Poesie Friedrich Rückert

Beiträge zum Thema Poesie Friedrich Rückert

hier blüht zum Beispiel unermüdlich die anspruchslose "STERNDOLDE" - inmitten weiterer Blumen und Sträucher!
 3  6   4

In unserer wundersamen Natur ...
blühen die Blumen überall gleich!

Du magst, soviel du willst, von Blumen immer pflücken, um dich und was du willst, damit zu schmücken! Dazu sind Blumen da - von dir gepflückt zu sein; sie selber laden dich dazu mit Nicken ein! Nur eines unterlaß ich nicht, dir einzuschärfen: dass du nichts pflücken darfst - nur um es wegzuwerfen! Der schönste Strauß des Frühlings blüht für dich! Doch wenn du ihn nicht brauchst - SO LASS IHN BLÜH'N FÜR SICH! Gedicht von Friedrich...

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Eine Symphonie des Frühlings - Blick in meinen Garten-Eden - mit Blick, in weiter Ferne, auf einen der Dobratschausläufer
 4  7   10

Vorfrühling am Fuße des Dobratschgipfels ...
Schneeglöckchen ...

Der Schnee, der gestern noch in Flöckcken vom Himmel fiel, hängt nun geronnen heut' als Glöckchen am zarten Stiel. Schneeglöckchen läutet - was bedeutet's im stillen Hain? O komm geschwind!  Im Haine läutet's den FRÜHLING ein. O kommt ihr Blätter, Blüt' und Blume, die ihr noch träumt, all' zu des Frühlings Heiligtume!  Kommt ungesäumt! Friedrich Rückert  (1788 - 1866) deutscher Dichter Lyriker

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
Vergänglichkeit - es herbstelt schon sehr und in meinem Garten blüh'n die letzten Rosen ...
 6  6   6

Poesie ...
Herbsthauch - von Friedrich Rückert

Herz, nun so alt und noch immer nicht klug, hoffst du von Tagen zu Tagen. Was dir der blühende Frühling nicht trug, werde der Herbst dir noch tragen! Lasst doch der spielende Wind nicht vom Strauch; immer zu schmeicheln, zu kosen. Rosen entfalten am Morgen sein Hauch, abends verstreut er die Rosen. Lässt doch der spielende Wind nicht vom Strauch; bis er ihn völlig gelichtet. Alles, oh Herz, ist ein Wind und ein Hauch, was wir geliebt und gedichtet.

  • Kärnten
  • Villach
  • Hildegard Stauder
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.