Parkplatz

Beiträge zum Thema Parkplatz

 2

Pottschach
#soklingtNÖ – starkes musikalisches Lebenszeichen

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Nach einer längeren Pause greift der 1. Pottschacher Musikverein wieder gemeinsam zu den Instrumenten. Das Land Niederösterreich und der NÖ Blasmusikverband starten am 19. Juni eine Aktion. "Wir machen natürlich mit und spielen ein spontanes Platzkonzert", so Karl Ungerböck vom 1. Pottschacher MV. Gespielt wird am 19. Juni, 17 Uhr, am Parkplatz vorm Kulturhaus Pottschach.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Kunstparker in Ternitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ternitz
Kunstparker

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Kunstparker am Neunkirchner Spitz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Neunkirchen
Gekonnt am Strich

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  3

Pottschach
Feuerwerkskörper steckten Hecke in Brand

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Seit Stunden hantieren halblustige Gestalten mit Knallfröschen und Raketen. – Mitternacht ist noch weit entfernt, dafür wurde eine Hecke in Brand gesteckt. Die Freiwillige Feuerwehr Ternitz-Pottschach wurde zum Einsatz einer Hecke alarmiert. Vermutlich ein Feuerwerkskörper steckte das Grün im Bereich des Parkplatzes nahe der Karl-Waldbrunner-Wohnhausanlage, Richtung Donauland, in Brand. Es bleibt zu hoffen, dass es in der Silvesternacht bei diesem einen...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 1

Neunkirchen
Am liebsten direkt ins Geschäft fahren

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at –...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
  2

Neunkirchen, Ternitz
Schmuckstück & Schandfleck

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Auch Sie haben etwas Wunderschönes oder Hässliches im Bezirk entdeckt? Dann schicken Sie uns die Fotos mit einigen erklärenden Zeilen an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at HUI Die Malerei an der Fassade dieses Häuschens in Sieding ist in jedem Fall ein Hingucker (und sieht man so auch nicht mehr sehr häufig). PFUI Abfall im Bereich des Neunkirchner Kinocenters. Ein wenig mehr Achtsamkeit bei der Unratentsorgung wäre schön.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Mönichkirchen
Zahl der Woche

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Im Skigebiet Mönichkirchen-Mariensee wurde am Wochenende die Skisaison auf den Pisten 1 bis 5 eingeläutet. Ab 13./14. Dezember sollen auch die Pisten 6, 7 und 9 in Betrieb genommen werden. Heuer können die Wintersportler erstmals den neu errichteten Parkplatz mit weiteren 248 Abstellflächen nutzen.

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 2

Ternitz
Dafür sind Radweg und Gehsteig wohl nicht gedacht

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
Der Fahrer dieses Müllwagens ignorierte einfach seinen Nachrang und riskierte einfach eine Kollision.
 1

Neunkirchen
Gilt im Straßenverkehr nun das Recht des Stärkeren?

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Ein gefährliches Verhalten legte der Fahrer eines Lkw eines Badener Entsorgungsbetriebes an den Tag. Der stellte die Situation allerdings völlig anders dar. Der Fahrer eines Müllwagens für Gefahrengut wollte aus einer ruhenden Verkehrsfläche (Parkplatz Semmeringstraße 1) in die B17 einfahren. Eine Lücke abwarten wollte er offenbar nicht, und scherte einfach raus. Dies zwang eine Lenkerin abzubremsen, um einen Zusammenstoß zu verhindern.   "Haben...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Nachrichten aus dem Schwarzatal
Kurz & bündig

Bald neue Ansichtskarten SCHWARZAU I. GEB. Ansichtskarten kommen wieder in Mode. In Schwarzau/Geb. sind die Ansichtskarten 40 Jahre alt. Neue Motive sollen bald folgen. Neu: Camping-Gelände HIRSCHWANG. Das Unternehmen Scharfegger hat am Fuße der Rax-Seilbahn den Parkplatz umgebaut und einen Kiosk samt Sanitäreinrichtungen angelegt. – Alles für Camping-Fans. Bgm. Hannes Döller: "Hier wurden sicher 200.000 Euro investiert." Direktor verabschiedet GLOGGNITZ. Volksbank-Dir. Johann Luef...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kunstparker ertappt
Drei Parkplätze blockiert

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kunstparker
Wieder einmal ein Ärgernis beim Supermarkt

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 5

Kunstparker
Ein ungutes Hoppala

Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kunstparker
Ärger am Supermarkt-Parkplatz

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Ein Ärgernis
Praktisch, aber kein Parkplatz

Zeigen Sie den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Projekt Schischaukel Mönichkirchen
Die Rolle der Gemeinde

Zur Neufestlegung Parkplatz Errichtung. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Die Aufgabe der Gemeinde war und ist es, dieses Projekt der Schischaukel, Mönichkirchen-Mariensee GmbH mit den weiteren Behörden zu prüfen um hier entsprechend das örtliche Entwicklungskonzept anzupassen sowie die Änderung des Flächenwidmungsplanes durchzuführen. Es ist kein Projekt der MG Mönichkirchen. Wir möchten betonen, dass viele der dargebrachten Argumente seitens der Bevölkerung nachvollziehbar und berechtigt sind und diese...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kunstparker
Ein Hindernis für alle

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort: "Kunstparker". Dieser Kunstparker wurde beim Spar-Supermarkt in...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
 1

Parken vorm Supermarkt
Manche wollen wirklich einen "Drive In"

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort:...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
<f>Hier ließen</f> es zwei Schüler krachen.

Frau gestürzt
"La Bomba" beim Friedhof: Polizei rückte aus

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Zwei Jugendliche aus einer Ternitzer Schule ziehen Polizei-Ermittlungen nach sich. Die Jugendlichen hantierten am 6. November, gegen 13 Uhr, am Parkplatz beim Friedhof, nahe der B26, mit Böllern. Sie ließen äußerst laute "La Bomba"-Knaller hochgehen. Die Knallerei wurde dem Ternitzer Sicherheitspartner Gerhard Zwinz gemeldet. Wie sich herausstellen sollte, erschrak eine Frau, die sich nahe der Friedhofsmauer befunden hatte, wegen der Knaller derart, dass sie zu Sturz kam....

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Kunstparker
Dieser parkte gegen die Einbahn

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort: "Kunstparker". Dieser silberne Pkw parkte in der Ternitzer...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek

Zeigen Sie mit den Bezirksblättern die schlechtesten Parkkünstler
Ärger über W am Bipa-Parkplatz

BEZIRK NEUNKIRCHEN. Wer ärgert sich nicht darüber, wenn ein Autofahrer einen einparkt, zwei Parkplätze in Beschlag nimmt, oder mit dem Wagen zur Hälfte am Gehsteig parkt? Halten Sie den Kunstparkern des Bezirks den Spiegel vor. Wir drucken die Kunstparker (mit gepixelten Kennzeichen). Schicken Sie uns die Fotos mit kurzer Erklärung wo und wann der Kunstparker zugeschlagen hat an neunkirchen.red@bezirksblaetter.at – Kennwort: "Kunstparker". Dieser Autofahrer benötigte reichlich Platz am...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
So sahen die Asphaltflächen beim Hohe-Wand-Blick bis vor kurzem noch aus. Inzwischen wurde nachgebessert.
  3

Musikantenviertel wird saniert

St. Egyden investiert in 7 Straßenzüge. Hohe-Wand-Blick ist Sorgenkind. BEZIRK NEUNKIRCHEN. Raunzen über den Zustand der Fahrbahnen im Ortsgebiet. Auch die Hohe Wand-Blick-Siedlung sorgt für Unmut bei Anrainer. Bürgermeister Wilhelm Terler betont: "Das ist ein Privatweg. Hier hat die Genossenschaft nur einen Abstellplatz pro Haus angelegt. Wir haben ein Stück geebnet und Recycling-Asphalt aufgezogen." Allerdings wurde der Asphalt "weggeschwemmt". Inzwischen wurden die Schäden an dem...

  • Neunkirchen
  • Thomas Santrucek
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.