PKW

Beiträge zum Thema PKW

Der Pkw und die Hausmauer wurden bei dem Aufprall schwer beschädigt.
3

Kreuzungsbereich Brandstätter Straße
Auto krachte in Hausmauer

Montagnacht prallte ein Auto im Kreuzungsbereich der B138 mit der Brandstätter Straße gegen ein Haus. Der Pkw wurde schwer beschädigt, Fahrer und Mitfahrer blieben unverletzt. EFERDING. Zu einem Verkehrsunfall kam es in der Nacht auf Dienstag gegen 23.30 Uhr auf der B138 im Kreuzungsbereich mit der Brandstätter Straße. Ein Auto krachte aus unbekannter Ursache gegen eine Hausmauer und wurde dabei schwer beschädigt. Die zwei Insassen wurden bei dem Unfall nicht verletzt. Die Feuerwehr führte die...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Die Polizei musste ausrücken und die Streithähne trennen.

42-Jähriger rastete aus
Lkw-Fahrer fuhr mehrmals mutwillig auf Pkw auf

Ein 42-jähriger Lkw-Fahrer verlor heute Morgen auf der B134 die Geduld und fuhr drei Mal absichtlich auf den Pkw eines 58-Jährigen auf. Auf einem Parkplatz kam es zu einer heftigen Auseinandersetzung der beiden Männer. Der Jüngere wurde sogar handgreiflich. BEZIRK GRIESKIRCHEN. Ein 58-Jähriger aus dem Bezirk Grieskirchen fuhr am 19. Jänner 2021 gegen 7.50 Uhr mit seinem Pkw auf der B134 von Bad Schallerbach kommend in Richtung Autobahn A8, Pichl bei Wels. Hinter ihm fuhr ein 42-Jähriger aus dem...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Michaela Klinger
Der Unfallgegner kam erst nach rund 500 Metern zum Stillstand.
4

Moosham
Katze löst schweren Verkehrsunfall aus

Ein Ausweichmanöver wegen einer Katze verursachte am Sonntagvormittag einen schweren Verkehrsunfall in Grieskirchen. Einer der beiden Unfalllenker wurde verletzt. GRIESKIRCHEN. Am Sonntag, dem 11. Oktober, kam es auf der B137 in Moosham zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein von Wels kommender Autolenker verriss gegen neun Uhr sein Fahrzeug nach links, weil eine Katze die Straße querte. Dabei prallte der Autofahrer gegen einen PKW auf der Gegenfahrbahn. Dieser kam nach dem heftigen Zusammenstoß...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Nadine Jakaubek
Pkw-Lenkern stellen sich derzeit viele Fragen.

Autofahren in Krisenzeiten
„Nicht alles ausreizen, was erlaubt ist“

Im Zuge der Corona-Krise treten viele rechtliche und organisatorische Fragen rund um die Nutzung von Fahrzeugen auf. Ö/OÖ. Das Kuratorium für Verkehrssicherheit (KFV) hat sich im Detail angesehen, was Pkw-Lenker während der andauernden Corona-Krise zu beachten haben. Armin Kaltenegger, Leiter des Bereichs Recht & Normen im KFV gibt zudem zu bedenken: „Nicht alles was rechtlich erlaubt ist, sollte auch ausgereizt werden. Wir raten dringend dazu, bewusste, durchdachte Entscheidungen zu treffen.“...

  • Oberösterreich
  • Ingo Till
Die Publikumstage finden von Freitag, 6. März, bis Sonntag,8. März 2020, täglich von 9 bis 17 Uhr, statt.

Energiesparmesse Wels
Die wichtigsten Infos rund um "Webuild"

Publikumstage: Freitag, 6. März, bis Sonntag, 8. März 2020. Täglich von 9 bis 17 Uhr geöffnet. Preise: • Tageskarte: 12 Euro • Ermäßigte Tageskarte: 10,50 Euro (Jugendliche von 14 bis 18 Jahren, Studenten bis 24 Jahre, Präsenz-/Zivildiener, Menschen mit Beeinträchtigung, Gruppen ab zehn Personen, mit Raiffeisen-Bankomatkarte • Familienkarten oder Familienpässe aller Bundesländer, Oma+Opa-Bonus (mit Familienkarte der Eltern): 10,50 Euro • Jugendliche bis 14 Jahre haben freien Eintritt!...

  • Oberösterreich
  • Marlene Mülleder
Durch das gute öffentliche Angebot in den Städten haben die Stadtbewohner weniger PKWs.

Verkehrsstatistik
PKW-Dichte in Eferding am höchsten

Der Verkehrsclub Österreich (VCÖ) hat kürzlich Zahlen zu den Autobesitzern in Oberösterreich veröffentlich, wobei in Eferding auf 1.000 Einwohner die meisten Autos gezählt werden. BEZIRKE. Die Schere zwischen Stadt und Land geht in Oberösterreich beim Autobesitz immer weiter auseinander, wie eine aktuelle VCÖ-Analyse auf Basis von Daten der Statistik Austria zeigt. Nur mehr in den Städten ist der Pkw-Motorisierungsgrad niedriger als im Landesschnitt. In Linz kommen auf 1.000 Einwohner 508 Pkw,...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
5

Feuerwehr Alkoven
PKW kracht gegen Zug-Strommast

Mit aufwendigen Sicherungsarbeiten hatte es die Feuerwehr Alkoven kürzlich auf der B129 zu tun, da ein PKW in einen Stormmasten der Linzer Lokalbahn (Lilo) fuhr. ALKOVEN. Auf der B 129 in Fahrtrichtung Eferding verursachte ein PKW-Fahrer einen Unfall, da er kurz vor Höhe der Hauptschule Alkoven gegen einen Strommasten der Lilo krachte. Der Pkw wurde im Anschluss wieder zurück auf die Fahrbahn geschleudert. Während am Auto Betriebsmittel ausflossen, war der Betonblock am hölzernen Strommasten...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Anne Alber
"Die Auswirkungen der Grenzkontrollen auf den Reiseverkehr sind das zentrale Thema der heurigen Reisesaison", sagt Markus Achleitner (ÖAMTC).

Ferienstart in Westösterreich: Verkehrsinfos und Stauvorschau

Aufgrund von Grenzkontrollen wird es längere Wartezeiten geben – vor allem auf der Rückreise. ÖSTERREICH. Am 9. Juli beginnen die Sommerferien in Westösterreich. Auch aus Deutschland und den Niederlanden werden sich Touristen auf den Weg nach Süden machen. Der ÖAMTC rechnet daher mit erheblichen Verzögerungen auf den Transitrouten. Wartezeiten an den Grenzen Verschärfend kommt heuer dazu, dass nicht nur Baustellen und Veranstaltungen die Reisekolonnen einbremsen, sondern zusätzlich auch mit...

  • Sabine Miesgang
Drei Verletzte forderte ein Unfall am vergangenen Samstag in Waizenkirchen. Vergangenes Jahr verstarb eine Lenkerin nach einem Unfall, der sich an der selben Stelle ereignet hatte.

"Sonne blendet die Lenker"

In Waizenkirchen kollidierte wieder ein PKW mit einem Triebwagen der Lilo. WAIZENKIRCHEN. Erneut kam es am Samstag, 10. Mai in Waizenkirchen zu einem schweren Unfall an einem Bahnübergang. Eine 54-jährige Bürokauffrau aus Peuerbach bog mit ihrem Auto um 12.03 Uhr von der B 129 nach rechts in die Bahnhofstraße ein. Dabei übersah sie eine in Richtung Linz fahrende Zuggarnitur der Linzer Lokalbahn. Der 45-jährige Zugführer aus Neukirchen/Walde konnte nicht rechtzeitig anhalten und schleifte den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Mehr als zwei Drittel fahren mit dem Auto

Jeder Oberösterreicher ist pro Werktag durchschnittlich 3,3 Mal unterwegs und das für 67 Minuten. Die durchschnittliche Gesamtwegelänge beträgt dabei zwölf Kilometer. Diese Zahlen der oberösterreichischen Verkehrserhebung aus dem Jahre 2012 präsentierten heute Landeshauptmannstellvertreter Franz Hiesl und Verkehrslandesrat Reinhold Entholzer. In Summe legen die Oberösterreicher 3,66 Millionen Wege pro Werktag zurück. Ein Plus von 18 Prozent gegenüber der Erhebung aus dem Jahr 2001. Aufgeteilt...

  • Linz
  • Oliver Koch

PKW missachtet Vorrang und fährt gegen LKW

HAAG/H. Ein 80-jähriger Pensionist aus Haag am Hausruck war am Freitag, 12. Oktober 2012 um 6.40 Uhr auf der Gaspoltshofener Straße unaufmerksam und missachtete den Vorrang der anderen Verkehrsteilnehmer, als er mit seinem Auto nach links abbiegen wollte. Er wurde von einem Kraftwagenzug eines 51-jährigen Kraftfahrer aus Raab seitlich erfasst. Der Pensionist und seine Beifahrerin wurden durch den Anprall unbestimmten Grades verletzt und mussten mit dem Notarztwagen in das KH Ried im Innkreis...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Sechsjähriger lief in Eferding vor Auto

EFERDING. Vor dem Freibad Eferding ereignete sich am Sonntag, 9. September um 17.50 Uhr ein Verkehrsunfall mit einem Sechsjährigen. Der Bub lief vor dem Freibad auf die Straße ohne auf den Verkehr zu achten. Auf der anderen Straßenseite wartete sein Vater auf ihn. Der Sechsjährige wurde von dem Auto eines 51-jähriger PKW-Lenkers erfasst und zu Boden gestoßen. Der Bub erlitt dabei Prellungen und Hautabschürfungen. Nach Erstversorgung durch den Notarzt wurde das Kind mit der Rettung ins Klinikum...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Zehnjährige in Meggenhofen von Auto erfasst

MEGGENHOFEN. Ohne auf den Verkehr zu achten liefen am Mittwoch, 29. August gegen 16.45 Uhr zwei Mädchen im Alter von zehn und neun Jahren quer über die Innbachtal Landesstraße. Die Mädchen waren zuvor auf einer Brücke gestanden um in den Bach zu schauen. Das zehnjährige Mädchen rannte quer über die Fahrbahn in Richtung ihres Elternhauses und wurde dabei von einem PKW eines 20-jährigen Mannes aus Pichl bei Wels erfasst und zur Seite geschleudert. Trotz Vollbremsung konnte der 20-Jährige den...

  • Grieskirchen & Eferding
  • Bernadette Aichinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.