Schach

Beiträge zum Thema Schach

Gerhard Tober  (Meisterschaft 2. Bundesliga)
7

Schachverein St. Valentin
Denksport liegt im Trend: Die Faszination Schach

Sport fürs Gehirn: Das bietet der 1953 gegründete Schachverein St. Valentin Spielern ab sechs Jahren. ST. VALENTIN. "Schach fesselt viele Spieler als lebendiger, spannender und spielerischer Wettkampf zwischen zwei Personen. Trotz bestehender Theorien haben die Spieler Raum für Kreativität, da die Komplexität des Spiels es praktisch unmöglich macht, dass eine Partie zweimal identisch verläuft", beschreibt Jugend-Trainer Reinhard Heimberger vom Schachverein St. Valentin. Es sei die Faszination...

  • Enns
  • Ulrike Plank

Schach: Ein Sport für alle

Der Schachverein St. Valentin lädt am 27. Mai zum Schnellschachturnier ins Volksheim. ST. VALENTIN (bks). „Seit über 20 Jahren zählt unser Verein zu den stärksten des Landes", so Reinhard Heimberger, sportlicher Leiter des Schachvereins St. Valentin. „Unsere erste Mannschaft ist in der zweiten Bundesliga vertreten." Zur Frage, ob Schach eigentlich Sport ist, bezieht er klar Stellung: „Vor allem Turnierschach hat viele Eigenschaften, die es mit anderen Sportarten teilt: der Leistungsgedanke und...

  • Enns
  • Bianca Karr-Sajtarevic
11

ASK St. Valentin gelingt Sensation

ST. VALENTIN. Erstmals gelang der ersten Mannschaft des ASK St. Valentin der Aufstieg in die höchste Spielklasse Österreichs. Mit acht Mannschaftssiegen bei nur drei Niederlagen erreichte man hinter Maria Saal 2 den zweiten Platz, der zum überraschenden Aufstieg in die 1. Bundesliga reichte. Zu den Stützen der heurigen Saison zählten besonders Gerhard Tober, Klaus Theuretzbacher, Florian Sandhöfner und Andras Flumbort, die ein klares Plusergebnis schafften. Training für den Nachwuchs Mit...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Vzbgm. Ferdinand Bogenreiter, Andrea Nagy, Joachim Dornauer, Obmann ASK St.Valentin - Sektion Schach Andreas Jäkel
2

Landesmeisterschaft 2015 im Turnierschach

Turniersieger und „Oberösterreichischer Landesmeister 2015 im Turnierschach“ wurde mit 7 Punkten Joachim Dornauer (ASK St. Valentin), gefolgt von Peter Freimüller (SV Hörsching), der Punktegleich dem zweiten Platz belegte. Mit einem halben Zähler weniger folgten FM Reinhard Heimberger, FM Florian Sandhöfner (beide ASK St. Valentin) und Roland Posch (SV Hörsching). „Oberösterreichische Landesmeisterin 2015 im Turnierschach“ wurde Andrea Nagy (Spg. Vorwaerts/MSV Steyr). Die Landesmeisterschaft im...

  • Enns
  • Gerald Huemer
3

Florian Loidl krönt sich in St. Valentin zum Schach-Landesmeister

ST. VALENTIN. Florian Loidl wurde nach neun Turniertagen im Volksheim St. Valentin souveräner Turniersieger und damit oberösterreichischer Landesmeister 2014 im Turnierschach mit 8,5 Punkten. Mit je sieben Punkten folgten auf den zweiten und dritten Tabellenrang FM Florian Schwabeneder (SV Grieskirchen) und FM Florian Sandhöfner (ASK St. Valentin). Die Zweitwertung entschied am Ende zu Gunsten des Grieskirchners. Bei den Damen siegte Julia Bernhard von der Spg. Vorwaerts/MSV Steyr. 76...

  • Enns
  • Andreas Habringer
Siegerehrung: Zweitplatzierter Florian Schwabeneder, Präsident Günter Mitterhuemer, Landesmeister Florian Loidl, Vzbgm. Ferdinand Bogenreiter, Landesmeisterin Julia Bernhard, Obmann (ASK St. Valentin) Johann Nußbaumer, Drittplatzierter Florian Sandhöfner
6

Julia Bernhard und Florian Loidl sind Landesmeister

Souveräner Turniersieger und „Oberösterreichischer Landesmeister 2014 im Turnierschach“ wurde mit 8,5 Punkten Florian Loidl. Mit je sieben Punkten folgen auf den zweiten und dritten Tabellenrang FM Florian Schwabeneder (SV Grieskirchen) und FM Florian Sandhöfner (ASK St. Valentin). Die Zweitwertung entschied am Ende zu Gunsten des Grieskirchners. Julia Bernhard (Spg. Vorwaerts/MSV Steyr) ist „Oberösterreichische Landesmeisterin 2014 im Turnierschach“. Sie konnte am Ende des Events vier Punkte...

  • Enns
  • Gerald Huemer
Florian Mostbauer konnte in allen Bewerben überzeugen.

Brüderpaar als Schachmeister

ASTEN (red). Das Brüderpaar Mostbauer aus Asten, im Dienste der Union Ansfelden/Sektion Schach, waren bei den Jugend-Staatsmeisterschaften in Blitz- und in Schnellschach äußerst erfolgreich. In Marz bei Mattersburg kämpften sie zuerst im oö. Team in der Bundesländer-Jugend-Mannschaftsmeisterschaft, wo die Abordnung aus OÖ Platz 4 erreichte. In den Einzelbewerben holte Florian Mostbauer den Staatsmeistertitel im Blitzschach sowie den zweiten Platz im Schnellschach der Kategorie U 18. Bruder...

  • Enns
  • Oliver Wurz

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.