.

Nächtigungen

Beiträge zum Thema Nächtigungen

Die durchschnittliche Aufenthaltsdauer liegt bei 2,4 Nächten.
1

Stadt Tulln
68 Prozent weniger Ankünfte

TULLN. Von Jänner bis Mai 2020 wurden 4.367 Ankünfte und 10.372 Nächtigungen verzeichnet. Das bedeutet einen Rückgang bei den Ankünften im Vergleichszeitraum 2019 von 68 % bzw. einen Rückgang bei den Nächtigungen von 65 %. Aus den Ankunfts- und Nächtigungszahlen ergibt sich eine durchschnittliche Aufenthaltsdauer von 2,4 Nächten. Hinweis: Seit 15. März hatte die Bundesregierung aufgrund der COVID-19 Pademie schrittweise massive Ausgangs- sowie Reisebeschränkungen verordnet. Weltweit kam es...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Keine Freudensprünge bei Hotelier Erich Stoiber.

Tourismus in Tulln: Ankünfte und Nächtigungen leicht gestiegen

TULLN. Das Land Niedeösterreich verkündet für das Jahr 2016 einen neuen Tourismusrekord mit 6,90 Millionen Nächtigungen und 2,65 Millionen Ankünften. Gründe dafür sind, ein geringes aber stetiges Gäste-Wachstum, eine hervorragende Wetterlage für den Urlaubs- und Ausflugstourismus sowie eine attraktive Angebotslage im Wirtschafts- und Gesundheitstourismus. Auch im Bezirk Tulln belegen die Zahlen von Statistik Austria einen Positivtrend (siehe "Zur Sache"). Projekte beleben Tourismus "Wir...

  • Tulln
  • Bettina Talkner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.