Alles zum Thema Wasser

Beiträge zum Thema Wasser

Lokales
Die Feuerwehr Pinkafeld prüfte die rote Flüssigkeit.
2 Bilder

Stadtfeuerwehr Pinkafeld
Entwarnung bei Flüssigkeitsaustritt am Pinkaufer

PINKAFELD. Am 5.6.2019 wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld von der Exekutive zur Analyse einer unbekannten Flüssigkeit zum Pinkaufer in der Nähe des Flugplatzes alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug) und drei Mann zum Einsatz aus. Passanten hatten eine rötliche Flüssigkeit entdeckt, die sich im Bereich des Pinkaufers sammelte. Stark eisenhältiges WasserDa eine Gefahr für die Pinka nicht ausgeschlossen werden konnte wurde die Polizei verständigt....

  • 08.06.19
Lokales
Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld war im Einsatz.
6 Bilder

Stadtfeuerwehr Pinkafeld
Einsatz nach Wasseraustritt in Siedlungshaus

PINKAFELD. Am Nachmittag des 5.4. wurde die Stadtfeuerwehr Pinkafeld zu Pumparbeiten nach einem technischen Gebrechen in eine Siedlungshaus der OSG in die Franz-Kuglergasse alarmiert. Die Stadtfeuerwehr Pinkafeld rückte mit einem ELF (Einsatzleitfahrzeug), einem LF (Löschfahrzeug) und zwölf Mann zum Einsatz aus. Aufgrund eines technischen Defekts an der Heizungsanlage war die komplette Kellerfläche des Siedlungshauses Knöcheltief überschwemmt. Wasser ausgepumptDer Wasseraustritt (ein...

  • 06.04.19
Lokales
Bei der Generalversammlung der Genossenschaftsvertreter bekundeten neue Interessenten ihre Beitrittsabsicht.

Wassergenossenschafts-Verband auf Expansionskurs

Die Interessengemeinschaft der südburgenländischen Wassergenossenschaften könnte Zuwachs bekommen. Bei der Generalversammlung in Güssing bekundeten neue Interessenten die Absicht, dem Verein beitreten zu wollen. Aktuell hat die IG 45 Mitgliedsgenossenschaften, die zusammen rund 10.000 Menschen in den Bezirken Jennersdorf, Güssing und Oberwart mit Trinkwasser versorgen. Obmann Robert Necker verwies auf die Angebote, die der Verein seinen Mitgliedern zur Verfügung stellt. Dazu zählen eine...

  • 12.04.18
Gesundheit
Eine Blasenschwäche ist zwar unangenehm, aber kein Grund, weniger zu trinken.

Keine Trinkdiät bei Blasenschwäche

Es ist unangenehm, oft auf die Toilette gehen zu müssen. Eine Trinkdiät ist bei Blasenschwäche aber der völlig falsche Ansatz. Über Blasenschwäche spricht man nicht. Das häufige Aufsuchen einer Toilette ist vielen Betroffenen peinlich und so handelt es sich um ein regelrechtes Tabuthema. Vor allem bei älteren Menschen kommen verschiedene Formen der Harninkontinenz allerdings recht häufig vor. Umso wichtiger wären offene Gespräche, denn viele Betroffene verzichten aus Scham auf einen Arztbesuch...

  • 05.04.18
Lokales
Das Thema Wald ist ein wichtiger Teil der Schwerpunktarbeit in der Volksschule Oberwart.
30 Bilder

Die Volksschule Oberwart widmet sich den Themen Wald bis Umweltschutz

Rund um den "Tag des Waldes" stellten sich die Volksschüler aller Klassen der VS Oberwart Themen wie Wald, Wasser und Klimaschutz. OBERWART. In Oberwart gibt es vier erste und fünf zweite Klassen. In jeder Klasse wird das Jahreszeitenprojekt „WALD“ gemeinsam mit ausgebildeten Waldpädagogen durchgeführt. Im Rahmen dieses Projektes finden vier Projekttage in einem benachbarten Wald statt, jeweils ein Tag in jeder Jahreszeit, um die Veränderungen der Natur im Wald beobachten zu können. Im Herbst...

  • 20.03.18
Freizeit
Abkühlung an heißen Tagen suchen auch Ivonne, Pauline und Selina im Freibad oder einem Badesee.
22 Bilder

Badeseen und Freibäder im Bezirk Oberwart

Die Badesaison lief Ende Juni erst so richtig an BEZIRK (ms). Im Sommer bieten die Badeseen und Schwimmbäder im Bezirk Abkühlung und auch Spaß. Auch abseits des kühlen Nass gibt es jede Menge Abwechslung - von Beachvolleyballplätzen über gemütliche Liegewiesen und natürlich Imbisse, wo sich die Besucher stärken können. Im Zentrum steht aber der Badespaß, der an den Seen erst Mitte Juni begann. So startete der Naturbadesee Burg (NABABU) die Badesaison erst am 19. Juni. Seit 15. Juni hat der...

  • 03.07.17
Freizeit

Gedächtnis und Wesen des Wassers

BUCH-TIPP: Bernd Kröplin, Regine C. Henschel – "Die Geheimnisse des Wassers" Faszinierende Mikroskopbilder von winzigen Tropfen zeigen verblüffende und geheimnisvolle Eigenschaften des Wassers. Prof. Dr. Bernd Kröplin und sein Team vermitteln verständlich ihre Forschungsarbeiten, wie sensibel Wasser auf äußere Einflüsse reagiert, Informationen speichert und erklären, wie Mobilfunk, Ultraschall, Wetter, Musik, Schwingungstherapien und Gedankenkräfte die Struktur des Wassers verändern. Einfach...

  • 28.06.17
  •  1
Lokales
Wasserverbandsobmann Bgm. Franz Wachter beim Hochbehälter in Deutsch Schützen
6 Bilder

Bgm. Franz Wachter: Wasser ist kostbares Gut

Der Obmann des Wasserverbandes Südliches Burgenland sprach mit den Bezirksblättern. DT. SCHÜTZEN (ms). "Es geht um viel, es geht um Wasser!" lautet das Motto beim Wasserverband Südliches Burgenland. Seit Jänner ist Bgm. Franz Wachter aus Deutsch Schützen Obmann des Verbandes. "Zweck des WVSB ist die Erkundung und Sicherung von Wasservorkommen und ausreichende Versorgung der Mitglieder mit Trink-, Nutz- und Feuerlöschwasser. Dazu kommen Errichtung, Betrieb, Erhaltung und Aufsicht der Anlagen...

  • 27.06.17
  •  1
Lokales
4 Bilder

So vielseitig ist Wasser

Die Bezirksblätter setzen einen Schwerpunkt zum Thema "Wasser" und wollen dabei dessen Vielfalt aufzeigen. BEZIRK OBERWART. Die Bezirksblätter setzen in der nächsten Woche einen Themenschwerpunkt rund ums Wasser. Auf dieser Seite werden Fotos und Beiträge gesammelt. Ihr könnt uns in den nächsten Tagen - ideal bis kommenden Donnerstag - Fotos oder auch Beiträge mit Bezug zum Bezirk Oberwart schicken bzw. auf meinbezirk.at hochladen. Wir freuen uns darüber.

  • 18.06.17
Menü

Wochengewinnspiel: 1 Buch „Das Rucksackbuch rund ums Wasser"

Egal ob Frühling oder Winter: Am, im und auf dem Wasser gibt es für Kinder (und Erwachsene!) so viel zu entdecken! Da wimmelt es nur so von kleinen Tierchen wie dem Rädertierchen oder den Libellenlarven in Bächen und Flüssen, die mit der Lupe genau ins Visier genommen werden. Da gilt es herauszufinden, wo die Seerose eigentlich die Luft zum Atmen herbekommt. Und auch im Winter ist das Wasser ein Quell vieler Überraschungen: Mit Eisplatten experimentieren oder eine eigene „Ursuppe“ auf dem...

  • 24.05.17
  •  1
Leute
Gelungene Eröffnung: Bgm. Martin Csebits, Sidonia Gall, Sabine und Friedrich Sulyok ("Das Café"), Horst Horvath (edition lex liszt 12), Vizebgm. Brigitte Schendl und Künstler Christian Ringbauer

Ausstellung "Wasser" in Mischendorf eröffnet

MISCHENDORF. Die Ausstellung "Wasser" von Christian Ringbauer in "Das Café" in Mischendorf wurde Freitagabend, 28. April, eröffnet. Es gab auch eine Lesung von Sidonia Gall. Unter den Besuchern waren auch Bgm. Martin Csebits und Vizebgm. Brigitte Schendl. Die Ausstellung ist bis 29. Juli 2017 zu sehen.

  • 30.04.17
Gesundheit
Blasenschwäche ist kein Grund, weniger zu trinken.

Trotz Blasenschwäche ausreichend Wasser trinken

Blasenschwäche trifft vor allem, aber nicht ausschließlich ältere Leute. Oft aufs Klo laufen zu müssen ist nicht nur nervig, sondern vielen Menschen auch unangenehm. Peinlich sollte es aber niemanden sein, denn Blasenschwäche ist nicht zuletzt bei älteren Leuten alles andere als selten. Um dem Problem entgegen zu wirken, versuchen einige Betroffene einfach weniger zu trinken, was aber leider gar keine gute Idee ist. Denn dies führt nur zu einem stärker konzentrierten Urin, reizt unsere Niere...

  • 16.03.17
  •  2
Lokales

Ausstellung: WASSER

Ausstellung WASSER: Christian Ringbauer - Fotografie Sidonia Gall - Literatur DAS CAFÉ - Mischendorf Hauptplatz 9 Eröffnung: FR 28. 4. 2017 um 19.00 Uhr Ausstellungsdauer bis 29. 7. 2017 Wann: 29.07.2017 19:00:00 Wo: Mischendorf, Hauptpl., 7511 Mischendorf auf Karte anzeigen

  • 12.03.17
PolitikBezahlte Anzeige

ÖVP stimmt gegen Wasserpreis-Erhöhung im Nordburgenland

„Die Funktionäre der SPÖ haben eigenmächtig erneut den Wasserpreis erhöht. Diese Preiserhöhung kommt aber nicht in den Leitungen oder der Wasserqualität an, sondern finanziert nur die erhöhte Personal- und Betriebsaufwendungen", stellt Landesgeschäftsführer Christoph Wolf klar. In der dieswöchigen Sitzung des Wasserleitungsverbands Nördliches Burgenland haben die Vertreter der SPÖ für die erneute Erhöhung des Wasserpreises gestimmt. „Dafür gibt es keine sachliche Begründung. Die Menschen...

  • 08.12.16