Rudolf Zink

Beiträge zum Thema Rudolf Zink

Lokales
Der Fetzenmarkt in Premstätten punktete mit seinen singenden Verkäufern
22 Bilder

Premstätten: Die Fetzen waren tonangebend

Das besondere Flair beim Fetzenmarkt in Premstätter kommt vom Veranstalter, dem Gesangsverein Unterpremstätten-Zettling. Am Sonntag wurde der frühere Bauhof zur Bühne und alte Möbeln zu Requisiten für einen Konzertauftritt besonderer Art. Zwischendurch und nach getaner Arbeit stimmte der Chor der Fetzen-Standbetreuer für Besucher ein Liedchen an. Singend wanderte so manches Schnäppchen damit leichter über den Ladentisch.

  • 12.09.18
Leute
Nach Lust und Laune singen Rudolf Zink und die Mitglieder des GV Unterpremstätten-Zettling beim Fetzenmarkt zwischen Hadern und Trödel.
7 Bilder

Premstätter bringt den Fetzenmarkt zum Singen

Nur alle zwei Jahre organisiert der Gesangsverein Unterpremstätten-Zettling einen Fetzenmarkt nach ländlichem Brauch. Dass zwischen alten Töpfen, Großmutters Schürzen und Opas historischem Schlitten viel Spaß aufkommt, dafür sorgen Obmann Rudolf Zink und die Tenöre, Bässe, Sopranisten und Altstimmen des Premstätter Chors. Wem gerade ein Lied auf der Zunge liegt, der stimmt an – und plötzlich singt’s aus allen Ecken. Da dürfen Flohmarktbesucher gerne mitsingen, summen oder pfeifen, ob richtig...

  • 05.09.18
Lokales
Was einer nicht mehr braucht, wurde beim Fetzenmarkt in Premstätten für andere zum Liebhaberstück
28 Bilder

Premstätten: Fetzenmarkt des Gesangvereins Unterpremstätten-Zettling

Einen besonderen Charme hat der Fetzenmarkt in Premstätten, der im zwei-Jahres-Rhythmus vom Gesangsverein Unterpremstätten-Zettling organisiert wird. Hier wird zwischen alten Lampenschirmen, Christbaumschmuck, Bettgestellen und Mode vergangener Saisonen fröhlich gesungen. Eine Verkaufsstrategie des gemischten Chors ist es nicht, aber es ließ die Münzen in den Kassen klimpern und machte die Besucher glücklich. Ohne ein gutes altes Stück verließ wohl niemand die Second-Hand-Meile, wie Claudia...

  • 13.09.16
Lokales
Mit den Einnahmen aus dem Fetzenmarkt finanziert der Gesangsverein Notenmaterial.

Fetzenmarkt in Premstätten

Alle zwei Jahre wird in Premstätten ausgemistet und Platz gemacht für Neues wenn der Gesangsverein Unterpremstätten-Zettling zum Fetzemarkt lädt. Am 11. September wird von 7:30 bis 14.30 Uhr im Hof hinter dem Kultursaal in einer Second-Hand-Shoppingmeile vom Kaffeehäferl bis zum Nachtkastl Brauchbares feilgeboten. Als Draufgabe darf mitgesungen werden, wenn Obmann Rudolf Zink mit seinen Chorsängern zwischendurch ein Lied anstimmt. Kulinarisches Highlight wird der „Fetzenteller“ sein, für den...

  • 07.09.16
Sport
Goran Dlesk nach der 1:0 Führung
4 Bilder

Klopp - Style: Trainer Rudi Zink peitscht Mannschaft nach Rückstand zum Sieg !

1:2 war der ASKÖ Jabing am vergangenen Wochenende zuhause gegen Titelkandidat SV Olbendorf hinten, nach Wiederanpfiff verlor man dazu noch "Sechser" Philipp Pulay durch eine ungerechte gelb-rote Karte. Obmann Christian Gansfuss: Die Ansprache unseres Trainers Rudi Zink in der Pausenkabine war phänomenal, er hat die ganze Mannschaft motiviert, jeden einzelnen aus der ersten Enttäuschung geholt und emotionell aufgebaut. Bei Wiederanpfiff ist er mit der Mannschaft aus der Kabine auf den Platz...

  • 17.04.16
Leute
Nach der Hauptversammlung wurde gesungen: Anni Gödl, Rudolf Zink und Lieselotte Sterbenz.
5 Bilder

Gesangsverein Unterpremstätten-Zettling blickt auf ein erfolgreiches Jahr zurück

Der Jahresrückblick bei der Hauptversammlung zeigte die vielfältigen Aktivitäten des Gesangsvereins Unterpremstätten-Zettling. Der Chor ist ein wesentlicher Teil des Kulturlebens in Premstätten und musikalischer Botschafter über die Region hinaus, betonte Bgm. Anton Scherbinek. Gemeinsam mit Vzbgm. Ingrid Baumhackl dankte er Obmann Rudolf Zink und den 25 Chormitgliedern für ihr Engagement. 2016 sind die Teilnahme am Chorfestival, die musikalische Gestaltung von Gottesdiensten und die...

  • 12.01.16
Lokales
Ilze Korja Holzer und Rudolf Zink laden zur musikalischen Weltreise am 21. Juni nach Unterpremstätten

Sommer, Sonne, Sand und mehr –

beim Konzert in Unterpremstätten am 21. Juni dreht sich alles um Sommerglück und Liebe Obmann Rudolf Zink und Chorleiterin Ilze Kroja-Holzer begeben sich mit dem Gesangsverein Unterpremstätten-Zettling auf eine musikalische Reise um die Welt. Ab 20.00 Uhr sind im Konferenzzentrum der austriamicrosystems AG gern gehörte Melodien von Schlager bis Autropop zu hören. Karten VVK 10 Euro bei Tourismus Unterpremstätten, Rosa Baumhakl 0664-5138991 oder Rudi Zink 0664-2001833.

  • 18.06.14
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.