Alles zum Thema Schule

Beiträge zum Thema Schule

Leute
9 Bilder

NMS Wolfsberg im Schwarzautal
„Fair sein?" – einfach kinderleicht …

Zum bereits dritten Mal startete die erste Klasse der NMS Wolfsberg im Schwarzautal im Februar des heurigen Schuljahres in ihr einwöchiges Projekt „Fair-Play“: Fair-Play – eine Lernmethode zu den Themen Fairness, respektvoller zwischenmenschlicher Umgang und gegenseitige Wertschätzung In Form von Arbeitsblättern, Rollenspielen, kreativen Gestaltungsprojekten, Video- und Filmausschnitten, sowie praktischen Alltagsbeispielen sollen den Schülern Grundgedanken zum Thema Respekt vermittelt...

  • 01.03.19
Lokales
16 Bilder

Tag der offenen Tür in der NMS Leibnitz
Besucherandrang macht großes Interesse an der Neuen Mittelschule deutlich

Am 18. Jänner wurde den Besuchern die Türen der Neuen Mittelschule geöffnet. Dir. Doris Gsellmann klärte die Eltern über das neue Modell auf, welches bei künftigen Klassen Anwendung finden soll, weiterhin stehe das Fördern und Fordern im Fokus. Neu allerdings sei die unterschiedliche Einstufung, die das Lehrpersonal ab den Zeugnissen der höheren Klassen in "Standart "und "Standart AHS" vornimmt. Durch die bunt gestalteten Gänge werden Besucher an die Projekte der Klassenzimmer geführt und...

  • 23.01.19
Leute
Dir. Wieser: "Großartige Erfolge unserer Schüler sind Ausdruck unseres vielfältiges Bildungsangebotes und des Engagements unserer Lehrer!"

Schule
B(R)G Leibnitz: Nicht nur für die Schule lernen

(hk) Mag. Josef Wieser legt als Direktor der größten steirischen AHS Wert auf gute Allgemeinbildung der 1270 Schüler. Das B(R)G Leibnitz ist mit Schulstandorten in der Wagnastraße und in der Klostergasse mit 1270 Schülern, 49 Klassen und 120 Lehrern die größte Allgemeinbildende Höhere Schule des Landes. Seit sechs Jahren leitet Mag. Josef Wieser das Leibnitzer Gymnasium und strebt danach, ebenso wie sein großes Lehrerteam, alle Talente der Jugendlichen aufzuspüren, bestmöglich zu fördern und...

  • 26.11.18
Gesundheit
Für Schüler sind die ersten Prüfungen oft mit viel Stress verbunden.

Schule: Mama, Papa, Kinder, Stress?

Gerade die ersten Schulwochen können für Eltern wie Schüler eine nervliche Belastung sein. Nach den vergleichsweise gemütlichen ersten Wochen nimmt die Schule langsam wieder Fahrt auf. Für die Kinder und Jugendlichen haben die ersten Prüfungen eine große Bedeutung. Schließlich will man schon jetzt eine solide Basis für ein erfolgreiches Schuljahr bilden. Nach mehrwöchiger Pause wieder jeden Tag hochkonzentriert arbeiten zu müssen, kann beim Nachwuchs für Stress sorgen, der sich nicht selten...

  • 20.09.18
Gesundheit
Damit Schulkinder ihre Leistungen erbringen können, brauchen Sie eine ausgewogene Jause am Vormittag.

Besser eine Jause von Zuhause

Um die schulischen Herausforderungen zu bewältigen brauchen Kinder den richtigen Treibstoff. Ein ausgewogener Imbiss in der Pause wirkt einem raschen Leistungsabfall entgegen. Gesundes für die Pause Viele Jausensackerl, die es fertig zu kaufen gibt, enthalten nicht alle Vitamine und Nährstoffe, die das Kind benötigt, dafür häufig zu viel Fett und Zucker. Besser ist es, die Jause selbst zuzubereiten. Eine gesunde Jausenbox könnte beispielsweise zwei Scheiben Vollkornbrot mit je einer Scheibe...

  • 06.09.18
Freizeit

Schulbesichtigung im Sonnenhaus

Schulbesichtigung im Sonnenhaus- Reformpädagogische Schule und Bildungszentrum SCHULBESICHTIGUNG für interessierte Familien Am Montag den 9. April 2018, von 16:30 Uhr bis ca. 18 Uhr Schulführung und Infos zur Anmeldung für das übernächste Schuljahr. Bitte Voranmeldung Wann: 09.04.2018 16:30:00 Wo: Reformpädagogische Schule Sonnenhaus, Wagnastraße 48, 8430 Leibnitz ...

  • 27.03.18
Gesundheit
Gemobbte Kinder brauchen viel Rückhalt.

Wenn der Schulbesuch zum Angstfaktor wird

Nach den Ferien wieder in die Schule zurück zu müssen, ist für manche Kinder besonders belastend – nämlich dann, wenn sie ständigen Hänseleien ihrer Mitschüler ausgesetzt sind. Das als „Mobbing“ bezeichnete Verhalten hat mit ganz normalen Konflikten zwischen Kindern nichts zu tun, denn diese passieren nach einem System. Überlegene Mitschüler, die älter, stärker oder beliebter sind, wählen ein schwächeres Kind aus und bringen es wiederholt mit Taten oder Worten in Bedrängnis, um ihr eigenes...

  • 04.01.18
  •  2
LokalesBezahlte Anzeige

Helft-Helfen - Eröffnung der Boyani Schule

Mit freudiger Erwartung sind wir Ende September nach Kenia geflogen, um unser Projekt, die Boyani Schule in den Shimba Hills, zu besuchen. Aber es kam leider ganz anders. Schon während des Fluges erkrankte ich (Kurt) und musste die nächsten Tage in Diani Beach das Bett hüten. Martina (meine Frau) und Manfred sind mit Kerstin, Levi (unsere Projektbetreuer vor Ort) und Alina in die Shimba Hills zu den Kindern gefahren. Kurz vor der Schule wurden wurden sie von Tänzerinnen in ihren...

  • 05.12.17
  •  1
Gesundheit
Eine gesunde Schuljause ist wichtig für die Entwicklung des Kindes.

Gesunde Jause, gut verpackt

Während der Schulzeit sind auch die Eltern gefordert, unter anderem mit der Zubereitung der Jause. Der Schulstart kann für Kinder mitunter ganz schön stressig werden, schließlich prasselt viel Neues auf die kleinen Köpfe ein. In dieser Zeit sind aber auch die Eltern ganz besonders gefragt. Oftmals ist der ganze Tagesablauf einer Familie von den Bedürfnissen des Nachwuchses geprägt. Für Eltern beginnt nun auch wieder das muntere Zubereiten der Schuljause. Manche sind sehr ambitioniert und...

  • 20.09.17
Gesundheit
Damit der Kinderkopf nicht juckt, muss manchmal auch ein Läusekamm herhalten.

Schulbeginn: Aus die Laus!

Wenn die lieben Kleinen wieder Kindergarten und Schule besuchen, rauchen beim Lernen die Köpfe - und manchmal jucken diese leider auch. Denn Kopfläuse haben in der Herbstzeit Hochsaison, wenn die Kinder nach den Ferien ihre Köpfe tuschelnd zusammenstecken. Die Parasiten können weder fliegen noch springen, dafür sehr schnell krabbeln. Auf welchem Kopf sie dabei eine Heimat finden, ist für sie egal - Hauptsache es gibt dort etwas zu essen. Läuse trinken alle vier bis sechs Stunden menschliches...

  • 14.09.17
Lokales
"Schokolade macht Schule" - Die neue Zotter-Kreation mit Bananenfüllung und Himberrschokoschicht hilft arbeitenden Kindern in Peru.
2 Bilder

"Schokolade macht Schule" mit Zotter und der Kindernothilfe Österreich

Mit Schokoladengenuss Kindern in Peru zu einer Schulbildung verhelfen: Schokolandenmanufaktur Zotter hat eine eigene Schokolade dafür produziert. Schokoladen-Fans aufgepasst! Ab September darf man sich auf eine neue Schokoladenkreation freuen: Die neue Zotter-Schokolade mit Bananenfüllung und Himbeerschokoschicht. Mit dem Kauf einer Tafel unterstützt man automatisch "Schokolade macht Schule" - eine Kooperation von der steirischen Schokoladenmanufaktur Zotter und der Kindernothilfe...

  • 31.08.17
  •  1
  •  7
Leute
Die Absolventen der PTS Leibnitz standen zum Schulschluss im Mittelpunkt eines besonderen Abends.
48 Bilder

Ein großer Abend für Absolventen der Polytechnischen Schule Leibnitz

Zum vierten Mal in der Geschichte der Polytechnischen Schule Leibnitz fand im Rahmen des Schulversuches „PTS 2020“ eine feierliche Verleihung von Abschlusszeugnissen und Zertifikaten für ausgezeichnete Abschlussarbeiten an der Leibnitzer Pilotschule statt. Die Abschlusspräsentation sowie Zertifikats- und Zeugnisüberreichung am Donnerstag, dem 6. Juli 2017 in der PTS Leibnitz stand unter dem Motto "Qualifying beendet – Poleposition Lehre". Dem feierlichen Anlass entsprechend, waren zum...

  • 09.07.17
  •  1
Freizeit

Palmbuschenweihe

Palmbuschenweihe: Ich bin nicht getauft und in einem Land aufgewachsen, dass mehr als neutral gegenüber Kirchen war. Religion gab es nicht. Punkt. Die Kirche war maximal ein architektonisch interessanter Ort. Jetzt 4,5 Jahre nach dem Durchbruch meiner Hellsichtigkeit beginne ich aufgrund meiner Arbeit die Bibel zu lesen. Sehr zum Unverständnis meiner Mutter und der vielen bibelkundigen Mitmenschen. Am Sonntag war ich das erste mal mit meiner dreijährigen Tochter Sara Palmbuschenweihe in...

  • 11.04.17
  •  2
  •  4
Freizeit
Handwerkerdörfl Schild beim Museumseingang
11 Bilder

Handwerkerdörfl in Pichla

Durch die zahlreichen Berichte in Zeitungen, Radio und Fernsehen neugierig geworden, wollten wir den heutigen Tag nützen und uns das Handwerkerdörfl in Pichla bei Mureck ansehen. Ohne zu wissen was uns dort erwarten könnte, begaben wir uns auf Geradewohl dorthin. Eine Beschilderung aus der Richtung Brunnsee konnten wir nicht finden, aber gleich nach dem Ortsende Pichla entdeckten wir einen Wegweiser zum Handwerkerdörfl und standen sogleich vorm Museumseingang. Nach einer freundlichen...

  • 20.08.16
  •  1
  •  7
Lokales
Bürgermeister Rudi Rauch ist regelmäßig im Kindergarten zu Gast und nimmt sich Zeit für die jüngsten Bürger.

Ragnitz: Fürs Leben lernen

Für die Kinder und Jugendlichen bietet die Gemeinde Ragnitz ein besonderes Angebot. Die Gemeinde Ragnitz kann sich darüber freuen, dass eine große Anzahl an Jungfamilien hier ihren Lebensmittelpunkt hat. Aus diesem Grund sind Bgm. Rudi Rauch und sein gesamtes Gemeinderatsteam stets darum bemüht, den Familien unter die Arme zu greifen. So gibt es derzeit zwei Kindergartengruppen, eine davon wird als Ganztagesgruppe geführt, wovon berufstätige Eltern profitieren. Beste Betreuung "Derzeit...

  • 26.05.16
  •  1
Politik

Schule, Lehrer und der Nationalsozialismus - Über Lebensrealitäten an südweststeirischen Schulen vom Aufstieg der NSDAP bis zum Ende der NS-Herrschaft

Die Schule war für die NationalsozialistInnen ein wichtiger Ort der Indotkrination. Diese begann aber nicht erst mit dem „Anschluss" 1938, sondern im Verdeckten schon lange vorher. Lehrer und Lehrerinnen waren auch in der Südweststeiermark an der Formierung und Expansion der frühen NSDAP führend beteiligt. Sie waren Mitgründer von NS-Ortsgruppen, schufen Parteistrukturen und traten als Versammlungsredner auf. Von den frühen 1930er Jahren bis 1945 prägten diese Lehrpersonen sowie deren...

  • 22.04.16
  •  1
Lokales
Das Rote Kreuz brachte den Kindern der Volksschule Kitzeck spielerisch Erste Hilfe näher.
5 Bilder

Volksschule Kitzeck: Klein aber fein

In der Volksschule Kitzeck werden die Talente der Schüler gefördert. Die Volksschule Kitzeck ist voller Leben: 46 Kinder werden in zwei Klassen unterrichtet. "Bei uns steht das altersgemeinsame Lernen im Vordergrund", informiert Dir. Sabine Gürtl. Als Schwerpunkt wird den Kindern Bewegung und Musik angeboten. "Wir starten jeden Montag mit einer halben Stunde Nordic Walking, was den Kindern sehr viel Spaß macht", so die Direktorin. Darüber hinaus gibt es eine gesunde Ernährung, wozu auch der...

  • 01.02.16
  •  1
Lokales
Die Schüler mit ihren Lehrern Roswitha Nebel, Veronika Frosch und Christoph Schriebl.
5 Bilder

NMS Lebring lebt die Integration

Neun Flüchtlinge besuchen die NMS Lebring. Über die Fortschritte und Probleme der Integration. Neun unbegleitete minderjährige Flüchtlinge von "Welcome Lebring" besuchen derzeit die Neue Mittelschule Lebring-St. Margarethen. Durch eine Extra-Genehmigung konnte sichergestellt werden, dass die Schüler in einer eigenen Klasse untergebracht werden. "Wir wollen ihnen so gut es möglich ist die deutsche Sprache vermitteln", gibt Direktor Johann Kießner-Haiden Auskunft und fügt hinzu: "Einige von...

  • 28.01.16
  •  3
Leute
Bunte Straßen: Schülerinnen und Schüler aus Gamlitz brachten ihre Kreativität zum Ausdruck.
4 Bilder

Blühende Straßen in Gamlitz

Gelungenes Projekt von Schülern der Neuen Mittelschule. Im Rahmen der österreichischen Mobilitätswoche gestalteten Schüler der NMS Gamlitz den Erzherzog Johann-Weg bunt. Das Thema lautete "Blühende Straßen" und soll aufmerksam machen, dass Straßen nicht nur Verkehrsflächen sind, sondern auch Teil des Lebensraumes und Schulweg für unsere Kinder. Das Motto „wähle - wechsle - kombiniere“ soll anregen, vermehrt kürzere Strecken zu Fuß oder per Rad zurück zu legen. Bgm. Karl Wratschko, die...

  • 30.09.15
Lokales
Wolfgang Klemencic und Wolfgang Rajakovics freuen sich über das zusätzliche Angebot für Schüler.

Neues Service für die Schüler

Vier Schulsozialarbeiter sind ab sofort in acht Neuen Mittelschulen im Einsatz. Seit Schulbeginn verfügt der Bezirk Leibnitz über vier Schulsozialarbeiter. Diese betreuen die Neuen Mittelschulen in Ehrenhausen, Gleinstätten, Großklein, Leutschach, Lebring-St. Margarethen, Wildon, St. Georgen/Stfg. und Wolfsberg/Schw. Was ist Schulsozialarbeit? "Zentrales Ziel der Schulsozialarbeit ist die Verbesserung der Situation der Schüler – sowohl in Krisen als auch in alltäglichen Situationen", gibt...

  • 30.09.15
Leute
Stolz auf Christoph Wagner und Kevin Muster (r.) darf Dir. Inge Koch sein. Die beiden haben im Abschlusszeugnis lauter Einser.
21 Bilder

PTS Leibnitz: Abschlusspräsentation sowie Zertifikats- und Zeugnisüberreichung

Erst zum zweiten Mal in der Geschichte der Polytechnischen Schule Leibnitz ging im Rahmen des erfolgreichen Schulversuches „PTS 2020“ eine feierliche Verleihung von Abschlusszeugnissen und Zertifikaten für ausgezeichnete Abschlussarbeiten über die Bühne. Der feierliche Abend stand unter dem Motto "Challenge accepted - Auf zur nächsten Mission". Dem Anlass entsprechend, waren zum außergewöhnlichen Ereignis viele Ehrengäste gekommen, darunter u.a. Vizebürgermeister Karlheinz Hödl, Stadtrat...

  • 10.07.15
Sport
Die NMS Großklein setzte sich im Finale des 40. Raiffeisen-Hauptschufußballturnier klar gegen die NMS Ehrenhausen durch.
40 Bilder

NMS Großklein gewinnt klar das Jubiläumsturnier

Das 40. Raiffeisen-Fußballturnier für Hauptschulen und Neue Mittelschulen des Bezirkes Leibnitz ging in Großklein in Szene. Mit einem lachenden und einem weinenden Auge stand Werner Scheucher, der vor 40 Jahren mit Hans Rauscher das Turnier begründet hat, an der Seitenlinie des Fußballfeldes in Großklein. Mit dem 40. Raiffeisen-Hauptschulfußballturnier auf der Anlage des FC Großklein ging nämlich das letzte Hauptschul-Fußballturnier über die Bühne. Ende einer Ära "Ich veranstalte seit 1976...

  • 03.06.15
  •  1
Leute
Zahlreiche Schülervertreter fanden sich zum Klassensprecherkongress in der HTBLA Kaindorf/S. ein.

Größter Klassensprecher Kongress in der Südsteiermark

Die Regionalgruppe Süd der Schülerunion Steiermark veranstaltete zum Beginn des Semesters bereits zum dritten Mal den größten Klassensprecherkongress der Region. Am 24. Februar 2014 fanden sich über 30 motivierte Schülerinnen und Schüler, sei es in ihrer Rolle als Schüler, Klassensprecher oder Schülervertreter, in der HTBLA Kaindorf ein, um sich individuell in Seminargruppen weiterzubilden. Diverse Seminargruppen Dem Aufruf von Hauptorganisatoren Laura Schiffmann,...

  • 25.02.15
  •  1
Lokales

Gleichbehandlung gefordert

Podiumsdiskussion zum Thema „Schule und Inklusion“ des Elternvereins Leah in Deutsch Goritz. Wer ist wofür verantwortlich? Welche Aufgaben haben Land, Gemeinden, Pädagogen, Eltern und Betreuer, wenn Kinder mit Behinderungen in die Schule kommen? Diesen Fragen stellte sich in der Podiumsdiskussion "Schule und Inklusion" eine Gruppe von Fachleuten vor betroffenen Eltern und Vertretern von Behörden, Einrichtungen und Schulen im Gasthof Bader in Deutsch Goritz. Sabine Haucinger,...

  • 27.01.15