Rettet das Kind Steiermark

Beiträge zum Thema Rettet das Kind Steiermark

Symbolische Scheckübergabe durch WOCHE Mürztal-Geschäftsstellenleiterin Angelika Thenhalter (li.)  an Leiterin Hildtrud Fischerlehner.

Spendenübergabe
WOCHE Mürztal spendet für Spitaler Betreuungseinrichtung

Die 600 Euro, die normalerweise für Kundengeschenke ausgegeben werden, spendete das Team der WOCHE Mürztal heuer der Kinder- und Jugendwohngruppe "kids@home" in Spital/Semmering. Das Team der WOCHE Mürztal spendete heuer das Geld, das normalerweise für Kundengeschenke ausgegeben wird, der Kinder- und Jugendwohngruppe "kids@home" in Spital/Semmering. Seit über zehn Jahren finden in dieser Betreuungseinrichtung der Organisation "Rettet das Kind Steiermark" Kinder und Jugendliche ein Zuhause, wenn...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Das Team von Sopha Leoben unterstützt Menschen ab 65 Jahren sowie für deren Angehörige in belastenden Lebenssituationen.

Sopha Leoben bietet sozialpsychiatrische Hilfe im Alter

Die Beratungsstelle SOPHA Leoben, eine Einrichtung von Rettet das Kind Steiermark, bietet Beratung und Hilfe für Menschen ab 65 Jahren sowie für deren Angehörige.  LEOBEN. Die aktuelle Situation rund um die Covid-19-Pandemie ist sicher für niemand einfach. Vor allem auch vielen älteren Menschen kann es in dieser Lage schwer fallen ihr inneres Gleichgewicht zu bewahren. Mögliche Ängste, Einsamkeit und die Isolation machen vielen zu schaffen. Auch die betreuenden Angehörige spüren oft den...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Die Einrichtung der Kinder- und Jugendwohngruppe in Spital am Semmering. 16 Kinder und Jugendliche können hier betreut werden.

Betreuungseinrichtung
"kids@home": "Wollen optimal unterstützen"

Die Kinder- und Jugendwohngruppe "kids@home" gibt es in Spital am Semmering schon über zehn Jahre. Seit 2007 gibt es in Spital am Semmering die Kinder- und Jugendwohngruppe "kids@home" der Organisation "Rettet das Kind Steiermark". Kinder und Jugendliche von fünf bis 15 Jahren finden hier in zwei Wohngruppen eine Unterkunft, wenn sie aufgrund ihrer familiären oder sozialen Hintergründe fremduntergebracht werden müssen. "Familienähnlicher Ablauf" "Wir betreuen und begleiten unsere Kinder im...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Kids@home (Rettet das Kind) auf Besuch in der Villa Lambach in Mürzzuschlag.

Rettet das Kind
Wichtiges Angebot von Sicherheit und Stabilität

Kinder und Jugendliche von "kids@home" auf Besuch in geschichtsträchtiger "Villa Lambach" in Mürzzuschlag. „Wir begleiten 16 Kinder und Jugendliche im Alter von drei bis 19 Jahren und bieten ihnen in familienähnlicher Atmosphäre mit zeitlicher Begrenzung der Unterkunft und in Zusammenarbeit mit deren Familien eine umfangreiche Betreuung an“, sagt Hildtrud Fischerlehner, Leiterin von "kids@home" in Spital am Semmering. Die Kinder- und Jugendwohngruppe von "Rettet das Kind Stmk." besteht seit...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Heinz Veitschegger
Standortleiterin Sibylle Schönwetter vom Verein Achterbahn.

Der Verein Achterbahn hilft in Leoben von "Betroffenen für Betroffene"

Der Verein Achterbahn unterstützt Menschen mit psychischer Beeinträchtigung und bietet ihnen und Angehörigen "Hilfe zur Selbsthilfe". LEOBEN. Selbstbestimmtes Leben für Menschen mit psychischen Erkrankungen – aus dieser Motivation heraus erfolgte 2006 die Gründung des "Verein Achterbahn". Neben dem Standort Graz gibt es mittlerweile acht weitere Außenstellen in der Steiermark, seit vergangenem Juni auch in Leoben.Kommunikation als SchlüsselfaktorDer Verein Achterbahn ist eine Plattform von...

  • Stmk
  • Leoben
  • Verena Riegler
Studenten des Mediendesign Kollegs Krieglach übergaben Sonja Kahr, Leiterin der Psychosozialen Beratungsstelle Mürzzuschlag von "Rettet das Kind Steiermark" den Scheck.

Studenten des Mediendesign Kollegs Krieglach übergaben Spende

Mit einem Standl beim Weihnachtsmarkt Mürzzuschlag sammelten Studenten des Mediendesign Kollegs Krieglach Geld für "Rettet das Kind Steiermark". Krieglach: Unter dem Motto "Kollektiv Gutes tun" organisierten die Studenten des Mediendesign Kollegs Krieglach den Verkauf von Glühwein und Keksen beim Weihnachtsmarkt in Mürzzuschlag. Mit ihrem "Standl mit Herz" am Stadtplatz Mürzzuschlag am 14. Dezember konnten 763 Euro gesammelt werden. Diesen Betrag übergaben die Schüler kürzlich Sonja Kahr,...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Die Spende der Werkskapelle Böhler Mürzzuschlag-Hönigsberg nahm Johann Walcher von der Steirischen Kinderkrebshilfe entgegen.
2

Spendenübergabe bei voestalpine Böhler Bleche Mürzzuschlag: Großes Herz für die Kleinsten unter uns

Werkskapelle Böhler Mürzzuschlag-Hönigsberg und die Belegschaft der voestalpine Böhler Bleche Mürzzuschlag übergaben Spenden an die Steirische Kinderkrebshilfe und an die Kinder- und Jugendwohngruppe "kids@home" in Spital/Semmering. Mürzzuschlag: Sowohl die Werkskapelle Böhler Mürzzuschlag-Hönigsberg wie auch die Geschäftsführung und Belegschaft des Industrieunternehmens haben ein großes Herz für Menschen, denen es nicht so gut geht. Immer wieder unterstützen sie Kollegen oder caritative...

  • Stmk
  • Mürztal
  • Angelina Koidl
Robert Klampfer, Joachim Pichler und Daniela Klampfer bei der Spendenübergabe an die Organisation „Rettet das Kind Steiermark“.

Die Klampfer-Gruppe unterstützt zu Weihnachten „Rettet das Kind Steiermark“

Die Unternehmensgruppe Klampfer, bestehend aus der Universitätsdruckerei Klampfer GmbH, dem Druckhaus Thalerhof und der Druckerei Rettenbacher nimmt auch heuer wieder Abstand von Weihnachtsgeschenken und verwendet diesen Betrag für karitative Zwecke. In diesem Jahr wurde die Weihnachtsspende im Wert von 2.500 Euro von Robert und Daniela Klampfer an "Rettet das Kind Steiermark" überreicht. Joachim Pichler von Rettet das Kind hat für die Weihnachtsspende von Klampfer schon einen konkreten Zweck...

  • Stmk
  • Weiz
  • Ulrich Gutmann
Sibylle Schönwetter (links) betreut die neue Selbsthilfegruppe in Leoben, die am 8. Juni startet. Im Bild: Sibylle Schönwetter, Kurt Senekovic, Sonja Mühlberger und Michaela Wambacher vom Verein Achterbahn.

Weil Reden mit Gleichgesinnten so wichtig ist

LEOBEN. Am Donnerstag, dem 8. Juni, startet eine Selbsthilfegruppe des Vereins Achterbahn Steiermark, Plattform für Menschen mit psychischer Beeinträchtigung, am neuen Standort in Leoben in der Homangasse 7-9. Damit betreibt der Verein Achterbahn steiermarkweit - neben Büro und Gruppenangeboten in Graz - insgesamt acht Außenstellen mit zweiwöchentlichen Selbsthilfegruppen, nämlich in Deutschlandsberg, Hartberg, Kapfenberg, Leoben, Liezen, Murau, Mürzzuschlag und Weiz. Jeden zweiten und vierten...

  • Stmk
  • Leoben
  • WOCHE Leoben

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.