Motorsport

Beiträge zum Thema Motorsport

Der Niederösterreicher Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020.
2

Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020

Raphael Dirnberger ist Racing Rookie 2020. Der 21jährige Niederösterreicher gewann vor Julian Baumgartner und Martin Stattmann eine der größten Motorsport-Talentsuche Österreichs auf dem Wachauring in Melk. Der Sieg bringt ihm einen rennfertigen Ford Fiesta, Fahrlizenz und Renntrainings bei der ÖAMTC Fahrtechnik. Geschicklichkeit und Beständigkeit Bei der 17. Auflage des Racing Rookie mussten die Teilnehmer unter anderem wieder Geschicklichkeit und Beständigkeit beweisen. Die vier besten...

  • Wien
  • Innere Stadt
  • Motor & Mobilität
Die Kampagne "Fahr RUHIG weiter" wird geschlossen vom Dachverband der österreichischen Zweiradimporteure und Zweiradindustrie unterstützt.

Motorradfahrer
Respektvolles Motorradfahren

TIROL. Am 12. Juni wird die Kampagne "Fahr RUHIG weiter" der Arge 2Rad starten. Das Ziel: Die Beschäftigung mit der Thematik „Respektvolles Nutzungsverhalten seines Motorrades“. Ein umfangreiches Programm soll die Motorradfahrer sensibilisieren, dazu gehört unter anderem eine großangelegte TV-Kampagne.  Respektvoll MotorradfahrenDie Kampagne "Fahr RUHIG weiter" wird geschlossen vom Dachverband der österreichischen Zweiradimporteure und Zweiradindustrie unterstützt. Denn die meisten...

  • Tirol
  • Bezirksblätter Tirol
Niedertscheider fuhr am vergangenen Wochenende am Nürburgring sein bestes Saisonergebnis ein.

Motorsport
Bestes Saisonergebnis für Lukas Niedertscheider

Mit einem fünften Platz fuhr der Osttiroler am Nürburgring sein bisher bestes Ergebnis in der TCR Germany ein. NÜRBURG/OSTTIROL. Direkt nach dem Start der zweiten Saisonhälfte in Zandvoort ging es für die Teilnehmer der ADAC TCR Germany am vergangenen Wochenende auf den legendären Nürburgring. Die Knapp 20.000 Zuseher konnten bei unbeständigem Wetter zwei turbulente Tourenwagenrennen verfolgen. In einem sehr engen Qualifying reihte sich der Osttiroler Rennpilot Lukas Niedertscheider auf...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Lukas Niedertscheider (li.) mit seinem Cockpit-Kollegen Timo Hochwind.

Motorsport
Podium für Lukas Niedertscheider

Der Osttiroler Rennfahrer sicherte sich beim VLN Langstreckenrennen am Nürburgring den 3. Platz. NÜRBURG/OSTTIROL (red). Eine Woche bevor es für Lukas Niedertscheider in der ADAC TCR Germany wieder rund geht, stellte sich der Osttiroler einer neuen Herausforderung. Auf der schwierigsten Rennstrecke der Welt, der Nürburgring Nordschleife nahm er erstmals an einem Rennen teil. Das Cockpit des VW Scirocco im 6 Stunden Rennen teilte er sich mit dem Deutschen Timo Hochwind, der auch die ersten...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Lukas Niedertscheider konnte im tschechischen Most bei der TCR Germany wieder punkten.

Motorsport
Konstante Leistung von Lukas Niedertscheider in Most

Der Osttiroler sicherte sich in der Rennserie der TCR Germany zwei Top-Ten Platzierungen. MOST/OSTTIROL. Die Läufe 3 und 4 der ADAC TCR Germany im Autodrom Most in Tschechien nahm Lukas Niedertscheider nach dem Qualifying von den Positionen 8 und 3 in Angriff. Am Beginn des ersten Rennens wurde er in der ersten Kurve von einem Kontrahenten von der Strecke geschoben. Zurück gereiht auf Platz 10 konnte der Osttiroler mit beschädigtem Auto noch auf den 7. Rang vorfahren. Im zweiten Rennen...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Lukas Niedertscheider fuhr in Oschersleben zweimal in die Top-Ten.

Motorsport
Zweimal Top-Ten für Lukas Niedertscheider

Der Osttiroler konnte beim Saisonauftakt der TCR Germany 2019 punkten. OSCHERSLEBEN/OSTTIROL. Der Auftakt zur neuen Saison der ADAC TCR Germany fand am vergangenen Wochenende in Oschersleben statt. Über 25.000 Zuseher verfolgten das Spektakel bei wechselhaften Bedingungen vor Ort. Im Qualifying sicherte sich der Osttiroler Lukas Niedertscheider mit seinem Hyundai i30N TCR den 7. Startplatz. Im ersten Rennen brachte er diesen mit einem soliden Rennen ins Ziel. Der Start von der vierten...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Für Lukas Niedertscheider startet am Wochenende die Rennsaison bei der ADAC TCR Germany 2019.

Motorsport
Saisonstart für Lukas Niedertscheider

Dieses Wochenende findet der Saisonstart der ADAC TCR Germany 2019 in der Motorsportarena Oschersleben statt. Der Osttiroler Lukas Niedertscheider wird dort an der Seite des amtierenden Meisters Harald Proczyk einen Hyundai i30 N TCR pilotieren und rechnet sich gute Chancen aus: „Der offizielle Saison-Vortest sah vielversprechend aus. Ich denke, dass wir ein Wörtchen um die vordersten Plätze mitreden werden können.“ Das 20 Teilnehmer starke Tourenwagenfeld wird am Samstag, 27. April um 15:25...

  • Tirol
  • Osttirol
  • Claudia Scheiber
Zwei Tage Action gibt es beim Saisonstart in Rietz am 6. und 7. April!
2

Motocross
KTM KINI Alpencup 2019

Die Temperaturen steigen, die ersten zarten Pflanzen bahnen sich den Weg an die Sonne und der Schnee weicht langsam aber sicher der Farbe grün. Der Frühling hält unaufhaltsam Einzug im Alpenraum und so nähern wir uns der neuen Saison im KTM KINI Alpencup mit riesengroßen Schritten. Insgesamt wird es sieben Stationen geben und mit zwei neuen Top Locations in Feldkirch (AT) und Pietramurata/Arco (IT) stehen neben den üblichen Granaten zwei weitere, echte Kracher am Programm. Terminkalender...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Laura Sternagel

GEWINNSPIEL: 5 x 2 Tickets für die Motorsport Arena Ötztal

Die Motorsport Arena Ötztal bietet Rennfeeling für Groß und Klein. Es gibt grundsätzlich keine Altersbeschränkung um mit den GoKarts zu fahren. Vorausgesetzt wird jedoch eine Mindestkörpergröße von 150 cm. Ein hohes Griplevel und enge Kehren fordern dem Fahrer einiges an Können ab. Eine besondere Schlüsselstelle ist die Schikane mit darauffolgender Brückenüberfahrt. Ein geschickter Fahrstil und ein sensibler Gasfuß werden hier vorausgesetzt. Um Ihre Sicherheit zu gewährleisten besteht...

  • Tirol
  • Imst
  • Bezirksblätter Tirol

Neuhauser Racing beim Bergfest in den Alpen

ADAC Formel 4 mit Andreas und Sebastian Estner am Red Bull Ring in Spielberg Die ADAC Formel 4 präsentierte sich am zweiten Juni Wochenende bei Sonnenschein und feucht-warmen Temperaturen am schönsten Spielplatz Österreichs. Heimrennen für das Tiroler Neuhauser Racing Team und das einzige Auslandsgastspiel der ADAC Formel 4 in dieser Saison. In den beiden Trainings am Freitag konnten Andreas (17) und Sebastian (15) Estner ihre Rundenzeiten stetig verbessern und sich so auf die beiden...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Fabian Bonora
ADAC Formel 4, 4. + 6. Lauf Hockenheim 2018
2

Neuhauser Racing mit der ADAC Formel 4 am Lausitzring erneut im Rahmenprogramm der DTM

Die ADAC Formel 4 präsentierte sich am Pfingstwochenende nach einer kurzen Verschnaufpause erneut auf der großen Bühne des Motorsports im Rahmen der DTM, diesmal auf dem brandenburgischen Lausitzring. Die Meisterschaft erreichte mit den Saisonrennen sieben bis neun von insgesamt 20 fast schon die Halbzeit. In den beiden Trainings am Freitagmittag und Nachmittag konnten Andreas (17) und Sebastian (16) Estner an ihre guten Leistungen von den Testtagen am Lausitzring im April anknüpfen. In dem...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Fabian Bonora

Freude und Rennpech am ersten Rennwochenende für Neuhauser Racing

Die ADAC Formel 4 startete am 2. Wochenende im April in der Motorsport Arena Oschersleben in die Saison 2018. Einmalig im deutschen Rennzirkus starten die beiden Brüder Andreas und Sebastian Estner vom Team Neuhauser Racing aus Tirol in der selben Rennserie und in identischen Fahrzeugen. Schon in den beiden Trainingseinheiten am Freitag Vormittag bei frühlingshaften Temperaturen und feuchter Strecke waren die 21 Piloten der ADAC Nachwuchsserie gefordert. In den Qualifying Einheiten am...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Fabian Bonora
Andreas und Sebastian Estner.

Einmalig im Neuhauser Racingteam, einmalig im deutschen Rennzirkus

Ab 2018 starten die Brüder Andreas und Sebastian Estner gemeinsam in der ADAC Formel 4 – im gleichen Team, mit identischen Fahrzeugen. Saisonauftakt mit Spannung erwartet. Wenn am Wochenende 13. – 15. April in der Motorsportarena Oschersleben die ADAC Formel 4 in die neue Rennsaison startet, dann stehen im Starterfeld gleich zwei gelbe Neuhauser Racing-Rennbulliden. Hinterm Steuer sitzen die Brüder Andreas und Sebastian Estner aus Wall in Oberbayern. Während der 17-jährige Andreas in den...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Fabian Bonora
2 2

Ein Pferd, das seit 1964 fasziniert

BUCH TIPP: Dani Heyne – "Ford Mustang - Das schnellste Pony der Welt - seit 1964" Bei Fans des Ford Mustang kommen Glücksgefühle hoch, wenn sie in Dani Heynes umfassenden Bildband über diesen US-Kraftprotz blättern. Bei der Präsentation der Modellreihen von 1964 bis heute, den technische Daten und Besonderheiten blitzt immer wieder die Begeisterung des Autors für diesen motorisierten Hengst auf. Auch ausgewählte Fans dieses Fahrzeug-Kults kommen zu Wort und machen klar, warum für sie kein...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Alles Porsche 911, die Automobilikone

BUCH-TIPP: 911 x 911 Der edle Wälzer begeistert in seiner Neuauflage nicht nur Liebhaber des Kultobjekts Porsche 911: Drei Jahre nach dem 50. Jubiläum hat der neue Leinen-Band des Porsche Museums auf 1000 Seiten aufgestockt und enthält hauptsächlich Werks-Fotos, Plakate sowie Prospekte aller Varianten vom ersten 911er bis zum Modelljahr 2016. Allerdings ist die Übersetzung der Texte in 6 Sprachen doch zuviel des Guten, was den Schmöker-Wert aber nicht mindert. MotorBuchVerlag, 1024 S., 49,90...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Faszination Mustang 1964½ bis heute

BUCH-TIPP: Donald Farr / Tom Loeser – "Art of the Mustang" Ein prächtiger Bildband, strotzend vor Kraft des legendären Mustang, der in seiner 50-jährigen Geschichte über 10 Millionen Mal gebaut wurde. Das Buch beinhaltet die außergewöhnlichsten Modelle, unverwechselbare und noch heute begehrte Sechszylinder des Jahrgangs 1964½, die Boss- und Shelby-Mustangs bis hin zur Generation von 2015. Brillante Studioaufnahmen von Tom Loeser und Texte von Donald Farr, Herausgeber von "Mustang...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
2

Gewinnspiel: 5 x 2 Karten für das steirische Rechbergrennen 2016 zu gewinnen

Zum 45. Mal steigt am steirischen Rechberg Österreichs einziger Lauf zur Berg-Europameisterschaft Die Elite des Motorsports tritt zum Rechbergrennen an. Vom 22. bis 24. April 2016 duellieren sich 270 Fahrer aus 15 Nationen auf dem 5050 Meter langen Streckenabschnitt der Rechbergbundesstraße. Die Stars der Rennszene gehen erneut auf Rekordjagd und sorgen für höchste Spannung beim Rechbergrennen. Alle Detailinformationen zu Anreise und zur Kartenbestellung finden Sie...

  • Tirol
  • Innsbruck
  • Bezirksblätter Tirol

Über 6 Jahrzehnte Mercedes Formel 1

BUCH-TIPP: Michael Schmidt - "Sternstunden - Die Mercedes Formel 1-Erfolgsstory 2014 griff Mercedes in der Formel 1 wieder nach den Sternen, eine Krönung in der Geschichte des Autoherstellers. Michael Schmid lässt 6 Jahrzehnte Mercedes-Motorsport hochleben, vermittelt die Faszination rund um die Silberpfeile und fängt die großen Momente ein, als das Team aus Stuttgart die Weltmeisterschaft dominierte. Schöner, wenn auch etwas oberflächlicher Band. Motorbuch Verlag, 160 Seiten, 29,90...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Racing Rookie 2015: Vorausscheide in Teesdorf, Melk und Saalfelden ab Mai.
1 1 2

Rennsport-Talente gesucht: Werde Racing Rookie 2015!

Du bist zwischen 16 und 21 Jahre und begeisterte Speed-Braut oder leidenschaftlicher Motorsportler. Zum zwölften Mal sucht Ford gemeinsam mit ÖAMTC Fahrtechnik und Auto Revue das Rennsport-Talent des Jahres. Jetzt bewerben und einen Ralley-Fiesta abstauben. Ö. Zu gewinnen gibt es nicht nur einen Rallye-Fiesta für den Sieger beim Superfinale: Jeder Rookie bekommt eine OSK-Fahrerlizenz mit Versicherung, Rookie-T-Shirt und Kapperl, eine ÖAMTC Schnuppermitgliedschaft und ein Halbjahresabo der...

  • Motor & Mobilität
Simone Faggioli geht am 25. und 26. April erneut beim Rechbergrennen in der Steiermarkt auf Rekordjagd.
2

Gewinnspiel: 5 x 2 Karten für das Rechbergrennen

Die Elite des Motorsports tritt zum Rechbergrennen an! Vom 24. bis 26. April werden sich wieder mehr als 270 Fahrer aus 14 Nationen auf dem 5.050 Meter langen Streckenabschnitt der steirischen Rechbergbundesstraße duellieren. Die Stars der Rennszene sorgen für Spannung am Rechberg. Nähere Infos auf www.rechbergrennen.at ***Gewinnspiel*** Gewinnen Sie mit den BEZIRKSBLÄTTERN 5 x 2 Karten für das Rechbergrennen am Sonntag, 26. April 2015. Diese Aktion ist beendet.

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol

BUCH TIPP: Mythos Porsche vom Typ 1 bis heute

Ein Daten-Wälzer mit Tiefgang für echte Porsche-Freaks: Marc Bongers dokumentiert in diesem schwergewichtigen Nachschlagewerk alle Serien- und Sportwagen mit allen Daten, vom Roadster mit Mittelmotor (1948) bis zum neuen Macan. Diese Typenchronik mit Hintergrund-Beschreibungen der Legenden, die Motoren und Fotos von allen Modellen macht Freude. Motorbuch Verlag, 688 Seiten, 71,- € Weitere Buch-Tipps finden Sie hier: Bezirksblätter Buch-Tipps

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Technische Finessen im Fuhrmann-Motor

Porsche-Insider Rolf Sprenger und Steve Heinrichs sezieren den Carrera-Motor in Deutsch und Englisch, dokumentieren die Geschichte mit allen Details seit dem legendären Sieg bei der Carrera Panamericana in Mexiko 1954. Die Entwicklung des Renntriebwerkes bis heute ist auch für Nicht-Experten leicht zu erschließen. Fans erfreuen sich an Details, Interviews, Blick hinter Kulissen, Aufzeichnungen aus dem Porsche-Archiv – und der edlen Aufmachung! Verlag Delius Klasing, 840 Seiten, 100.80 €...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
3

Gewinnspiel: VIP-Package für das Harley Mountain Roadeo

Zum 4. Mal findet das Harley-Treffen "Ischgl Mountain Roadeo" vom 24. bis 27. Juli 2014 in Ischgl/ Tirol statt. "Ischgl ist nicht nur ein idealer Ausgangspunkt für Motorradtouren durch die Alpen, wir sind auch für die besten Partys im ganzen Alpenraum bekannt, und gerade diese Mischung aus Kurvenparadies und guter Stimmung lässt das Herz eines jeden Motorradfans höher schlagen", so die Veranstalter vom Tourismusverband Paznaun-Ischgl und des Vereins „Ischgl Mountain Roadeo“ unisono. So werden...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol
2

Heiße Motoren auf dem Rechberg

Quietschende Reifen, laute Motoren und brennender Asphalt, das alles und viel mehr gab es am 27. April 2014 beim alljährlichen Rechbergrennen zu bestaunen. Mehr als 30.000 Besucher kamen an 2 Tagen auf den Berg, um in verschiedenen Klassen mehr als 200 Fahrer aus dem In - und Ausland beim spektakulärsten Bergrennen Österreichs zu bejubeln und sorgten für unvergessliche Rennatmosphäre. Weitere atemberaubende Bilder findet ihr hier: > Heiße Motoren auf dem Rechberg - Teil 1 > Heiße Motoren...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Bezirksblätter Tirol
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.