Schmugglersteig

Beiträge zum Thema Schmugglersteig

1 4

Schnellste Schmugglerin überrascht bei der 1. Frauen Berg Gaudi im Montafon

Wie bringt man fast 300 Frauen jeden Alters gemeinsam auf den Berg? Nein, man verlegt keinen Ausverkauf in die Höhe, man - besser gesagt frau in Person von Verena Eugster und Patricia Zupan - organisiert einfach die 1. Frauen Berg Gaudi im Vorarlberger Montafon - ein Trailrunning Bewerb, bei dem auch gemütlich gewandert werden darf – und schon stehen 262 Damen frühmorgens an der Talstation der Schafbergbahn in Gargellen Schlange und motivieren sich gegenseitig, trotz trüber Wetteraussichten den...

  • Tirol
  • Schwaz
  • Text Werkstatt

Der Schmugglersteig - ein einmaliger Wanderweg

Der Wanderweg mit dem Namen „Schmugglersteig“ vom Wannenjoch zum Iseler war wegen der Grenznähe ein beliebter Schmugglerpfad, davon ist auch heute noch allerhand zu spüren. Ein einzigartiges Abenteuer für Groß und Klein. Schon an der Talstation werden Sie empfangen von dem so genannten „Schwärzer“ und Sie entscheiden sich, welche Rolle Sie nun einnehmen: die des Schmugglers oder die des Grenzwärters. Angekommen an der Bergstation erhalten Sie die Utensilien des Schmugglers bzw. des Grenzwärters...

  • Tirol
  • Reutte
  • Evelyn Hartman
Herbstliche Idylle beim Gruppenfoto anlässlich der Abschlusswanderung der Schardenberger Bergfexe.

Wanderer begaben sich auf den Schmugglersteig

SCHARDENBERG. Ein wunderbares „Altweibersommerwetter“ hatten die 31 Teilnehmer, darunter auch ein Dutzend Passauer, bei der heurigen Abschlusswanderung des Bergsteigerstammtisches Kubing bei Schardenberg. Bergkamerad Anton Peterbauer wählte dafür den berüchtigten Schmugglersteig an der Donauleite. Ausgangspunkt war das Kraftwerk Jochenstein. Nach der Donauüberquerung ging es Richtung Engelhartszell aufwärts hinauf zum Penzenstein. Im Gasthaus Lang im Bayerischen Gottsdorf labten sich die...

  • Schärding
  • Kathrin Schwendinger

Grenzgänger-JHV

Der Kultur- und Dorfentwicklungsverein GRENZGÄNGER hielt im GH Leitner seine Jahreshauptversammlung, mit Neuwahl des Vorstandes ab. Der alte Vorstand wurde wieder gewählt. Da Franz Lanzerstorfer den Schriftführer zurücklegte, rückte Ignaz Märzinger nach. Obmann Wolfgang Baumüller darf sich freuen: Sein Team arbeitet sehr agil und erfolgreich. So wurde im letzten Jahr gemeinsam mit anderen Vereinen der Kinderspielplatz im Kollerado erneuert und erweitert. Zwei Mal traten im Pfarrsaal Gruppen...

  • Rohrbach
  • Ignaz Märzinger

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.