Natur im Garten

Beiträge zum Thema Natur im Garten

v.l.: GfGR Andreas Holzmüller und Landesrat Martin Eichtinger

Natur im Garten
Schweiggers pflegt ökologisch

Landesrat Martin Eichtinger: „Durch den Beschluss ,Natur im Garten‘ Gemeinde zu werden, fördert die Marktgemeinde Schweiggers eine intakte Umwelt und macht Schweiggers für ihre Einwohnerinnen und Einwohner noch lebenswerter.“ Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Gemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie ohne Torf gepflegt werden. Zudem legt Schweiggers Wert auf die ökologische...

  • Zwettl
  • Katharina Past
V.l.n.r.: Christa Lackner (Geschäftsführerin von „Natur im Garten“), Martina Wappel (Lehrgangsleiterin), Gerlinde und Franz Reif, Heidemarie Wagner (Professorin an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik).
  2

Hochschullehrgang
Ausgebildete Gartenpädagogen aus dem Bezirk Zwettl

Manfred Ohrfandl aus Allentsteig sowie Gerlinde und Franz Reif aus Zwettl absolvierten den Hochschullehrgang "Gartenpädagogik".  ZWETTL. Zum dritten Mal fand heuer der Hochschullehrgang Gartenpädagogik in Kooperation von "Natur im Garten" und der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik statt. Die Absolventen aus dem Bezirk Zwettl Manfred Ohrfandl, Gerlinde und Franz Reif beschäftigten sich in ihren Abschlussarbeiten mit den Themen "Arbeiten und Lernen in der Natur bring allen was: Lernen...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Überreichung der Plakette in den Kittenberger Erlebnisgärten v.l.n.r.: Präsident des Vereins „Natur im Garten“ Schaugärten Reinhard Kittenberger, Vizebürgermeisterin Cornelia Juster und Heidi Fichtinger (Schaugarten Mohngarten Armschlag), Landesrat Martin Eichtinger.

Neuer Schaugarten
Mohngarten Armschlag öffnet seine Tore für Besucher

Der Mohngarten Armschlag ist nun ökologischer Schaugarten. ARMSCHLAG. 96 Schaugärten in Niederösterreich öffnen in der Gartensaison ihre Tore, um Einblick in ihre persönliche Wohlfühloase zu gewähren. Sie werden ausnahmslos nach den Kriterien von "Natur im Garten" (keine Pestizide, keine chemisch-synthetische Düngemittel und kein Torf) gepflegt. "Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich. Umso mehr freut es mich, dass der Mohngarten...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Gemeindemitarbeiter Patrick Frühwirth, Pamina Hahn und Bürgermeister Martin Frühwirth.

Ökologische Vorbildgemeinde
"Goldener Igel" für Arbesbach

Landesrat Martin Eichtinger: "Ich gratuliere Arbesbach zur Auszeichnung ,Goldener Igel‘ von Natur im Garten. Durch das Engagement Arbesbachs wird Niederösterreich noch lebenswerter." ARBESBACH. "Natur im Garten" setzt sich seit über 20 Jahren für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich ein. Im Mittelpunkt stehen die drei Kernkriterien: Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide, Düngemittel und auf Torf. Zugleich wird großer Wert auf biologische Vielfalt und...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Bgm. Josef Schaden und Bauhofleiter Christian Fillek

Schweiggers ist ökologische Vorbildgemeinde

Landesrat Martin Eichtinger: "Ich gratuliere der Gemeinde Schweiggers zur Auszeichnung "Goldener Igel" von "Natur im Garten". Durch das Engagement von Schweiggers wird Niederösterreich noch lebenswerter." Die "Natur im Garten" Gemeinde Schweiggers verpflichtet sich nicht nur der Einhaltung der "Natur im Garten" Kriterien, sondern dokumentiert und evaluiert ihre Leistungen. Durch die umfassenden Maßnahmen wurde der Gemeinde Schweiggers die höchste Auszeichnung von "Natur im Garten" zuteil -...

  • Zwettl
  • Katharina Past
  2

Schweiggers ist "Natur im Garten Gemeinde"

Schweiggers ist eine "Natur im Garten" Gemeinde und pflegt ihre gemeindeeigenen Spielplätze, öffentlichen Plätze und das Straßenbegleitgrün ohne chemisch-synthetische Düngemittel und Pestizidfrei sowie ohne Torf. Schweiggers zeigt, wie sich ansprechende Grünraumgestaltung und Ökologie hervorragend miteinander verbinden lassen. Durch die ökologische Pflege der Grünflächen will die Gemeinde die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger erhöhen und dazu einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung...

  • Zwettl
  • Katharina Past
Arbesbachs GfGR Martin Frühwirth, Arbesbachs Vizebürgermeisterin Veronika Stiedl, Großgerungs Stadträtin Liane Schuster und Landesrat Martin Eichtinger.

Arbesbach und Groß Gerungs sind „Natur im Garten“ Gemeinden

Landesrat Martin Eichtinger: „Arbesbach und Großgerungs verzichten auf den Einsatz von chemisch synthetischen Düngemitteln und Pestiziden sowie auf Torf.“ BEZIRK ZWETTL. Arbesbach und Großgerungs sind nun auch „Natur im Garten“ Gemeinden. Per Gemeinderatsbeschluss bestätigten die Gemeinden, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne chemisch synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf gepflegt werden. „Durch die ökologische Pflege...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
v.l.: Christian Haider (NÖ Regional), Stadtrat Ing. Gerald Gaishofer, Vzbgm. Johannes Prinz, GfGR Martina Honeder, GfGR Erwin Zellhofer, LAbg. Bgm. Franz Mold, GfGR Andreas Holzmüller, Bgm. Josef Schaden, Paul Schachenhofer (NÖ Regional), Vzbgm. Günther Prinz, GfGR Gerhard Grünbeck

Zukunftsregion Waldviertel Mitte
Kleinregion erhält Auszeichnung von Natur im Garten

Die Zukunftsregion Waldviertel Mitte (Zwettl & Schweiggers) wurde vom Land NÖ im Rahmen der Aktion Natur im Garten als pestizidfreie Region ausgezeichnet. Damit ist unsere Region dies erste im Waldviertel, welche flächendeckend dieses Ziel umgesetzt hat. Die Gemeinde verzichten auf den Einsatz von Pestiziden in der Bewirtschaftung der öffentlichen Grünräume. So soll die Umweltbelastung gesenkt werden. Das bedeutet natürlich eine Umstellung bei der Bearbeitung der Grünflächen. Neue...

  • Zwettl
  • Katharina Past
Landesrat Martin Eichtinger mit Mattheo und David.

"Loch im Zaun"
Brettspiel soll Kinder für Natur begeistern

Mit dem Brettspiel "Loch im Zaun" von Piatnik können Schüler spielerisch die Natur in ihrem Garten kennenlernen. NÖ. Der Igel, Wappentier von „Natur im Garten“, ist der Inbegriff eines ökologisch-gepflegten Gartens. Im Herbst bereiten sich die stacheligen Freunde der Naturgärtner auf den Winterschlaf vor. Der Mensch kann für die Tiere mit wenigen Handgriffen ein sicheres und wohlbehütetes Zuhause schaffen. Das neue Brettspiel von „Natur im Garten“ vermittelt Schülern mit viel Spaß und...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz

Groß Gerungs: "Natur im Garten"-Gemeinde

GROSS GERUNGS. Verzicht auf Pestizide und chemisch-synthetische Düngemittel, Schutz ökologisch wertvoller Grünraumelemente, ökologische Grünraumpflege und die Bevorzugung heimischer Pflanzen – zu all dem hat sich die Stadtgemeinde Groß Gerungs mit dem Beschluss eine „Natur im Garten“-Gemeinde zu werden, verpflichtet. Mit dem Umsetzen der Maßnahmen erzielt die Gemeinde eine höhere Lebensqualität für alle und geht mit Vorbildwirkung Richtung Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wie chemiefreie...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Bundesrätin Andrea Wagner und Sabina Achtig sagen Danke an die zahlreichen Natur im Garten-Besitzer.

Natur im Garten
Naturnahes Gärtnern für Umweltschutz und unser Klima

Positive Bilanz: Bereits 17 Gemeinden im Bezirk Zwettl setzen auf biologischen Pflanzenschutz. BEZIRK. Die Initiative „Natur im Garten“ feiert heuer ihren 20. Geburtstag und ist zu einer Bewegung in ganz Niederösterreich und darüber hinaus geworden. „337 Gemeinden in ganz Niederösterreich setzen bereits auf biologischen Pflanzenschutz und arbeiten mit mechanischen und thermischen Maßnahmen. Naturnahes Gärtnern ist ein wichtiger Beitrag, die Ökologie in Ordnung zu bringen. Die über 15.500...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Manuela Mayr (SONNENTOR Erlebnis/Zwettl), Anna Zeitlinger (SONNENTOR Erlebnis/Zwettl), „Natur im Garten“ Regionalberaterin Sabina Achtig, Die Gärten Niederösterreich Obmann Reinhard Kittenberger, Daniel Rutinger (Stift Zwettl), Elke Lirnberger (Kräuterdorf Merkenbrechts/Göpfritz), Roswitha Bigl (Kräuterdorf Merkenbrechts/Göpfritz), Sonja Siedl (Stift Zwettl), Monika Haider (Whisky-Erlebniswelt, Destillerie Haider/Roggenreith), Johann Haider (Whisky-Erlebniswelt, Destillerie Haider/Roggenreith), Landesrat Martin Eichtinger, Elisabeth Penz (Bärenwald/Arbesbach), Eva Gindler (SONNENTOR Erlebnis Zwettl), Gerlinde Mairhofer (Bärenwald/Arbesbach) und Annelies Friedl (Bärenwald/Arbesbach).

Über 350 Gartenfans feiern in Zwettl Jubiläum

Seit 20 Jahren setzt sich „Natur im Garten“ für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich ein. ZWETTL. Bei der vierten von insgesamt fünf Stationen der Jubiläumstour durch Niederösterreich führte Biogärtner Karl Ploberger im Stadtsaal Zwettl durch den Abend. „Niederösterreich hat sich dank ,Natur im Garten‘ als das ökologische Gartenland Nummer eins in Europa etabliert. Auf unserer Jubiläumstour wollen wir den Landsleuten und Weggefährten unseren Dank aussprechen und...

  • Zwettl
  • Simone Göls
Vzbgm. Christina Martin, Gastwirtin Stefanie Gundacker und Gartenexperte Erich Preymann freuten sich über das große Interesse an alten Gartenpflanzen.
  2

Dienstag ist Gartentag
Unter diesem Motto veranstaltet das Waldviertler Kernland gemeinsam mit „Natur im Garten“ eine kostenlose Vortragsreihe

Auch unsere Hausgärten bekommen die Auswirkungen des Klimawandels zu spüren. Als KLAR-Modellregion möchte das Waldviertler Kernland für diese Veränderungen sensibilisieren und gleichzeitig über Anpassungsmaßnahmen informieren. KIRCHSCHLAG. Die Vorträge decken sehr vielfältige Gebiete ab, von biologischer Düngung über Tipps gegen die Auswirkung von Wetterextremen bis zu Gestaltungsbeispielen. Alte Sorten Ein sehr gut besuchter Themenabend in der Gemeinde Kirchschlag widmete sich den...

  • Zwettl
  • Simone Göls
Landesrat Martin Eichtinger, Bürgermeister Ewald Fröschl (r.).

Schönbach pflegt ökologisch

SCHÖNBACH. Schönbach ist eine „Natur im Garten“ Gemeinde. Per Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Gemeinde, dass die Parks und öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne Pestizide, chemisch synthetische Düngemittel und Torf gepflegt werden. Aktuell pflegen 303 niederösterreichische Gemeinden ihre öffentlichen Grünflächen und -räume ohne Pestizide. Davon verzichten 136 zusätzlich auf den Einsatz von chemisch-synthetische Düngemittel und Torf. All diese...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Regina Stieger, Maria Baumgartner, Karin Leitner, DI Sabina Achtig, Sabine Gruber, Gudrun Köck, Christian Winkler, Doris Walter, Anita Köck, Karina Fürst, AKL Christina Martin

Chillen im Herbstgarten

KIRCHSCHLAG. Am 13. September, konnten sich die Besucher/innen des Vortrages "Herbstarbeiten im Naturgarten" von DI Sabina Achtig (Regionalberaterin von Natur im Garten) überzeugen lassen, dass im Herbst im Großen und Ganzen alles "nur" zugedeckt werden muss, damit sich das Bodenleben für den Frühling ausruhen kann. Daher wurde der Titel der Veranstaltung kurzerhand umbenannt! Neben vielen Tipps, wie man seinen Garten fit für den Winter machen kann, vom Kompostieren und schonender...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Lobt das Engagement für Natur im Garten, NR Bgm. Angela Fichtinger. Die Gemeinde Echsenbach mit Bgm. Josef Baireder ist seit 2016 „Natur im Garten-Gemeinde“

Erfolgreiche Bilanz: Bereits neun Gemeinden im Bezirk Zwettl pestizidfrei

BEZIRK ZWETTL. „Natur im Garten“ hat sich seit über 18 Jahren die Ökologisierung der Gärten und Grünräume zum Ziel gesetzt. 2015 startete mit der Aktion „Natur im Garten“ das Bekenntnis zum Verzicht auf Pestizide. Pestizidfreie Gemeinden Die Bürgermeister geben schriftlich das Bekenntnis ab, dass in ihrer Gemeinde keine Pestizide auf öffentlichen Grünflächen eingesetzt werden, die nicht der EU-Bioverordnung und zusätzlich dem „Natur im Garten“ Gütesiegel entsprechen. Pestizidfreie...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Eröffnung Bayerischer Biergarten: Sandra Pfister, Franz Gruber, Andreas Freistetter, Andreas Riemer, Martin Eichtinger, Hubert Bittlmayer, Wolfram Vaitl, Christian Gepp, Peter Eisenschenk und Adelheid Krätschmer.
  3

Bayerischer Biergarten auf der GARTEN TULLN ist eröffnet

Am Samstag wurde der Bayerische Biergarten auf der GARTEN TULLN offiziell eröffnet. Landesrat Martin Eichtinger schlug zur Einweihung gemeinsam mit Hubert Bittlmayer, Amtschef des Bayerischen Staatsministeriums für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten sowie Wolfram Vaitl, Präsident des Bayerischen Landesverbandes für Gartenbau und Landespflege traditionell ein Bierfass an. Die Gäste erfreuten sich im Anschluss an Freibier.  In der Nähe des Kugelfangs befindet sich der neue „Bayerische...

  • Tulln
  • Bezirksblätter Niederösterreich
Reinhard Kittenberger, Elisabeth Penz (Bärenwald), Gerlinde Mairhofer (Bärenwald), Silvia Brunner (Stift Zwettl), Landesrat Martin Eichtinger, Anna Zeillinger, Eva Gindler (beide Sonnentor Erlebnis), Johann und Roswitha Bigl (Kräuterdorf Merkenbrechts aus Göpfritz/Wild).

Sechs Schaugärten im Bezirk Zwettl erhalten Auszeichnung „Goldener Igel“

NÖ/ZWETTL. Niederösterreichs Gartenwelt gestaltet sich facettenreich. Vom Bauern- und Kräutergarten über prunkvolle Schlossparks und verborgene Stiftsgärten bis hin zu experimentellen und modernen Gartenprojekten präsentieren sich die blühenden Ausflugsziele in einer Vielfalt, wie sie anderswo kaum zu finden ist. „Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich – sie begeistern Landsleute und Touristen gleichermaßen und Niederösterreich...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer

Der Schneck muss weg?!

"Der Schneck muss weg!?" mit DI Erich Preymann Grundlegendes Wissen über Lebensweise und Gewohnheiten der gefräßigen Nackedeis schaffen die Basis für ein erträgliches Miteinander. Ursachen für die oft explosionsartige Vermehrung der mancherorts nimmersatten Plagegeister lassen erkennen, dass der verlässlichste Mitstreiter die Natur selbst ist. Für und Wider der unterschiedlichsten Regulierungsmöglichkeiten wie schneckenvermeidende Gartengestaltung, Tipps zur Förderung von Schneckenfressern,...

  • Zwettl
  • Natur im Garten

Der Schneck muss weg?!

Vortrag mit DI Erich Preymann Grundlegendes Wissen über Lebensweise und Gewohnheiten der gefräßigen Nackedeis schaffen die Basis für ein erträgliches Miteinander. Ursachen für die oft explosionsartige Vermehrung der mancherorts nimmersatten Plagegeister lassen erkennen, dass der verlässlichste Mitstreiter die Natur selbst ist. Für und Wider der unterschiedlichsten Regulierungsmöglichkeiten wie schneckenvermeidende Gartengestaltung, Tipps zur Förderung von Schneckenfressern, ein umfassender...

  • Zwettl
  • Natur im Garten

Blütenpracht mit Stauden – leicht gemacht

Vortrag mit DI Sabina Achtig "Natur im Garten" Ökologisch wertvolle Blütenstauden für sonnige Plätze, Schattenbeete und trockene Ecken - gekonnt zusammengestellt. Spannende Kombinationen in punkto Farbe und Struktur sowie Ansprüche und Pflege von Blütenstauden stehen im Mittelpunkt. Ganzjährig blühende Staudenbeete locken nicht nur unsere Nützlinge an sondern bieten auch einen dauerhaften Augenschmaus. Eintritt frei, keine Anmeldung erforderlich Wann: ...

  • Zwettl
  • Natur im Garten

Quer durch den Gemüsegarten Teil 2 - Mischkultur

Vortrag mit DI Sabina Achtig - "Natur im Garten" Naturnahes Gärtnern - Gemüsegarten anlegen – Bodenvorbereitung - Gemüse anbauen und biologisch pflegen – Pflanzen und Boden gesund halten - Bodenfruchtbarkeit verbessern - Mischkultur und Fruchtfolge – Aufbau von Hochbeeten - Nützlinge im Garten Ernten und Genießen! Knackiges Gemüse, saftiges Obst und duftende Kräuter – Selbstgeerntetes aus dem eigenen Naturgarten schmeckt nicht nur herrlich sondern ist auch garantiert pestizidfrei und sehr...

  • Zwettl
  • Natur im Garten
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.