Natur im Garten

Beiträge zum Thema Natur im Garten

Landesrat Martin Eichtinger (M.) und Reinhard Kittenberger, Präsident der „Natur im Garten“ Schaugärten (l.) gratulieren Monika und Johann Haider vom Feuer-Wasser-Garten in der Whisky-Erlebniswelt in Roggenreith zur Auszeichnung.
3

Natur im Garten
Drei "Goldene Igel" gehen in den Bezirk Zwettl

Gleich drei Schaugärten im Bezirk Zwettl erhalten heuer die begehrte "Natur im Garten"-Auszeichnung „Goldener Igel“.  BEZIRK ZWETTL. Der Feuer-Wasser-Garten in der Whisky-Erlebniswelt in Roggenreith, der Blumen & Bienen Garten Huber in Arbesbach und der Mohngarten in Armschlag erfüllten alle Vorausetzungen und wurden nun ausgezeichnet.  „Unsere Schaugärten sind Wohlfühl- und Inspirationsoasen für Landsleute und Touristen. Meine Gratulation an die Schaugärtner für die beliebte Auszeichnung...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Bürgermeister Karl Elsigan, Landesrat Martin Eichtinger und Vizebürgermeister Reinhard Poppinger verkünden die Einhaltung der „Natur im Garten“-Kriterien in Schwarzenau.
3

Öffentlicher Raum
Göpfritz, Schwarzenau und Ottenschlag bringen Natur in ihre Gärten

Der Bezirk Zwettl hat mit Göpfritz an der Wild, Schwarzenau und Ottenschlag drei neue „Natur im Garten“-Gemeinden. Dadurch bestätigen die Gemeinden, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig ohne chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie ohne Torf gepflegt werden. BEZIRK ZWETTL. Zudem legen die Gemeinden Wert auf die ökologische Gestaltung der gemeindeeigenen Grünflächen und die Förderung der Artenvielfalt. „Durch den Beschluss werden die drei Orte für ihre Einwohner noch...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Unser geliebter Pool: Die blaue Hölle für Tiere.

Tierschutz beginnt im eigenen Garten
Swimming Pool - Luxus für Menschen, Todesfalle für Tiere

Besitzer von Swimmingpools müssen die Sicherheit von Tieren und Menschen gleichermaßen berücksichtigen. Für Tiere besteht die Gefahr zu ertrinken, egal ob Katze, Igel, Marder, Eichkätzchen oder andere: Durch die glatten Wände können sich die Tiere nicht befreien, ein Todeskampf beginnt. In der Vorbereitungsphase sollte man nachdenken: Welche Tiere kann/muss ich je nach Land/Gebiet, in dem ich lebe, erwarten? Welche Materialien sind sicher für die Tiere und können sie davor schützen, in den...

  • Krems
  • Sarah Jasmin Weninger
Eine Blattlauskolonie an einem Blatt.

Natur im Garten
Tipps gegen Blattläuse

Zahlreich finden Zwettler Gartenliebhaber dieser Tage einen unbeliebten Gast: die Blattlaus. Sie saugt bevorzugt den Pflanzensaft junger Blätter und Triebe. Typischerweise rollen oder kräuseln sich befallene Blätter ein. Neben der Förderung natürlicher Gegenspieler, lassen sich die kleinen Pflanzensauger ergänzend mit einigen Tricks ökologisch in Schach halten. BEZIRK ZWETTL. „Blattläuse scheiden Honigtau aus, der sich als klebriger Belag auf den Blättern bemerkbar macht. Oft siedeln sich...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Landesrat Martin Eichtinger und Reinhard Kittenberger, Präsident des Vereins „Natur im Garten“ Schaugärten (v.l.), laden zum Gewinnspiel bei den Schaugartentagen von 15.- 16. Mai ein.

Frühlingserwachen
Schaugärten öffnen ab 15. Mai

Die Schaugartentage in Niederösterreich, eine erfolgreich wiederkehrende jährliche Veranstaltungsreihe steht vor der Tür: Am kommenden Wochenende öffnen 93 Schaugärten in allen fünf Vierteln des Bundeslandes ihre Tore, davon fünf im Bezirk Zwettl. Einen besonderen Anreiz zum Besuch eines Schaugartens bietet zusätzlich das heurige Gewinnspiel. BEZIRK ZWETTL. Egal, ob Stifts-, Schloss-, Erlebnis- oder bezaubernde Privatgärten: bei den Schaugartentagen wird im ganzen Bundesland die ökologische...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
v.l.: Bgm. Josef Schaden und Umweltgemeinderat Andreas Holzmüller

Eine Blühwiese für jeden Haushalt!

Mit der neuen Gemeindezeitung werden die Bürgerinnen und Bürger in Schweiggers nicht nur über Aktuelles aus der Gemeinde informiert, sie erhalten auch gleichzeitig ein Blühwiesen-Sackerl zur Aussaat einer eigenen Blühwiese für Nützlinge. Umweltgemeinderat Andreas Holzmüller hat die Idee von „Natur im Garten“ zum Anlass genommen um jeden Haushalt in der Gemeinde mit einem Blühwiesen-Sackerl auszustatten. „Mit der Gemeindezeitung erreichen wir alle Haushalte im Gemeindegebiet. So können wir auf...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
Hier entsteht eine Blumenwiese, Im Bild: Ewald Gärber, Karl Zeinzinger und Bernhard Thaler (v.l.)

Blühwiesenaktion
Zwettler Hobbygärtner pflanzen Blumensamen

„Natur im Garten“ widmet sich 2021 dem Thema „Blühwiesen“ und stellt Säckchen mit Gratis-Blumensamen zur Verfügung. Jeder Niederösterreicher soll damit nach Möglichkeit einen Quadratmeter Blühwiese neu ansäen und damit zu einem aufblühenden Niederösterreich beitragen. „Natur im Garten“ stellte der Stadtgemeinde Zwettl 1.000 Säckchen mit Blumensamen zur Verfügung, die anschließend an Hobbygärtner verteilt wurden. ZWETTL. Umwelt-Stadtrat Ewald Gärber und Stadtgärtner Karl Zeinzinger säten Mitte...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
Vizebürgermeister Christian Kletzl und Sandra Zulus auf der neu aufbereiteten Blühwiese beim Bauhof in Echsenbach.

Natur
Blumensamen ausgebracht: Echsenbach blüht auf

Rechtzeitig zum Blühwiesensonntag von "Natur im Garten" am 18. April wurden in der Marktgemeinde Echsenbach die derzeit bestehenden, naturnahen Blühwiesen beim Bauhof und in der Freizeitanlage aufbereitet und neuer Samen ausgebracht. ECHSENBACH. Leopold Kamensek, Echsenbachs ehemaliger Gärtner, hat dazu mit seiner Fräse den Boden aufgefräst und gelockert. Danach wurden die Flächen von Vizebürgermeister Christian Kletzl und Sandra Zulus mit dem Rechen abgezogen, Steine und Pflanzenreste händisch...

  • Zwettl
  • Daniel Schmidt
2

Zoom ab: Frühjahrsarbeitstagung der Bäuerinnen Groß Gerungs

GROSS GERUNGS. Über 50 Teilnehmer fanden sich zur Frühjahrsarbeitstagung der Bäuerinnen Groß Gerungs am 15. April ein – und zwar wie derzeit üblich vor dem PC. Sie alle „trauten sich über den Zoom drüber“, wie Bezirksbäuerin Renate Braunsteiner freudig erwähnte. PC ein – Zoom ab Gebietsbäuerin Andrea Wagner durfte an diesem Abend neben dem Gebietsvorstand und zahlreichen Ortsbäuerinnen auch Bezirksbäuerin Braunsteiner begrüßen. Diese ließ die vergangenen Sitzungen Revue passieren, die ebenfalls...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Bürgermeister Paul Kirchberger, Bürgermeister Landtagsabgeordneter Franz Mold und Nationalratsabgeordneter Lukas Brandweiner zu Besuch im Betrieb von Reinhard Laher in Ottenschlag (v.l.).

Regional und ökologisch
Drei Betriebe im Bezirk sind "Natur im Garten" - Partner

Drei Natur im Garten-Partnerbetriebe im Bezirk Zwettl stehen für Nachhaltigkeit und Umweltschutz. BEZIRK ZWETTL. Seit 1999 setzt sich "Natur im Garten" (NiG) für die naturnahe Garten- und Grünraumbewirtschaftung sowie für die Förderung der Artenvielfalt in Niederösterreich ein. Die Partnerbetriebe aus den Bereichen Gartengestaltung, Floristik, Verkauf und Produktion sind nach bestimmten Qualitätskriterien zertifiziert. "Wer Garten, Balkon oder Terrasse zu einem grünen Wohnzimmer machen will,...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Bürgermeister Johann Hofbauer, Landesrat Martin Eichtinger und Vizebürgermeister Christian Huber.

Natur im Garten
Großgöttfritz pflegt ökologisch

Landesrat Martin Eichtinger: "Durch den Beschluss ,Natur im Garten‘ Gemeinde zu werden, fördert Großgöttfritz eine intakte Umwelt und macht die Marktgemeinde für ihre Einwohner noch lebenswerter." GROSSGÖTTFRITZ. Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Marktgemeinde Großgöttfritz, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den "Natur im Garten"- Kriterien ohne chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie ohne Torf gepflegt werden. Zudem legt Großgöttfritz Wert auf...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
v.l.: GfGR Andreas Holzmüller und Landesrat Martin Eichtinger

Natur im Garten
Schweiggers pflegt ökologisch

Landesrat Martin Eichtinger: „Durch den Beschluss ,Natur im Garten‘ Gemeinde zu werden, fördert die Marktgemeinde Schweiggers eine intakte Umwelt und macht Schweiggers für ihre Einwohnerinnen und Einwohner noch lebenswerter.“ Durch den Gemeinderatsbeschluss bestätigte die Gemeinde, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien chemisch-synthetische Pestizide und Düngemittel sowie ohne Torf gepflegt werden. Zudem legt Schweiggers Wert auf die ökologische...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
V.l.n.r.: Christa Lackner (Geschäftsführerin von „Natur im Garten“), Martina Wappel (Lehrgangsleiterin), Gerlinde und Franz Reif, Heidemarie Wagner (Professorin an der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik).
2

Hochschullehrgang
Ausgebildete Gartenpädagogen aus dem Bezirk Zwettl

Manfred Ohrfandl aus Allentsteig sowie Gerlinde und Franz Reif aus Zwettl absolvierten den Hochschullehrgang "Gartenpädagogik".  ZWETTL. Zum dritten Mal fand heuer der Hochschullehrgang Gartenpädagogik in Kooperation von "Natur im Garten" und der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik statt. Die Absolventen aus dem Bezirk Zwettl Manfred Ohrfandl, Gerlinde und Franz Reif beschäftigten sich in ihren Abschlussarbeiten mit den Themen "Arbeiten und Lernen in der Natur bring allen was: Lernen in...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Überreichung der Plakette in den Kittenberger Erlebnisgärten v.l.n.r.: Präsident des Vereins „Natur im Garten“ Schaugärten Reinhard Kittenberger, Vizebürgermeisterin Cornelia Juster und Heidi Fichtinger (Schaugarten Mohngarten Armschlag), Landesrat Martin Eichtinger.

Armachlag
Mohngarten ist ökologischer Schaugarten

Der Mohngarten Armschlag ist nun ökologischer Schaugarten. ARMSCHLAG. 96 Schaugärten in Niederösterreich öffnen in der Gartensaison ihre Tore, um Einblick in ihre persönliche Wohlfühloase zu gewähren. Sie werden ausnahmslos nach den Kriterien von "Natur im Garten" (keine Pestizide, keine chemisch-synthetische Düngemittel und kein Torf) gepflegt. "Schaugärten sind persönliche Inspirations- und öffentliche Wohlfühloasen des Landes Niederösterreich. Umso mehr freut es mich, dass der Mohngarten...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Gemeindemitarbeiter Patrick Frühwirth, Pamina Hahn und Bürgermeister Martin Frühwirth.

Ökologische Vorbildgemeinde
"Goldener Igel" für Arbesbach

Landesrat Martin Eichtinger: "Ich gratuliere Arbesbach zur Auszeichnung ,Goldener Igel‘ von Natur im Garten. Durch das Engagement Arbesbachs wird Niederösterreich noch lebenswerter." ARBESBACH. "Natur im Garten" setzt sich seit über 20 Jahren für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich ein. Im Mittelpunkt stehen die drei Kernkriterien: Verzicht auf chemisch-synthetische Pestizide, Düngemittel und auf Torf. Zugleich wird großer Wert auf biologische Vielfalt und Gestaltung...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Bgm. Josef Schaden und Bauhofleiter Christian Fillek

Schweiggers ist ökologische Vorbildgemeinde

Landesrat Martin Eichtinger: "Ich gratuliere der Gemeinde Schweiggers zur Auszeichnung "Goldener Igel" von "Natur im Garten". Durch das Engagement von Schweiggers wird Niederösterreich noch lebenswerter." Die "Natur im Garten" Gemeinde Schweiggers verpflichtet sich nicht nur der Einhaltung der "Natur im Garten" Kriterien, sondern dokumentiert und evaluiert ihre Leistungen. Durch die umfassenden Maßnahmen wurde der Gemeinde Schweiggers die höchste Auszeichnung von "Natur im Garten" zuteil - der...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
2

Schweiggers ist "Natur im Garten Gemeinde"

Schweiggers ist eine "Natur im Garten" Gemeinde und pflegt ihre gemeindeeigenen Spielplätze, öffentlichen Plätze und das Straßenbegleitgrün ohne chemisch-synthetische Düngemittel und Pestizidfrei sowie ohne Torf. Schweiggers zeigt, wie sich ansprechende Grünraumgestaltung und Ökologie hervorragend miteinander verbinden lassen. Durch die ökologische Pflege der Grünflächen will die Gemeinde die Lebensqualität für die Bürgerinnen und Bürger erhöhen und dazu einen wichtigen Beitrag zur Erhaltung...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
Arbesbachs GfGR Martin Frühwirth, Arbesbachs Vizebürgermeisterin Veronika Stiedl, Großgerungs Stadträtin Liane Schuster und Landesrat Martin Eichtinger.

Arbesbach und Groß Gerungs sind „Natur im Garten“ Gemeinden

Landesrat Martin Eichtinger: „Arbesbach und Großgerungs verzichten auf den Einsatz von chemisch synthetischen Düngemitteln und Pestiziden sowie auf Torf.“ BEZIRK ZWETTL. Arbesbach und Großgerungs sind nun auch „Natur im Garten“ Gemeinden. Per Gemeinderatsbeschluss bestätigten die Gemeinden, dass die öffentlichen Grünräume zukünftig entsprechend den „Natur im Garten“ Kriterien ohne chemisch synthetische Düngemittel und Pestizide sowie ohne Torf gepflegt werden. „Durch die ökologische Pflege der...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
v.l.: Christian Haider (NÖ Regional), Stadtrat Ing. Gerald Gaishofer, Vzbgm. Johannes Prinz, GfGR Martina Honeder, GfGR Erwin Zellhofer, LAbg. Bgm. Franz Mold, GfGR Andreas Holzmüller, Bgm. Josef Schaden, Paul Schachenhofer (NÖ Regional), Vzbgm. Günther Prinz, GfGR Gerhard Grünbeck

Zukunftsregion Waldviertel Mitte
Kleinregion erhält Auszeichnung von Natur im Garten

Die Zukunftsregion Waldviertel Mitte (Zwettl & Schweiggers) wurde vom Land NÖ im Rahmen der Aktion Natur im Garten als pestizidfreie Region ausgezeichnet. Damit ist unsere Region dies erste im Waldviertel, welche flächendeckend dieses Ziel umgesetzt hat. Die Gemeinde verzichten auf den Einsatz von Pestiziden in der Bewirtschaftung der öffentlichen Grünräume. So soll die Umweltbelastung gesenkt werden. Das bedeutet natürlich eine Umstellung bei der Bearbeitung der Grünflächen. Neue Geräte zur...

  • Zwettl
  • Katharina Krapfenbauer
Landesrat Martin Eichtinger mit Mattheo und David.

"Loch im Zaun"
Brettspiel soll Kinder für Natur begeistern

Mit dem Brettspiel "Loch im Zaun" von Piatnik können Schüler spielerisch die Natur in ihrem Garten kennenlernen. NÖ. Der Igel, Wappentier von „Natur im Garten“, ist der Inbegriff eines ökologisch-gepflegten Gartens. Im Herbst bereiten sich die stacheligen Freunde der Naturgärtner auf den Winterschlaf vor. Der Mensch kann für die Tiere mit wenigen Handgriffen ein sicheres und wohlbehütetes Zuhause schaffen. Das neue Brettspiel von „Natur im Garten“ vermittelt Schülern mit viel Spaß und Bewegung,...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz

Groß Gerungs: "Natur im Garten"-Gemeinde

GROSS GERUNGS. Verzicht auf Pestizide und chemisch-synthetische Düngemittel, Schutz ökologisch wertvoller Grünraumelemente, ökologische Grünraumpflege und die Bevorzugung heimischer Pflanzen – zu all dem hat sich die Stadtgemeinde Groß Gerungs mit dem Beschluss eine „Natur im Garten“-Gemeinde zu werden, verpflichtet. Mit dem Umsetzen der Maßnahmen erzielt die Gemeinde eine höhere Lebensqualität für alle und geht mit Vorbildwirkung Richtung Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Wie chemiefreie...

  • Zwettl
  • Bernhard Schabauer
Bundesrätin Andrea Wagner und Sabina Achtig sagen Danke an die zahlreichen Natur im Garten-Besitzer.

Natur im Garten
Naturnahes Gärtnern für Umweltschutz und unser Klima

Positive Bilanz: Bereits 17 Gemeinden im Bezirk Zwettl setzen auf biologischen Pflanzenschutz. BEZIRK. Die Initiative „Natur im Garten“ feiert heuer ihren 20. Geburtstag und ist zu einer Bewegung in ganz Niederösterreich und darüber hinaus geworden. „337 Gemeinden in ganz Niederösterreich setzen bereits auf biologischen Pflanzenschutz und arbeiten mit mechanischen und thermischen Maßnahmen. Naturnahes Gärtnern ist ein wichtiger Beitrag, die Ökologie in Ordnung zu bringen. Die über 15.500...

  • Zwettl
  • Katrin Pilz
Manuela Mayr (SONNENTOR Erlebnis/Zwettl), Anna Zeitlinger (SONNENTOR Erlebnis/Zwettl), „Natur im Garten“ Regionalberaterin Sabina Achtig, Die Gärten Niederösterreich Obmann Reinhard Kittenberger, Daniel Rutinger (Stift Zwettl), Elke Lirnberger (Kräuterdorf Merkenbrechts/Göpfritz), Roswitha Bigl (Kräuterdorf Merkenbrechts/Göpfritz), Sonja Siedl (Stift Zwettl), Monika Haider (Whisky-Erlebniswelt, Destillerie Haider/Roggenreith), Johann Haider (Whisky-Erlebniswelt, Destillerie Haider/Roggenreith), Landesrat Martin Eichtinger, Elisabeth Penz (Bärenwald/Arbesbach), Eva Gindler (SONNENTOR Erlebnis Zwettl), Gerlinde Mairhofer (Bärenwald/Arbesbach) und Annelies Friedl (Bärenwald/Arbesbach).

Über 350 Gartenfans feiern in Zwettl Jubiläum

Seit 20 Jahren setzt sich „Natur im Garten“ für die Ökologisierung der Gärten und Grünräume in Niederösterreich ein. ZWETTL. Bei der vierten von insgesamt fünf Stationen der Jubiläumstour durch Niederösterreich führte Biogärtner Karl Ploberger im Stadtsaal Zwettl durch den Abend. „Niederösterreich hat sich dank ,Natur im Garten‘ als das ökologische Gartenland Nummer eins in Europa etabliert. Auf unserer Jubiläumstour wollen wir den Landsleuten und Weggefährten unseren Dank aussprechen und uns...

  • Zwettl
  • Simone Göls
Vzbgm. Christina Martin, Gastwirtin Stefanie Gundacker und Gartenexperte Erich Preymann freuten sich über das große Interesse an alten Gartenpflanzen.
2

Dienstag ist Gartentag
Unter diesem Motto veranstaltet das Waldviertler Kernland gemeinsam mit „Natur im Garten“ eine kostenlose Vortragsreihe

Auch unsere Hausgärten bekommen die Auswirkungen des Klimawandels zu spüren. Als KLAR-Modellregion möchte das Waldviertler Kernland für diese Veränderungen sensibilisieren und gleichzeitig über Anpassungsmaßnahmen informieren. KIRCHSCHLAG. Die Vorträge decken sehr vielfältige Gebiete ab, von biologischer Düngung über Tipps gegen die Auswirkung von Wetterextremen bis zu Gestaltungsbeispielen. Alte Sorten Ein sehr gut besuchter Themenabend in der Gemeinde Kirchschlag widmete sich den alten...

  • Zwettl
  • Simone Göls

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.