ist zum Beispiel das Hybridhochhaus...

  • Ried
  • Bernadette Wiesbauer

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.