Alles zum Thema Max

Beiträge zum Thema Max

Gedanken

BUCH TIPP: Sabine Weiss – "Maximilian I. - Habsburgs faszinierender Kaiser"
Andenken an den "letzten Ritter"

Als Kaiser Maximilian (1459-1519) geboren wurde, regierte sein Vater Friedrich III. einen Bereich, der kleiner war als das heutige Österreich. Als er starb, herrschte sein Enkel Karl V. über ein Weltreich. Sabine Weiss legt eine neue umfassende und reich bebilderte Monografie zum 500. Todestag des Kaisers vor, beschreibt die zukunftsweisenden und weitreichenden Errungenschaften des Herrschers mit vielen spannenden und neuen Details. Tyrolia Verlag, 400 Seiten, 39,95 € ISBN...

  • 03.12.18
Lokales
Verwaiste Räumlichkeiten im Durchgangsbereich der MAX-Gebäudes im Zentrum von Zirl.
2 Bilder

Bürgerservice: Zirl will Raum im "MAX" los werden

ZIRL. Unter Bgm. Kreiser wurde im Neubau "MAX" ein Büro für das "Bürgerservice" der Gemeinde eröffnet. Vor einem Jahr ist das Büro an die Bühelstraße übersiedelt, wo es für den neuen Bürgermeister Thomas Öfner nicht nur vor der Lage her günstiger ist. Um 250.000 € hat die Marktgemeinde die 90 m² große Bürofläche im MAX damals gekauft, diese Summe sollte beim Verkauf wieder in die Gemeindekasse zurück kommen, wie Öfner erklärt. Einen Interessenten für den Kauf gibt es, so Öfner. Bemängelt...

  • 07.11.17
Lokales
3 Bilder

Zirl hat neues Bürgerservicebüro

Barrierefrei zugänglich und freundlich gestaltet: So präsentiert sich das Bürgerservice des Marktgemeindeamtes Zirl in der Max-Passage. ZIRL. In der Schwabstraße 4 ist die neue Anlaufstelle für alle Zirler GemeindebürgerInnen und jene, die es noch werden wollen. Vier freundliche Damen unter der Leitung von Gabriele Öfner stehen jedem mit Rat und Tat zur Seite. Insgesamt werden im neuen Servicebüro bis zu 150 Dienstabläufe bzw. Angebote erledigt, wie auch die Ausgabe von fast allen Formularen...

  • 03.11.15
Wirtschaft
Das Gemeindeamt wurde mit Räumlichkeiten im MAX erweitert.
2 Bilder

MAX erfreut sich großer Beliebtheit

MAX kommt an, Eröffnung Bürgerbüro folgt im Juni ZIRL (hama). Mitte Dezember wurde das MAX eröffnet und wird seither von der Zirler Bevölkerung sehr gut angenommen. "Wir sind mit dem Start sehr zufrieden", zeigt sich die Filialleitung des Lebensmittelhändlers Billa erfreut. Das Herzstück des MAX, die neue Bürger - Servicestelle wird voraussichtlich im Juni eröffnet. "Die Bewerbungsfrist für die Arbeitsstellen endete kürzlich. Es wird alles der Reihe nach aufgebaut", so Vizebürgermeisterin...

  • 11.02.15
Lokales
Mit der Eröffnung des MAX kehrt neues Leben ins Zentrum von Zirl (v.li.) DI Johannes Unterluggauer, RLB Tirol AG-Vorstand Dr. Hannes Schmid, Zirler Bgm. DI (FH) Josef Kreiser, LR Mag. Johannes Tratter, BM Wolfgang Hütter.
43 Bilder

MAX, der "Leuchtturm" im Zirler Ortskern

Am Mittwoch voriger Woche kam Leben in das MAX: Gemeinde und Investoren luden zum Eröffnungsfest dieses multifunktionalen Gebäude im Zentrum der Marktgemeinde. ZIRL (lage). Für Landesrat Mag. Johannes Tratter ist es ein "Leuchtturm-Projekt" für die gelungene Belebung von Ortskernen, für den Zirler Bürgermeister DI (FH) Josef Kreiser ein "Weihnachtsgeschenk": Das MAX, ein multifunktionaler Zentrums-Bau, entstanden durch die Initiative von DI Johannes Unterluggauer und BM Wolfgang Hütter, die...

  • 18.12.14
Wirtschaft
RE/MAX-Österreich-Chef Alois Reikersdorfer (re.) gratuliert dem Oberländer RE/MAX-Team mit einer Torte.
30 Bilder

"RE/MAX"-Ballon ist im Telfer Haas-Haus gelandet

TELFS. Die Bahnhofstraße 2 in Telfs ist die neue Adresse der RE/MAX Residence – endlich, wie Geschäftsleiter Bernd Senn vorigen Donnerstag den Fest-Gästen schilderte: "Mit 11 Mitarbeitern sind wir im bisherigen Büro aus allen Nähten geplatzt. Als der Mieter aus dem Haas-Haus ausgezogen ist, haben wir uns diesen Platz sofort gesichert, sind jetzt in einem 300 m² Luxustempel." Immobilientreuhänder Gerhard Grünauer schilderte bei der Einweihungsfeier den Erfolgsweg des Unternehmens, GF Andrea Kolb...

  • 30.09.14
Wirtschaft
Für die Landwirtschaft gibt es ein eigenes Nutzungsgebiet, wird aus dem Zentrum ausgesiedelt.
60 Bilder

Herausforderung gemeistert

Große Pläne im Ortskern und an der Peripherie der Marktgemeinde Zirl vor der Umsetzung. ZIRL. Rund 30 Millionen Euro investieren Private, Gemeinde und Land im Zirler Zentrum, drei Großprojekte stehen kurz vor ihrer Fertigstellung. Davon konnte sich Landesrat Mag. Johannes Tratter voriger Woche bei einer "Rundfahrt" geführt von Bgm. DI (FH) Josef Kreiser in Zirl überzeugen. Eines der Projekte ist das Wohn- und Geschäftsobjekt „MAX – Das Dorfzentrum Zirl“, es wird im Herbst seiner Bestimmung...

  • 11.06.14