Alles zum Thema Natur

Beiträge zum Thema Natur

Leute
5 Bilder

Wie in alten Zeiten....
Die Kinder der VS Kohfidisch stellten Nudeln und Suppengewürz selbst her - WIE IN ALTEN ZEITEN.....

Anfang Oktober trafen sich die Schüler/innen der VS Kohfidisch, die LehrerInnen sowie einige Mütter mit der Seminarbäuerin Carina Laschober-Luif in der Schulküche. Ein spannender Vormittag erwartete abwechselnd alle Kinder der VS, denn an diesem Tag wollten wir uns auf die Spuren unserer Vorfahren begeben und selbst Suppennudeln und ein eigenes Suppengewürz herstellen. Wir, als Naturparkschule, wollen nicht im Supermarkt unsere Nudeln kaufen, sondern selbst tätig werden und die vielen...

  • 19.10.18
Lokales
Die Volksschüler aus Kohfidisch erforschten mit Jägern den Wald.
6 Bilder

Naturparkschule
Naturparkvolksschule Kohfidisch setzt Aktivitäten in der Natur

Mit Projekten und Freilandexkursionen im Sinne der Naturpark-Philosophie wollen Pädagoginnen ein grundsätzliches ökologisches Bewusstsein bei Ihren Schülern schaffen. KOHFIDISCH. Mit diesem Schuljahr beginnt für alle Pädagoginnen und Kinder der Naturparkvolksschule Kohfidisch eine neue spannende und lehrreiche Reise ins Reich der Natur. Als erste Naturparkvolksschule des „Naturparks in der Weinidylle“ haben sich die LehrerInnen für das kommende Schuljahr zum Ziel gesetzt, Naturpark- Themen...

  • 11.10.18
Lokales
Die Schüler erkundeten die Pinka.

Oberwarter Volksschüler entdecken die Natur

OBERWART. Auch heuer heißt es an der Volksschule Oberwart wieder „Raus in die Natur“! In diesem Schuljahr wird das Wasser in den vier Jahreszeiten genauer unter die Lupe genommen. Bei herrlichem Herbstwetter machten sich die zweiten Klassen auf den Weg zur Pinka. Dort erwarteten sie schon zwei Freizeitpädagogen. Ausgerüstet mit Wassergläsern, Pipetten und Keschern erkundeten die Kinder das Wasser der Pinka und deren Lebewesen. Abschließend ließen die Schüler noch selbstgebaute „Floße“ um die...

  • 09.10.18
Freizeit

Weltweit unterwegs im Arten- und Naturschutz

BUCH TIPP: Harald und Gaby Schwammer – "Im Einsatz für gefährdete Arten - Vom Tiergarten Schönbrunn um die ganze Welt" Die Autoren Harald und Gaby Schwammer sind weltweit unterwegs, um als Mitarbeiter im Tiergarten Schönbrunn im Artenschutz und in Naturschutzprogrammen tätig zu sein. Anhand von Tagebucheinträgen, Illustrationen und Erklärungen zu den gefährdeten Tierarten wird der Leser mit auf die Reise genommen. Ob Meeresschildkröten in der Türkei, Schimpansen in Tansania oder...

  • 10.07.18
Lokales
9 Bilder

E-Bike Tour der HLW Pinkafeld mit anschließendem Besuch beim Eis-Greissler

Die 4HLWA unternahm diese Woche eine E-Bike Tour in unserem wunderschönen Südburgenland. Unsere Tour führte uns von Pinkafeld über Wiesfleck, Willerdorf und Oberschützen nach Bad Tatzmannsdorf. Dort stärkten wir uns mit einem Brunch bevor wir wieder die Heimreise antraten. Insgesamt fuhren wir 40 km. Ein großes Dankeschön an Herrn Ehrenhöfer vom E-Bike Paradies Südburgenland aus Neustift an der Lafnitz, welcher uns die tollen E-Bikes in die Schule lieferte und wieder abholte. Am Nachmittag...

  • 27.06.18
  • 1
Freizeit

Vogel-Porträts für Naturliebhaber

BUCH TIPP: Ulrich Schmid – "Vögel - Zwischen Himmel und Erde" Vogelfreunde haben sicher große Freude mit dem Bestimmungsbuch vom Ornithologen und Naturkenner Ulrich Schmid, dem Verfasser mehrerer Kosmos Naturführer. Der Autor schöpft sein Wissen aus alten Quellen und neuen Erkenntnissen und packt sie in umfassende Porträts von 30 bekannten und weniger bekannter Vogelarten. Paschalis Dougalis‘ Zeichnungen schmücken dieses Buch und machen es zur besonderen Geschenkidee. Franckh-Kosmos Verlag,...

  • 24.04.18
Reisen
Der Geschriebenstein ruft auch bei den Pannonischen Naturerlebnistagen.
4 Bilder

"Geschöpfe der Nacht" auch im Bezirk Oberwart

Die Pannonischen Naturerlebnistage finden vom 27. bis 29. April 2018 statt. Einige Stationen gibt es auch im Bezirk Oberwart BEZIRK OBERWART. Auch heuer dürfen sich erlebnishungrige Naturfreunde auf ein vielfältiges Programm bei den Pannonischen Naturerlebnistagen vom 27. bis 29. April freuen. Diese ermöglichen spannende Einblicke in die Naturwelten der vier Nationalparks, zehn Naturparke sowie in die vier Naturschutzgebiete. Aus 75 Angeboten – davon 18 in Ungarn und 58 im Burgenland – können...

  • 20.04.18
Gesundheit
Wandern tut Körper und Geist in vielerlei Hinsicht gut.

Die neue Wanderlust entdecken

Wer wandert, tut seiner Gesundheit auf Schritt und Tritt einen Gefallen Was vor einiger Zeit noch als eher verstaubte Freizeitaktivität galt, erfreut sich wieder zunehmender Beliebtheit. Das Wandern ist eine einfache Bewegungsart, die für jedermann zu jeder Jahreszeit geeignet ist. Je nach Tempo werden Kalorien verbrannt und der Körper mehr oder weniger intensiv trainiert. Vom Wandern profitiert vor allem die Ausdauer. Flottes Gehen mit beschleunigtem Puls stärkt das Herz-Kreislauf-System und...

  • 05.04.18
  • 1
Freizeit

Der Jäger ... und sein Weg als Ziel

BUCH TIPP: Gerd H. Meyden – "Der Jäger und sein Ziel ... Ein Rucksack voller Jagdgeschichten" Ein Rucksack voller Jagdgeschichten, die es in sich haben: Der erfolgreiche deutsche Jagdbuchautor Gerd Meyden lässt den Leser an seinen Erlebnissen in der freien Natur teilhaben. Im Mittelpunkt stehen die Stimmungen vom Aufbruch zur Jagd bis zum erfolgreichen Abschluss. An seinen Schilderungen wird die Faszination für Tiere, Landschaft und die Aufgaben des Jägers spürbar. Leopold Stocker Verlag, 208...

  • 31.03.18
Politik

Kommentar: Natur schützen und erleben

Das Burgenland ist landschaftlich gesegnet und vielseitig. Das zeigt sich auch an der Unterschiedlichkeit und Einzigartigkeit der Naturparke von Nord bis Süd. Wenn man überlegt, wie viel 182 verschiedene Erlebnisattraktionen sind, merkt man, dass es trotz Ruhe und Erholung ordentlich zugeht. LR Astrid Eisenkopf erklärt, man soll die Natur schützen, aber auch nützen. Dem ist beizupflichten, denn die Naturschönheiten zu erleben, erhöht auch das Gespür dafür, wie schützenswert und besonders die...

  • 31.03.18
Gesundheit
Ein Aufenthalt in der Natur hilft, den Stresspegel zu senken.

Die Natur lässt den Stresspegel purzeln

Wer von Stresssymptomen geplagt ist, sollte hinaus in die Natur Die Herausforderungen von Beruf und Alltag setzen vielen Menschen immer mehr zu. Wieviel Stress der Mensch verträgt ist individuell von allgemeiner Konstitution und aktueller Verfassung abhängig. Ein Zuviel kann sich jedoch auf recht unangenehme Weise bemerkbar machen: allgemeine Erschöpfung, Schlaf- und Konzentrationsstörungen sowie Verdauungsprobleme und Gereiztheit sind häufige Symptome. Experten empfehlen stressgeplagten...

  • 19.03.18
Gesundheit
Yoga und andere Bewegungsformen lassen sich bestens an der frischen Luft ausüben.

Rückenfit durch Bewegung an der frischen Luft

Fast jeder vierte Erwachsene gibt an, unter chronischen Rückenschmerzen zu leiden, der Rückengesundheit ist deshalb sogar ein eigener Tag gewidmet – der 15. März. Rückenschmerzen sind eine der häufigsten Ursachen für Arbeitsunfähigkeit in Österreich. Verspannte, verkürzte Muskeln, eine Fehlbildung der Wirbelsäule und Haltungsschäden sind häufige Ursachen. Aber auch Faktoren wie Stress und Leistungsdruck können zu Muskelverhärtungen und somit Rückenbeschwerden führen. Raus in die...

  • 06.03.18
Freizeit

Altes Wissen und neuer Trend

BUCH TIPP: Doris Fischer – "Flechten, Färben, Schnitzen" Wie Spielzeug und nützliches aus Wald- und Wiesenpflanzen gemacht wird, beschreibt Doris Fischer im praktischen Buch mit vielen überlieferten Handwerkstechniken, einfachen Rezepten und nötigem Wissen zu 30 Pflanzenarten. Mit Taschenmesser oder Säge lassen sich ganz einfach Gegenstände aus Sträuchern, Früchten, Gräsern und Kräutern herstellen. Ein inspirierender Begleiter für den Herbstspaziergang, für Spaß in und mit der Natur. AT...

  • 27.09.17
Lokales
Die Kindergartenkinder aus Deutsch Schützen erfuhren mehr über heimische Waldtiere.
5 Bilder

Kindergarten Deutsch Schützen lernte Waldtiere kennen

DT. SCHÜTZEN. Einen sehr interessanten Vormittag erlebten die Kinder des Kindergartens Deutsch Schützen mit dem Jäger Michael Unger. Er besuchte uns mit dem Wagen von der „Werkstatt Natur“, in dem die Kinder sämtliche Waldtiere mit allen Sinnen erleben konnten. Durch Spiele und Gespräche erfuhren die Kinder vieles rund um den Wald, seinen Bewohnern und von der Leidenschaft, Jäger zu sein.

  • 20.09.17
Lokales
LR Astrid Eisenkopf, Naturschutzbund-GF Klaus Michalek und Bgm. Renate Habetler enthüllten die Informationstafel in Bernstein.
5 Bilder

Gemeindeschutzgebiet in Bernstein eröffnet

Gelebter Naturschutz direkt vor der Haustür soll mit neuer Initiative im Burgenland forciert werden. BERNSTEIN. Natur- und Umweltschutzlandesrätin Astrid Eisenkopf eröffnete am Donnerstag, 7. September 2017, gemeinsam mit Klaus Michalek, Geschäftsführer des Naturschutzbundes Burgenland, und Renate Habetler, Bürgermeisterin der Marktgemeinde Bernstein, ein Gemeindeschutzgebiet direkt neben der Neuen Mittelschule und dem Kindergarten in Bernstein. „Die Natur beginnt bei uns direkt vor der...

  • 08.09.17
Freizeit

Gesteine, Mineralien schnell bestimmen

BUCH TIPP: KOSMOS-Naturführer "Welcher Stein ist das?" Dieser Kosmos-Naturführer in der 3. Auflage erleichtert das Bestimmen von über 350 Gesteinen und Mineralien, dank der über 1300 Fotos, Zeichnungen, kurz gefasste Beschreibungen direkt am Bild sowie die Einteilung nach Strichfarbe und Entstehung. Einleitend gibt es viel Wissenswertes zum Thema. Neben der Übersichtlichkeit hat das Buch noch ein Plus: Kostenlose KOSMOS-PLUS-App mit Erklärfilmen und Expertentipps. KOSMOS Verlag, 256 S., 13,40...

  • 08.08.17