Alles zum Thema Rathausplatz

Beiträge zum Thema Rathausplatz

Lokales
Bürgermeister Michael Cech mit der Gablitzer Torte, die auch wirklich aus Gablitz kommt
2 Bilder

Purkersdorfer Tanne ist eine Gablitzerin

Die Überraschung der Gablitzer Gemeindevertreter war groß, dass ihre Tanne aus dem "Himmelreich" als Pukersdorfer Weihnachtsbaum nach St. Pölten wanderte. GABLITZ/PURKERSDORF (pa). "Ein Weihnachtsmärchen aus dem Wienerwald" oder "Eine Purkersdorfer Tanne direkt aus dem (Gablitzer) Himmelreich für die Landeshauptstadt"? Etwas überrascht waren die Gablitzer Gemeindevertreter als sie "eins und eins" zusammenzählten. 1) Eine Sondertransportbewilligung für den Abtransport eines Baumes aus...

  • 23.11.17
Lokales
12 Bilder

Purkersdorfer Tanne ziert St. Pöltens Rathausplatz

Über 30 Jahre mussten die St. Pöltner warten, um statt einer widerspenstigen, stechenden Fichte, eine duftende Tanne mit samtweichen Nadeln zu bekommen. PURKERSDORF (bri).  Bereits seit über 30 Jahren bekommt die Stadt St. Pölten aus einer ihrer Partner-Gemeinden einen Weihnachtsbaum gespendet. Der Christbaum am Rathausplatz war in der Vergangenheit manchmal durchaus ansehnlich und stattlich aber auch des öfteren von trauriger Gestalt. Bürgermeister Matthias Stadler erzählt lachend: " Einmal...

  • 14.11.17
Lokales
Renommierte Experten aus dem Dorotheum Wien nahmen sich im Rahmen der Aktion "Auktion oder Kleinanzeiger" Zeit um jedes mitgebrachte Gemälde oder Schmuckstück in Ruhe zu bewerten
34 Bilder

Das war der Bezirksblätter-Schätztag im Dorotheum St. Pölten

Hunderte Menschen versammelten sich bei strahlendem Sonnenschein am Rathausplatz St. Pölten um ihre "Schätze" von den Experten des Dorotheum bewerten zu lassen "Mir geht's einfach um die Gewissheit, was Omas Erbstücke wert sind" – hunderte Sammler, Liebhaber und Besitzer von angeblichen Antiquitäten folgten dem Ruf der Bezirksblätter und holten sich am Samstag, dem 6. Mai 2017 im Rahmen der Aktion "Auktion oder Kleinanzeiger" eine fachmännische Schätzung ihrer Wertgegenstände. Neben...

  • 08.05.17
Leute
Auf gemeinsamen Wunsch der Stand Betreiber siedelte der Bio-Regio-Bauernmarkt auf den Rathausplatz um.
13 Bilder

Neuer Standplatz des Bio-Regio-Bauernmarkt Pressbaum

Auf gemeinsamen Wunsch der Standbetreiber findet der wöchentliche Bio-Regio-Bauernmarkt seit 30.August vor dem Rathaus statt. Damit erhält der Markt eine strukturiertere Ansicht. Obmann Günter Brazda freut sich übrigens über einen neuen Stand Betreiber aus Waidhofen an der Thaya. Christoph Arnhof bereichert das Angebot alle 2 Wochen mit Saibling, Forelle und Karpfen in allen Varianten. Ab November bietet er zusätzlich auch Wels, Hecht und Zander an. Für alle Naschkatzen gibt es nun auch...

  • 04.09.14