Gäste

Beiträge zum Thema Gäste

Rund 30 Wirtschaftstreibende, Vizebürgermeister Harald Schinnerl (3.v.l.) und Bürgermeister Peter Eisenschenk bepflanzten gemeinsam mit den Tullner Stadtgärtnern die GREEN ART-Blumentöpfe.
3

GREEN ART: Blumentöpfe und Spezial-Auslagen für Tullns Betriebe

Von 5. Mai bis 30. September werden dank GREEN ART insgesamt 30.000 zusätzliche Gäste in der Tullner Innenstadt erwartet, die eine Wertschöpfung von 1,5 Mio. Euro generieren sollen. Um die GREEN ART-Besucher besonders auf die Geschäfte der Innenstadt aufmerksam zu machen, können sich die Betriebe mit besonderen GREEN ART-Schaufenster-Dekorationen und GREEN ART-Blumentöpfen ausstatten lassen. TULLN (red). Während des GREEN ART-Zeitraumes von 5. Mai bis 30. September werden insgesamt 30.000...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
8

Bikepirat: Hausmesse war großer Erfolg

GRAFENWÖRTH. Bikepirat aus Grafenwörth unter Chef Anton Schweighofer läutete die Schiffsglocke und die Besucher kamen in Scharen zur Hausmesse. Geboten wurden die neuesten Modelle von Rennrädern und Mountainbikes. Auf das Zubehör gab es bis zu 70 Prozent Nachlass und beim Flohmarkt konnte man das ein oder andere Schnäppchen finden. Zusätzlich bestand die Möglichkeit, aktuelle E-Bikes zu testen. Fotos: Pricken

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Adolf Tobias, Adolf Roman Tobias und Linda Tobias
6

Hausmesse: Firma Tobias präsentiert Schätze der Landtechnik

STAW. Bei einer Hausmesse am 24 und 25 Februar, hat die Firma Tobias aus St. Andrä-Wördern ihre Schätze vorgestellt. Zu sehen waren etwa Traktoren der Firma Valtra aus Finnland, der stärkste mit acht Tonnen Eigengewicht und 250 Pferdestärken. Außerdem ein Spezialtraktor von Systrac, Anhänger, Agrarkipper von Brantner, Rückewagen, Holzspalter, Kreissägen und Schneidespalter der Firma Binderberger. Am Freitag, 24. Februar, trug Robert Haller unter dem Titel ,,Traktor auf der Straße" vor, am...

  • Tulln
  • Bettina Talkner
Beste Stimmung herrschte beim Grillabend für die Feuerwehr.
3

Gemeinderat bewirtete Feuerwehrkameraden

ABSDORF (red). Der Gesetzgeber schreibt jeder Kommune den Betrieb einer Freiwillige Feuerwehr vor, weshalb sie in der Gemeinde einen eigenen Status hat, der sie wesentlich von den anderen Vereinen unterscheidet. Sollten sich keine Freiwilligen finden, so hat die Gemeinde die Pflicht, eine entsprechende Einrichtung zu finanzieren. Daran erinnerte der Absdorfer Bürgermeister Franz Dam kürzlich bei einer Veranstaltung der besonderen Art auf dem Gelände der Sportvereines Absdorf: Um sich bei allen...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
4

Frühlingskonzert im Rosenheim

TULLN (red). Erstmals gestalteten heuer zwei Chöre gemeinsam ein Frühlingskonzert für die BewohnerInnen des Tullner Rosenheimes: Der Kinderchor der Musikschule Tulln unter der Leitung von Rosi Moser und der Unterstufenchor des Gymnasiums Tulln, geleitet von Beate Holzer Söllner, verzauberten die zahlreichen ZuhörerInnen mit fröhlichen Frühlingsliedern und flotten englischen Melodien. Die Instrumentalensembles „Cordelinos“ und „Holy oaks“, unter Paul Prachar, das Hackbrettensemble „Starke...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Moderatorin Arabella Fenyves und Sopranistin Uta Schwabe
2

„Wien bleibt Wien“ – Neujahrskonzert 2015 in Absdorf

ABSDORF (red). Mit einem kräftigen „Prosit Neujahr“ und den besten Glückwünschen für 2015 begrüßten Leopold Fischer und Bianca Wojta Ensemble und Publikum. Sie bedankten sich bei allen Mitwirkenden, der Marktgemeinde und den Sponsoren, die diesen genussvollen Konzertabend ermöglicht haben und bei allen, die den Kultur- und Verschönerungsverein im Jahr 2014 unterstützt haben. Vorgestellt wurde auch der Veranstaltungsfolder für 2015, der einen Überblick über das bunte Kultur- und...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anna Aschenbrenner, Hans Schartner, Fritz Renner, Margarete Becker und Margareta Renner.

Mit Genuss „highuarcht“

TULLN (red). Vergnüglich, fröhlich und mit „am ghörigen Schmäh“ präsentierte Fritz Renner kürzlich seinem Publikum im Tullner LPH Rosenheim Begriffe und Redewendungen aus dem niederösterreichischen Wortschatz. Als Lektüre diente ihm dabei die bereits zweite Ausgabe seines Mundartlexikons „Highuacht und aufgschriebm“. Nahezu vier Jahre oder rund 3000 Stunden verbrachte Renner, mit Unterstützung seiner Frau Margareta, mit dem Sammeln, Aufbereiten und Deuten alter, teilweise schon vergessener...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Im letzten Winter kamen unter anderem die Nachbarn der Billrothstraße zusammen, um bei heißem Punsch neue Freundschaften zu schließen und alte Bekanntschaften aufzufrischen.

Netzwerk Nachbar: Jetzt Projekte einreichen

Fünftausend Personen wohnten den Festen bei: Aber auch im Herbst und Winter soll's weitergehen. Einreichen bis 30. November möglich. TULLN. Bei einer Punsch-Party für die Nachbarn in der eigenen Garage Bekanntschaften vertiefen oder beim gemeinsamen Backen die besten Weihnachtskeks-Rezepte austauschen: „Dass jetzt die kalte Jahreszeit ins Haus steht, bedeutet nicht, dass Netzwerk Nachbar den Winterschlaf antritt, sondern lässt uns als Gemeinschaft buchstäblich noch näher zusammenrücken und...

  • Tulln
  • Karin Zeiler
Anzeige

5 Jahre Linsberg Asia - Der Erfolg spricht für sich

Mit dem gelungenen Brückenschlag zwischen „Ost“ und „West“ hat sich die Therme Linsberg Asia als „Fixstern“ am heimischen Thermenmarkt positioniert. Die „8“ als wahre asiatische Glückszahl. Seit 8.8.2008 haben bereits 1.250.000 Erholungssuchende die THERME LINSBERG ASIA in Bad Erlach besucht. Zeit für Zweisamkeit in privater Zurückgezogenheit, neue Kraft durch Ruhe tanken, sich entspannen und wohlfühlen in einer ungezwungenen Atmosphäre, Harmonie spüren und Asien erleben. Die Zielgruppen der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • meinbezirk.at Niederösterreich

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.