Natur

Beiträge zum Thema Natur

1 39

Frühlingsimpressionen ...
Impressionen aus Leithaprodersdorf / Bgl. - Juni 2021

Leithaprodersdorf (kroatisch Mađarski Proderštof, ungarisch Lajtapordány) ist eine Gemeinde mit 1217 Einwohnern (Stand 1. Jänner 2021) im Burgenland im Bezirk Eisenstadt-Umgebung in Österreich. Die Gemeinde liegt an der niederösterreichischen Landesgrenze, wo der Schwesterort Deutsch Brodersdorf anschließt (siehe Bild Lage des Badhauses). Archiv: Robert Rieger Foto: © Robert Rieger Photography © Circus & Entertainment Pics by Robert Rieger

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
1 1 65

Lokalaugenschein von Österreichs Nr. 1 Regionauten
Impressionen von 750 Jahre Hornstein - 1271 bis 2021

Auftakt ins Jubiläumsjahr 2021 Im kommenden Jahr 2021 feiert die Marktgemeinde Hornstein ihr 750-Jahr-Jubiläum. „Neben der Präsentation der umfangreichen und fundiert recherchierten Ortschronik mit über 1.500 Seiten haben wir zahlreiche Jubiläumsveranstaltungen für das kommende Jahr geplant“, freut sich Bürgermeister Christoph Wolf. Wichtig war dem Bürgermeister die Einbindung aller Hornsteiner: „Vom Gemeinderat über die Vereine und Unternehmen bis hin zu engagierten Privatpersonen haben wir...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Robert Rieger
2 2 12

Oslip
Osliper Auffangbecken.

Erstaunliche Flora und Fauna findet man mitunter im und um das Auffangbecken in Oslip.  Verschiedene Tier und Pflanzenarten und herrliche Ruhe, laden zu einem Spaziergang ein.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Rene Palkovich

BUCH TIPP: Veronika Schubert – "Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge"
Das kleine Buch: Mein Garten für Bienen & Schmetterlinge

Blumenwiesen und Kräutergärten sind neben ihren optischen Vorzügen auch Paradiese für diverse Insekten und dienen als ökologisch wertvolle Lebensräume. Die Autorin Veronika Schubert gibt im kleinen Büchlein viele Tipps zur Gartengestaltung – vor allem, damit der Garten auch von zahlreichen Schmetterlingen und Bienen besucht wird! Servus Verlag, 64 Seiten, 7 € ISBN 978-3-7104-0271-5

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Michael Schmolz – "Die siehst du! Die Vögel um dich herum - der KOSMOS-Naturführer"
64 Vogelarten erkennen lernen

Wer oft durch den Wald spaziert, hat sich wahrscheinlich des Öfteren gefragt, welche Vogelart er wohl gerade vor sich hat. Dieser neuartige Naturführer ist ein großartiges Bestimmungsbuch: Die Vogelarten werden von häufig hin zu selten gereiht. Mehr als 200 Fotos und spannende Zusatzinformationen bieten spannende Daten. Inklusive KOSMOS-PLUS-APP mit Vogelstimmen. Franckh-Kosmos Verlag, 144 Seiten, 15,50 € ISBN 978-3-440-16989-6

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Bürgermeister Thomas Steiner und Gemeinderat Herman Nährer beim Auspflanzen der letzten Bäume in der städtischen Baumschule.
2

Kirchäckern / Eisenstadt
Baumschule mit 700 Bäumen wurde fertiggestellt

Die Baumschule mitten im geplanten Stadtentwicklungsgebiet Kirchäcker ist fertiggestellt worden. Insgesamt wurden 700 Bäume auf 5.700 Quadratmeter gepflanzt. Nach Verzögerungen beginnen jetzt auch die Bauarbeiten des Stadteilparks Kirchäcker. EISENSTADT. Der letzte der insgesamt 700 Bäume wurde von Bürgermeister Thomas Steiner (ÖVP) gepflanzt. „Die Baumschule wird einen großen Beitrag zur hohen Lebensqualität in unserer Stadt leisten und das ‚Material‘ für alle unsere Projekte liefern“, so der...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sandra Koeune
2 2 13

St.Georgen
Sonntagsspaziergang am Hetscherlberg

Sonntag Vormittag.  Kalt, aber sonnig. Da ist ja fast schon Pflicht hinaus in die Natur zu gehen.  Also Kamera geschnappt und los gehts.  Als Ziel wurde heute der Hetscherlberg in St.Georgen gewählt. Nicht weit weg und trotzdem mitten in der Natur.  Auto wurde Ortsmitte geparkt und dann ging es bei herrlichem Sonnenschein über den Koglweg in Richtung Gipfelkreuz.   Schon nach kurzer Zeit befand ich mich im herrlichen Naturgebiet.  So kann ein Sonntag beginnen.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Rene Palkovich
1 1 3

Schloßpark Eisenstadt
Wenn der November unseren Leopoldinentempel erstrahlen lässt

Herrliche Novemberstimmung im Esterházysche Schlosspark in Eisenstadt.  Bei einem Spaziergang um die Mittagszeit, musste ich nicht lange warten um die herrliche Stimmung rund um den Leopoldinentempel einzufangen.  Welch wunderschöne Farbenpracht in Eisenstadt! Das Spiel mit der Sonne, die Blätter die sich im Wasser spiegeln, nachdem sie von den Bäumen gefallen sind. Man steht mit Bewunderung und Dankbarkeit in einem der schönsten Orte im Nordburgenland, voller Artenvielfalt, Erholungsraum und...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Thomas Werchota
5 4 118

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats Oktober 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit!Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen>> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats aus den anderen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
...und sie schmecken köstlich!
4 8 156

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats September 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats aus den anderen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
Auch Schüler entdecken den Wald als Lebensraum.
2

Jagd und Natur
Der Wald im Klimawandel

BURGENLAND. Unser Wald ist einer der Hauptbetroffenen des Klimawandels und seinen Auswirkungen. Durch die langen Umtriebszeiten in der Fortwirtschaft – immerhin bedarf es rund 80 bis 120 Jahre, bis sich aus einem Sämling ein reifer Baum entwickelt – lässt sich erahnen, wie sehr sich ein änderndes Klima auf das sensible Ökosystem Wald auswirkt. Während einer solchen Umtriebszeit sind 3 bis 4 Generationen von Waldbesitzern mit der laufenden Pflege der Bestände betraut. Dass wir heute ein anderes...

  • Bgld
  • Oberwart
  • Michael Strini
10

Sonnenblumenfelder sind Schönheit pur
Wenn dir die Natur die schönsten Momente schenkt

2020-08-05 - Gestern war ich am Nachmittag/Abend rund um Hirm, Steinbrunn, Wulkaprodersdorf und Pöttsching unterwegs um die tolle Stimmung der Sonnenblumenfelder einzufangen. In Steinbrunn durfte ich auch ein Rehpärchen bei der Nahrungssuche fotografieren. Ich bin immer wieder begeistert, welch Schönheit unsere burgenländische Natur aufzeigt. Die Felder unserer Bäuerinnen und Bauern strahlen jeden Tag immer wieder aufs Neue, sodass es für mich als Hobby Fotograf ein Erlebnis ist daran...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Thomas Werchota

Natur
Fleißige Hummel

Die blaue Kugeldistel ist eine begehrte Pflanze für viele Insekten wie z.B.  Bienen, Rosenkäfer, Wespen und viele Hummeln. Auf einer Lichtung im Wald gelang es, trotz der Insektenvielfalt, eine Hummel beim Sammeln im Bild festzuhalten.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Monika Graf-Rohrer
1 2

Naturschauspiel
Frucht trifft Blüte

Eher unüblich, dass Kernobst Frucht und Blüte gleichzeitig tragen. Ein solches Naturschauspiel entdeckte Ludwig Fingerhut bei einem Spaziergang. Ein Birnbaum mit Früchten im vorangeschittenem Stadium hat Blütenaustriebe auf denen sich die Bienen tummeln. Die Natur geht ihre eigenen Wege.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Monika Graf-Rohrer
Martin Horvath
Mohnblumenfeld bei Illmitz
1 6 205

REGIONAUTEN IM BURGENLAND
Schnappschüsse des Monats Mai 2020 - Burgenland

Unsere Regionauten stellen Tag für Tag tolle Schnappschüsse auf meinbezirk.at - wir stellen einige der besten Bilder vor! Mach' mit! Du bist gerne mit deiner Kamera unterwegs und möchtest deine Schnappschüsse mit anderen teilen? Dann werde doch einfach Mitglied in unserer Regionauten-Gemeinschaft! >> Hier kannst du dich registrieren! Hier geht's zu allen Schnappschüssen >> Die burgenländischen Schnappschüsse der vergangenen Monate >> Die Schnappschüsse des Monats aus den anderen...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Désirée Tinhof
1

BUCH TIPP: Helmut Fladenhofer & Karlheinz Wirnsberger – "Laubsträucher"
Sicheres Erkennen unserer Sträucher

Diese Fotofibel vereinfacht das Erkennen der heimischen Laubsträucher von der Haselnuss bis zum Weißdorn: Die Sträucher sind eindeutig abgebildet, so wird das Bestimmen problemlos möglich. Unterschiede erkennt man in den Blättern, Knospen, Blüten und Früchten. Diverse Steckbriefe bieten einen Überblick und zeigen die kleinen Unterschiede auf. Ein hilfreicher Begleiter für alle Naturbegeisterten! Österreichischer Jagd- und Fischerei-Verlag, 96 Seiten, 23 €

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

BUCH TIPP: Henryk Okarma, Sven Herzog – "Handbuch Wolf"
Gewichtiges Werk zum Thema Wolf

Der Wolf kommt zurück, das ist gewiss! Er bewegt die Menschen, viele reagieren auf ihn mit Angst oder auch mit Idealisierung. Prof. Henryk Okarma erforscht seit Jahren das Verhalten dieser Tiere, beschreibt Probleme, das Mensch-Tier-Verhältnis und zeigt Lösungsmöglichkeiten auf. Ein hervorragendes Grundlagenwerk mit den unterschiedlichsten Sichtweisen für alle, die sich objektiv eine Meinung zum Thema Wolf bilden möchten. Kosmos Verlag, 320 Seiten, 46,30 € ISBN 978-3-440-16433-4

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
5 3 6

Welche wunderschöne Natur Großhöflein bietet
Welche wunderschöne Natur Großhöflein bietet

Schon kurz nach Beginn des Neuen Jahres, begab ich mich in die Weingärten rund um Großhöflein, um so manchen Augenblick der Natur fest zu halten. Immer wieder faszinierend sind das Wechselspiel von Sonne, Eis, Schnee und manch Blick durch die Weinreben, die uns tagtäglich geboten werden. Stolz ein Burgenländer zu sein und inmitten der wunderschönen Weinberge unserer Winzer wohnen zu dürfen.

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Thomas Werchota

Mehr Bäume für die Landeshauptstadt
Apfelbäume von KASTNER für Kindergärten

Die KASTNER Gruppe spendet Apfelbäume für alle Eisenstädter Kindergärten. Seit vielen Jahren ist der Apfel ein Symbol des Lebensmittel-Großhändlers und steht als Synonym für das Thema Lebensmittel. Der erste Baum wurde heute von Eisenstadts Standortleiter Andreas Hackl an Bürgermeister Thomas Steiner übergeben. Seit vielen Jahren ist der Apfel ein Symbol der KASTNER Gruppe und steht als Synonym für das Thema Lebensmittel. Auf einem Gelände im Waldviertel, in der Nähe von Zwettl (NÖ), dem...

  • Bgld
  • Eisenstadt
  • Sebastian Handler

Anstehende Veranstaltungen zum Thema

  • 24. Juni 2021 um 16:00
  • Purbach am Neusiedler See
  • Purbach am Neusiedler See

Kreativ sein mit Naturmaterialien

Äste, Schneckenhäuser, Federn und Muscheln- es gibt ganz viele Materialien draußen in der Natur! Erwachsene und Jugendliche fertigen mit mir bunte Mobiles und Traumfänger oder Türdeko.  Kommen Sie gerne, werken Sie mit mir und entdecken Sie die Strukturen der Natur neu. Erwachsene: 8.7 + 5. 8. (Mobile und Windspiele für Erwachsene), 24.6.+22.7. + 19.7. (Traumfänger für Erwachsene)19.8. + 2.9. (Türkränze und andere Türdekoration), ab 5 Personen individuelle Termine und Werkstücke möglich Beginn...

4
  • 2. Juli 2021 um 13:00
  • Seebad Breitenbrunn
  • Breitenbrunn

Naturmaterialen mit Kindern

Äste, Steine, Heu, Schneckenhäuser, Federn, Muscheln… Es gibt ganz viele Materialien in der Natur, mit denen man kleine Basteleien machen kann und manches mit Farben ergänzen: kleine Traumfänger, bunte Käfer aus Steinen, Mobiles aus Ästen und vieles mehr …. Lasst Euch überraschen, was für Schätze ich mitbringe. Der Workshop findet bei jeder Witterung statt, ich bin 4 Stunden lang Vorort, und freu mich, wenn Ihr in dem Zeitraum vorbeikommt. Keine Anmeldung nötig. Kosten pro Werkstück 1,- bis 5,-...

  • 8. Juli 2021 um 10:00
  • Purbach am Neusiedler See
  • Purbach am Neusiedler See

Kreativ sein mit Naturmaterialien für Kinder

Äste, Schneckenhäuser, Federn und Muscheln- es gibt ganz viele Materialien draußen in der Natur! Mit Euch Kindern werde ich basteln und manches mit Farben ergänzen: kleine Traumfänger, bunte Käfer aus Steinen, Mobiles aus Ästen, Heuwichtel, Steinbilder, … lasst Euch überraschen, welche Schätze ich mitbringe. Kommt gerne, werkt mit mir und entdeckt die Strukturen der Natur. Treffpunkt : Haus am Kellerplatz bzw. Kirschartengarten (Info bei Anmeldung) Details: ab 4-10 Teilnehmer, 10h Beginn, ...

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.