NMS Uttendorf

Beiträge zum Thema NMS Uttendorf

Lokales
6.100 Euro konnten an Franz Böhler (vorne) übergeben werden. Hinten: Ingrid Steger (Direktorin der Volksschule Uttendorf), Andrea Lechner (Direktorin der NMS Uttendorf), Heidi Möschl (Leiterin Pfarrkindergarten Uttendorf), Christine Graber (Leiterin Kindergarten Bienenhaus Uttendorf).

Uttendorf
Kinder liefen für einen guten Zweck

Kinder aller Uttendorfer Bildungseinrichtungen liefen für den Guten Zweck.  UTTENDORF. Kindergartenkinder, Volksschüler und Schüler der Neuen Mittelschule waren mit Begeisterung und Eifer beim Spendenlauf dabei. Pro gelaufener Runde sollten sie Sponsoren für ihren Einsatz finden. Dank des wohlwollenden Umfeldes der Kinder und Jugendlichen und einer Großspende der Firma Keil Erdbau konnte eine Summe von insgesamt 6.100 Euro gesammelt werden. Dieser Betrag wurde an Franz Böhler übergeben,...

  • 17.10.19
  •  1
Sport
Die Bezirksmeister aus der NMS Uttendorf Anna Vorreiter, Laura Hochwimmer, Julian Seitinger, Jonas Dick und Jonas Buchner.

Tennis
NMS Uttendorf neuer Tennis-Bezirksmeister

MITTERSILL. Die Bezirksmeisterschaft im Schultennis wurde am Donnerstag, den 23. Mai 2019 auf den Tennisanlagen in Mittersill ausgetragen. In spannenden Matches konnte sich am Ende die Mannschaft der NMS Uttendorf hauchdünn vor der NMS Saalfelden Stadt durchsetzen. Im kleinen Finale ging die NMS Bruck gegen die SpielerInnen der NMS Leogang als Sieger vom Platz. Die Gratulation der Bezirksreferentin Claudia Hartmann geht an alle 38 teilnehmenden Schüler aus Bramberg, Uttendorf, Kaprun, Bruck,...

  • 26.05.19
Lokales
Die 2b Klasse der NMS Uttendorf mit ihren kreativen Köpfen.
2 Bilder

BB-Initiative "Mehr Gewicht dem Gedicht"
Schüler-Verse aus der NMS Uttendorf

UTTENDORF. Wie Pädagogin Ulrike Hausbacher erzählt, sind ihr bei der regelmäßigen Lektüre der Bezirksblätter Pinzgau auch die Beiträge zu unserer Initiative "Mehr Gewicht dem Gedicht" nicht entgangen: "Und da iim fächerübergreifenden Unterricht (Bildnerische Erziehung Pädagoge H. Hagmoser) Schüler der 2b Klasse der NMS Uttendorf  auch Parallelgedichte zu ,Die drei Spatzen' von Christian Morgenstern schrieben, wäre es sicher eine besonders Sache für die Kinder, eines oder mehrere ihrer Gedichte...

  • 23.01.19
Sport
Teilnehmer der BM im Schultennis 2018

NMS Kaprun wird Bezirksmeister im Schultennis

Bei den diesjährigen Bezirksmeisterschaften im Schultennis matchten sich 19 eifrige Mädels und Burschen aus den Neuen Mittelschulen Bruck, Kaprun, Mittersill und Uttendorf auf der Tennisanlage in Mittersill, ging es doch um das Ticket für die Salzburger Landesmeisterschaft. Die SchülerInnen aus Kaprun setzen sich in den spannenden Finalspielen gegen die SpielerInnen aus Uttendorf mit nur einem Game Vorsprung an die Spitze und wurden Pinzgauer Bezirksmeister im Schultennis. Der dritte Platz...

  • 24.05.18
Lokales
Von links: Martin Frauenschuh (Ton- und Lichttechnik), Toni Entfellner (Musiker), Hannes Graf (Darsteller), Barbara Zwerschitz (Darstellerin), Ingrid Lechthaler (Kulturausschuss Gemeinde Uttendorf), Lisa Loferer (Geschäftsführung TVB Uttendorf/Weißsee), H

„Humor mal 2“: Das Neue Lachprogramm in Uttendorf

UTTENDORF. Witz-Hits und Pointen-Klassiker begeisterten das Publikum in der NMS Uttendorf nun schon zum zweiten Mal. Viele Lachanfälle Barbara Zwerschitz und Hannes Graf lasen aus einem Repertoire an lustigen, prägnanten Texten und sorgten mit spontanem Schlagabtausch für viele Lachanfälle. "Wertigkeiten und Nachhaltigkeit können auch humorvoll dargebracht werden", schmunzelt Graf. Für musikalische Illustration sorgte Toni Entfellner. Veranstalter war der Kulturausschuss der Gemeinde...

  • 27.04.16
  •  2
Lokales
Daniel, Viktoria und Siawasch aus der Klasse 3a schlossen Freundschaft mit Catherine Kagiri aus Kenia und Toni Antic aus Kroatien.
2 Bilder

Weg mit den Vorurteilen!

In der Hauptschule/NMS Uttendorf ging das Jugendrotkreuz-Projekt "Xchange" über die Bühne. UTTENDORF (cn). Neun Menschen mit Migrationshintergrund kamen als Botschafter der Integration an die Schule. Dort berichteten sie von ihren Erfahrungen als Fremde in einer neuen Heimat. Alle zehn Schulklassen mit insgesamt 201 Schülerinnen und Schülern waren mit dabei. Vorurteile abbauen Gerald Gutschi vom Jugendrotkreuz Salzburg: "Das Ziel ist, bei jungen Menschen durch persönliches Kennenlernen...

  • 05.05.15
  •  1
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.