Alles zum Thema Premierentage

Beiträge zum Thema Premierentage

Lokales

ONA B. - democratic intervention, sex sells politics

 08.11.2018 vernissage, 19 uhr  ona b. zählt zu den wichtigsten vertreterinnen feministischer kunst in österreich. nach ihrem studium der malerei bei adolf frohner, gründete sie mit evelyn egerer, birgit jürgenssen und ingeborg strobl die künstlergruppe “die damen”. seit 1993 ist auch lawrence weiner teil der gruppe. sie arbeitet als multi-media künstlerin mit schwerpunkt auf malerei, installation, performances, sound und landart. ihr bevorzugtes ausdrucksmittel ist die farbe rot....

  • 14.09.18
Lokales
Anna Fliri und Barbara Unterthurner organisieren heuer die Premierentage.
5 Bilder

Achtung Premierentage! Schon zum 19. Mal

Wenn Halbinnsbruck auf den Beinen ist und eine Galerie nach der anderen abklappert, heißt es wieder: Die Premierentage sind da! INNSBRUCK. Viel Engagement, viel Zeit und viel Freude stecken die Organisatorinnen jedes Jahr in die Innsbrucker "Premierentage". Für drei Tage verwandelt sich die Stadt in ein Bienennest von KunstliebhaberInnen, die durch ein interessantes – und kostenloses – Kunstprogramm "spazieren": heuer schon zum 19. Mal. 24 Galerien machen bei den Premierentagen...

  • 07.11.17
Freizeit
2 Bilder

Führung im artdepot anlässlich der Premierentage

im Rahmen der Premierentage führt Veronika Berti durch vier verschiedene Ausstellungen. Treffpunkt: Fr, 10.11.2017 um 15:00 Uhr Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum Stationen: 1) Tiroler Landesmuseum Ferdinandeum, 2) Galerie Johann Widauer, 3) galerie artdepot, 4) WEI SRAUM.Designforum Veronika Berti, geb. in Steyr, Studium der Kunstgeschichte in Innsbruck. 2014 weiterbildendes Studium für Kunstkritik und kuratorisches Wissen an der Ruhr-Universität Bochum, unterrichtet seit 2000...

  • 03.11.17
Freizeit
Susanne Kircher-Liner, Portrait Aggregat 1, 2017
4 Bilder

Ausstellung Susanne Kircher-Liner 'Aggregat'

SUSANNE KIRCHER-LINER * 1976 in schwaz susanne kircher-liner zeigt vielschichtige, inhaltlich wie maltechnisch korrespondierende malereien und zeichnungen, die die individualität und dualität der intelligenzformen, der kristallinen und fluiden intelligenz, thematisieren. die großformatigen 'portraits von aggregaten' bilden eine weiterführung des themenclusters der wahrnehmung. durch ansammlung von farbschichten verwachsen unvollendete portraits mit mineralogischen gefügen zu aggregaten. sie...

  • 03.11.17
Lokales
Die Kunstkollektiv-Obleute Gerlinde und Werner Richter im Bild mit Künstler Erich Ruprechter vor einem seiner Holzobjekte.
5 Bilder

Premierentage: "Lichtblicke" in der HTL

Innsbruck (mr). Vergangene Woche wurde zur Sonderausstellung "Lichtblicke" des Kunstkollektivs Wildwuchs in die HTL Galerie Anichstraße geladen. Drei Tage lang wurden die Werke von ca. 20 Künstler im Zuge der Innsbrucker Premierentage gezeigt. Direktor Günther Laner übernahm dabei die Eröffnung und Christoph Fügenschuh lieferte eine Live Visual- und Soundperformance. Am Freitag war außerdem eine Performance von Ursula Beiler zu sehen und am Samstag gab es eine Expertenführung mit Lucas Gehrmann...

  • 09.11.14
Lokales
Cathleen Schuster & Marcel Dickhage: Layers, Videostill, 2013

Der Slogan, der Protest, ihre Institution und das Spekulative

Die StipendiatInnen des Internationalen Fellowship-Programms für Kunst und Theorie 2013/14 geben Einblick in ihre Arbeit der kommenden Monate. Es geht um die Kunst der Slogans (Boynik), das Verhältnis von Subjekt, Körper und Macht in globalen Protestbewegungen (Gerschner), um aktuelle Diskurse der Institutionskritik (Morariu) sowie das Paradox des Spekulativen (Schuster & Dickhage). Die KünstlerInnen zeigen in der Ausstellung Der Slogan, der Protest, ihre Institution und das Spekulative...

  • 04.11.13
Lokales
3 Bilder

vernissage `i am i am not´ THOMAS RIESS, do 07.11.2013 um 17:30 uhr

ausstellung `i am i am not´ THOMAS RIESS teilnehmer der 55. biennale di venezia 2013 vernissage 07.11.2013 17:30 uhr eröffnung im rahmen der innsbrucker premierentage der künstler ist anwesend ausstellungsdauer: 08.11. - 12.12.2013 thomas riess. i am i am not thomas riess erzählt mit seinen gemälden, collagen und filmen geschichten. hauptakteur seiner erzählungen ist die zeit: sie tritt in den unterschiedlichen medien des künstlers auch differenziert in erscheinung,...

  • 31.10.13
Lokales

Vernissage und Feierlichkeiten Premierentage

Ausstellung Wiener Künstler im Rahmen der Premierentage. Premierentage 2013 - Wege zur Kunst Wege können, wie wir alle wissen sehr unterschiedlich sein - ob gerade, kurvig, steinig oder weich und grasig - alle schließen eines mit ein: das Ziel. Genauso unterschiedlich verhält es sich auch mit der Kunst. Die Vielfalt, die uns auf diesen Wegen begegnet beeinflusst, erfreut und prägt. Sie gibt Anstoß zu neuen Überlegungen, provoziert, kritisiert. Die Premierentage haben schon einen langen...

  • 28.10.13