Rad

Beiträge zum Thema Rad

BUCH TIPP: Luke Edwardes-Evans – "Hinter den Kulissen der Tour de France - Die Tipps & Tricks der Teammechaniker"
Tour-Mechaniker verraten ihre Tricks

Das "Offizielle Werkstatt-Buch zur Tour de France" bietet aufschlussreiches und interessantes Hintergrundwissen und exklusive Einblicke hinter die Kulissen des größten Radrennens der Welt. Einige der besten Teammechaniker verraten Tipps & Tricks und geben auch Anreize für's eigene Rad zu Hause, z.B. was jeder Mechaniker im Werkzeugkasten haben muss. Ein Highlight für Radbegeisterte! Delius Klasing Verlag, 208 Seiten, 25,60 € ISBN 978-3-667-11687-1

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Radfahrerin stürzte in Korneuburg. Jetzt sucht sie ihre "Retter".

Rad-Unfall in Korneuburg
Korneuburgerin sucht ihre "Retter"

Als eine Korneuburgerin mit ihrem Fahrrad stürzte, eilte ihr sofort ein Ehepaar zu Hilfe. Der Schock war groß, so hat sie vergessen, nach den  Namen ihrer Helfer zu fragen. Diese werden nun gesucht. BEZIRK | STADT KORNEUBURG. "So etwas habe ich noch nie erlebt", erzählt eine Korneuburgerin. Denn als sie am Samstag, es war der 17. August, gegen 13 Uhr vom Lidl Richtung Gärtnergasse fuhr, kam ihr ein Auto schnell entgegen. Sie schreckte sich, versuchte auszuweichen und kam mit dem Vorderrad in...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Anzeige
Ab 14. August wird im Hartbergerland wieder kräftig in die Pedale getreten.

Weltradsportwoche
47. FIS-RSC Hartbergerland Weltradsportwoche

Diese nahezu einzigartige Region rund um Hartberg dem Zentrum der Oststeiermark hat beste Voraussetzung für attraktive Radrennen. An 8 Tagen werden der Prolog, Straßenrennen, der Bergsprint, und das Einzelzeitfahren ausgetragen. Gestartet wird am Mittwoch, 14. August, ab 18.30 Uhr mit dem Prolog in der Innenstadt von Hartberg. Die historische Stadt Hartberg ist der ideale Platz für dieses Rennen wenn die Rennteilnehmer entlang der Fußgängezone zum Hauptplatz kräftig in die Pedale treten....

  • Stmk
  • Hartberg-Fürstenfeld
  • Alexander Krausler

Gut vorbereitet auf's Rennrad

BUCH-TIPP: Rob Spedding – "Rennradfahren - Fahrtechnik, Ausrüstung, Training" Wer den Rennrad-Virus in sich hat, dem ist die Jahreszeit egal: Es gibt immer was zu tun, um Körper, Geist und Material fit zu halten. Einsteiger und Leistungssportler finden in diesem sehr übersichtlichen und hilfreichen Ratgeber viele Tipps (auch direkt von Profis) für Radkauf, Material, Training, Ernährung, Gesundheit und alles, was rund ums Rad wichtig ist und den Fahrer bei Rennen oder bei Sonntagstouren...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher

Leidenschaft auf zwei Rädern

BUCH TIPP: Roberto Gurian – "Fahrräder - Klassiker – Trends – Visionen" Fahrräder die Geschichte geschrieben haben sowie viele Rad-Helden wurden in diesem prächtigen Bildband leidenschaftlich ins Rampenlicht gestellt und von Roberto Gurian porträtiert. Das Buch strotzt nur so von Aufsehen erregenden Modellen von einst und jetzt, vom Laufrad, Klapprad über hippe Bikes bis zu Visionen. Ein Fest für Technikfreaks und Radsportfreunde. Delius Klasing Verlag, 272 Seiten, 30,80 € Weitere...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
38

Auf zwei Rädern durch das Weinviertel

KORNEUBURG (sz). "Auch Politiker haben ihre Geheimnisse", lachte Landtagsabgeordneter Hermann Haller, als er von AHS-Schülerin Ines Futschek bei der Eröffnung der neuen "Weinviertel Donau Radtour" nach seinen Radl-Gewohnheiten gefragt wurde. Sportlicher nahm es da schon Korneuburgs Bürgermeister Christian Gepp, der sich gemeinsam mit zahlreichen Radlfans auf den Drahtesel schwang und die neue Radroute eroberte. Doch beim großen RADLfestival gab es noch viel mehr zu erleben: Mit der Radlobby...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
Das Interesse am Gründungstreffen der Korneuburger Radlobby war groß.

Die „Radlobby“ wurde in Korneuburg gegründet

KORNEUBURG. Zahlreicher RadfahrerInnen folgten der Einladung der beiden Initiatoren, Klemens Alton und Richard Stawa, zum Gründungstreffen der Korneuburger „Radlobby“. „Wir wollen als Verbindung zwischen den Radelnden und der Politik bzw. den Behörden Verbesserungen fürs Alltagsradeln anregen und deren Umsetzung forcieren. Als überparteiliche Plattform bieten wir Interessierten die Möglichkeit, einen Newsletter zu abonnieren, Mitglied zu werden, oder auch aktiv mitzuhelfen, gute Lösungen in die...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz

Radlobby Korneuburg

KORNEUBURG (sz). Am Donnerstag, den 24. Jänner 2013, findet um 19:30 Uhr im GH "Zum alten Zollhaus" das Gründungstreffen der "Radlobby Korneuburg" statt. Die Radlobby versteht sich als Interessensvertretung der Alltags-RadfahrerInnen und ist parteipolitisch unabhängig. Das Leitungsteam Richard Stawa und Klemens Alton will sich für nachhaltige, umweltfreundliche Mobilität der RadlerInnen und FußgeherInnen im öffentlichen Verkehr einsetzen und will Gemeinden, Institutionen und auch Firmen mit...

  • Korneuburg
  • Sandra Schütz
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.