Staatz

Beiträge zum Thema Staatz

Lokales
Bürgermeister Daniel Fröschl imitiert ein „Staatzer Kochbuch“ und wird auch selbst ein Rezept dazu beisteuern. Die ausgefüllten Rezept-Zettel bitte bis Ende April in eine dieser Boxen werfen.

Neues Kochbuch: die Geheimnisse der Staatzer Küchen

STAATZ. Die Geheimnisse der Staatzer Küchen – das wird bald der Inhalt eines neuen Kochbuches sein, für das derzeit in der Marktgemeinde Staatz Rezepte gesammelt werden. Gemeinsam mit dem Gaweinstaler Designstudio Thomas Wagner plant der Staatzer Bürgermeister Daniel Fröschl derzeit die Zusammenstellung eines echten Staatzer Kochbuches. Mit der aktuellen Gemeindezeitung wurden die Bürger aufgerufen, ihre Lieblingsrezepte preiszugeben, angefangen bei Suppen, über Vorspeisen, Hauptspeisen bis...

  • 07.05.20
Lokales
Gemeindearbeiter Herbert Kornberger entsorgte den Müll fachgerecht am Bauhof in Staatz.
3 Bilder

Müllsammelaktion der Jäger Staatz-Kautendorf

STAATZ/KAUTENDORF. Die Jäger der Jagdgesellschaft Staatz-Kautendorf sammelten heuer auf Grund der derzeitigen Situation getrennt unter dem Motto „Getrennt sammeln, gemeinsam für unsere Umwelt “ im Genossenschaftsjagdrevier Staatz-Kautendorf Müll, der achtlos weggeworfen bzw. ganz einfach entsorgt wurde. Beitrag zur LandschaftspflegeVom Fernseher bis zur Waschmuschel und den üblichen Verdächtigen – Dosen, Flaschen, Plastik … war hier alles dabei. Gesammelt wurde hier in Wald und Feld, entlang...

  • 06.04.20
Lokales
1. Preis mit Berechtigung zur Teilnahme am Bundeswettbewerb
SchülerInnen: Kienleitner Sebastian, Köstler Andrea, Starnberger Caroline, 
Ensembleleitung: Roswitha Schmatzberger
18 Bilder

prima la musica
Prima la Musica aus Wolkersdorf und Staatz

WOLKERSDORF/STAATZ. Über 1.000 junge Musiker tummelten sich beim Landeswettbewerb "prima la musica" um sich in sechs verschiedenen Altersgruppen zu messen. 36 davon kamen von der Musikschule Wolkersdorf und erzielten hervorragende Ergebnisse. Allen voran das Blockflötenensemble „Bunte Mischung“ mit Sebastian Kienleitner, Andrea Köstler und Caroline Starnberger. Drei weitere Auszeichnungen, acht 1. Preise, drei 2. Preise und ein 3. Preis zeigen das hohe Niveau der Schüler, und viel Mut, sich...

  • 10.03.20
Freizeit

Herbert Frühwirt verabschiedet sich in die Pension

STAATZ. Zur Pensionierungsfeier von Musikschuldirektor Professor Herbert Frühwirt kamen viele Ehrengäste ins VAZ nach Staatz. "Ein herzliches Danke für deinen Weitblick und Durchhaltevermögen vor 35 Jahren", so die lobenden Worte von Bürgermeister Daniel Fröschl, Bürgermeister Josef Kerbl (Obmann des Gemeindeverbandes "Musikschule Staatz und Umgebung") und Landtagsabgeordneten Manfred Schulz. Viele Auszeichnungen auf Landes- und Bundesebene und bei Prima la musica gehen auf das Konto des...

  • 02.03.20
Leute

Personalia
Diamantene Hochzeit in Staatz

STAATZ. Christine und Josef Lehner aus Staatz-Kautendorf feierten ihre Diamantene Hochzeit. Das sind 60 gemeinsame Jahre. Zum Gratulieren kamen neben den Kindern auch Vertreter der Gemeinde: Reinhard Lehner, Gemeinderat Leopold Fröschl, Josef Lehner jun., Manfred Lehner, Bürgermeister Daniel Fröschl und Tochter Edith Rieder.

  • 27.02.20
Politik
10 Bilder

Europa
Ein Hauch von Brüssel am Stammtisch

Lukas Mandl als Stargast beim „Stammtisch“ der JVP Bezirk Mistelbach Staatz-Kautendorf. Jugendliche aus dem ganzen Mistelbach trafen sich in Staatz zum „EU-Plausch“ mit Europa-Abgeordneten. STAATZ. Brüssel ist 1.200 Kilometer entfernt - genau so weit weg scheinen die EU und die Vorgänge auf europäischer Ebene zu sein. Zu zeigen, dass Abgeordnete des europäischen Parlaments eben nicht Vertreter der EU in Österreich, sondern Vertreter Österreichs in Europa sind, das sieht der Gerasdorfer...

  • 24.02.20
Leute
Richard Hartenbach, Herta Zesch, Josef Studeny, Jürgen Straka, Helmut Krätzl Haus in Laa, Maria Reznicek,  Johann Strick.

Bezirksseniorenball
Drevierteltakt in Staatz

STAATZ. Zum 15. Bezirksseniorenball luden Teilbezirks-Obfrau Maria Reznicek aus Laa und Teilbezirksobmann Josef Studeny aus Poysdorf) nach Staatz. Zahlreiche Ehrengäste, unter ihnen Landtagspräsident Karl Wilfing, Abegordneter Manfred Schulz, Herbert Nowohradsky, Richard Hartenbach konnten von der Maria Reznicek begrüßt werden. Horst Obermayer, Bernadette Prinz von der ÖVP Bezirksparteileitung, die Bürgermeister Thomas Grießl aus Poysdorf und Daniel Fröschl aus Staatz sowie Josef Seebauer...

  • 29.01.20
Politik

Gemeinderatswahl 2020
Showdown am Wahlsonntag

In so manchen Gemeinden könnte der Wahlsonntag tiefgreifende Veränderungen bringen. LAA/KREUZSTETTEN/STAATZ. Gemeinhin gilt Mistelbach als "schwarzes Kernland". 32 der 36 Bürgermeistersessel werden von der ÖVP besetzt. In vielen Gemeinden wird das voraussichtlich auch so bleiben. Doch in einigen wird die Wahl wirklich spannend. Mit ziemlich hoher Wahrscheinlichkeit wird die Thermenstadt auch nach der Wahl eine Bürgermeisterin haben. Dass der Name allerdings weiterhin Brigitte Ribisch...

  • 20.01.20
Freizeit

Kino im Schlosskeller

Gesundheit ist mehr als die Abwesenheit von Krankheiten. STAATZ. Gesundheit ist vor allem, sich ein Lebensumfeld zu schaffen, das gut tut. Das Programm der Gesunden Gemeinde Staatz ist heuer, Lösungsmöglichkeiten aufzuzeigen. Die können klein beginnen, wie gartl´n im eigenen Garten (Vortrag Gemüse vorziehen am 19. Februar im DZ Enzersdorf; Pflanzentauschmarkt beim Staatzer Schlosskeller am 1. Mai) bis zu gesellschaftsverändernden Projekten. Ein paar schöne Beispiele zeigt der...

  • 16.01.20
Leute
Meister Grössing und seine Homöopathen im Staatzer Schlosskeller: Johannes Grill, Harald Grössing, Ursula Gerstbach und Christoph Schuster.

Harald Grössing zu Gast in Staatz

STAATZ. „Mit Leib und Söh a Weinviertler“ behauptet Liedermacher Harald Grössing von sich. Gemeinsam mit drei ausgezeichneten Musikern sang er zum Jänner Kultakomben-Dienstag über seine Leidenschaft und begeisterte das Schlosskeller-Publikum. Harald Grössing ist eigentlich Schleinbacher und in den Weinviertler Norden hatte es ihn bisher nur selten verschlagen. Trotzdem war der Schlosskeller gut gefüllt und die Erwartungen hoch. Grössing war als Coversänger von Kurt Ostbahn auf die...

  • 16.01.20
Sport
Landesobmann Herbert Nowohradsky (NÖ Senioren), Aurelia Fohringer, Leo Musil, Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister, Maria Sauer, Willibald Stuppan, Landespräsident Hannes Bauer (Pensionistenverband NÖ), Bürgermeister Alfred Riedl.

Auszeichnung
NÖ Seniorensportler 2019 geehrt

LR Teschl-Hofmeister ehrte Maria Sauer aus Staatz/Kautendorf für ihre außergewöhnlichen sportlichen Leistungen. BEZIRK/NÖ. Die diesjährigen NÖ Seniorensportlerinnen und Seniorensportler des Jahres sind gekürt: Initiatorin Senioren-Landesrätin Christiane Teschl-Hofmeister nahm die Verleihung der Preise im Haus der Musik in Grafenwörth vor. Gemeinsam mit Herbert Nowohradsky, Landesobmann der NÖ Senioren, und Johannes Bauer, Landespräsident des Pensionistenverbandes NÖ, ehrte die Landesrätin...

  • 09.12.19
Lokales
Im Verein Kulturzentrum Staatz wurde neu gewählt: Neuer Obmann ist Leopold Muck. Horst Obermayer wurde Ehrenobmann.

Kultakomben
Neuer Obmann für Staatzer Kulturverein

STAATZ. 20 Jahre sind genug findet Gründungsmitglied Horts Obermayer und legt den  Trägervereines Kulturzentrum Staatz in neue Hände. Leopold Muck, der schon als Bürgermeister die Gründung des Vereins wohlwollend unterstütze, übernimmt nun die Obmannschaft „Du warst immer ein Visionär und genauso vorausblickend war vor 20 Jahren auch die Gründung des Vereines Kulturzentrum Staatz als Ganz-Jahres-Programm ergänzend zu den Festspielen auf der Felsenbühne“, lobte Muck seinen Vorgänger. Genauso...

  • 28.11.19
Wirtschaft
An einem wichtigen Verkehrsknotenpunkt, direkt vor dem Staatzer Berg wird im Herbst 2020 der neuen Sparmarkt von Ewald Fiby eröffnet: Wolfgang Helm und Thomas Fischer von der Firma Spar, Bürgermeister Daniel Fröschl und Kaufmann Ewald Fiby.

Nahversorgung
Eröffnung im Herbst 2020 geplant: Neuer SPAR-Supermarkt in Staatz

STAATZ. Im Herbst 2020 wird der selbständige Spar-Kaufmann Ewald Fiby in Staatz einen Spar-Supermarkt eröffnen. Mit 600 m² Verkaufsfläche wird das neue Lokal sogar noch etwas größer werden als sein Stammgeschäft in der Ortsmitte von Neudorf/Weinviertel. Genau im Kreuzungspunkt zwischen den Städten Mistelbach, Laa und Poysdorf ist auf dem von der Marktgemeinde Staatz vorgesehenen Grundstück Platz genug, um einem gut sortierten Sparmarkt samt Komfortparkplätzen Raum zu bieten. Für die Staatzer...

  • 01.11.19
Leute
2 Bilder

Sturmfeste
Melanie Erasim "stürmt" durch den Wahlkampf

UNTEROLBERNDORF. Zahlreiche Gäste strömten – sehr zu Freuden von Organisator Rudi Westermayer von der SPÖ Kreuttal – zur Kreuttaler Sturmzeit nach Unterolberndorf. Gemeinsam verbrachte man gemütliche Stunden in einer für das Kreuttal typischen und wunderschönen Kellergasse und labte sich an kulinarische Köstlichkeiten. Bei Sturm, Wein und bei gemütlicher Musik von DJ Detschi wurde man bestens unterhalten, fand auch Nationalratsabgeordnete Melanie Erasim (SPÖ). Auch beim Sturmheurigen der SPÖ...

  • 17.09.19
Wirtschaft
Landtagspräsident Karl Wilfing, Eduard Steyrer, Michael Hodecek, Irene Hertl, Gerhard Mammerler

Erfolg
Zwei Tage Staatzer Wirtschaftsmesse

STAATZ. Zwei Tage lang öffnete die Firma Hodecek in Ameis ihre Tore für die 2. Staatzer Wirtschaftsmesse. Am ersten Tag präsentierten die Abschlussklassen der NMS und Musik-NMS Laa ihr Projekt zum Thema “Berufe”. Am zweiten Tag bereicherte die Veranstaltung exklusives Live-Schminken sowie Make Up-Beratung mit Visagistin Andrea Olek. An beiden Tagen war auch für die Unterhaltung der Kleinsten mit einer Hüpfburg und Kinderschminken gesorgt. Für Speisen und Getränke war ebenfalls gesorgt. 21...

  • 17.09.19
Lokales
Erich Hartmann, Bürgermeister Daniel Fröschl, Straßenmeister Josef Gartner und Sebastian Dorn begutachten die neuen Nebenanlagen an der Ortsdurchfahrt von Staatz an der B46.

Straßenbau
Das Ende des Fleckerteppichs auf der B 46

STAATZ. Beim Lokalaugenschein sind sowohl Bürgermeister Daniel Fröschl als auch Straßenmeister Josef Gartner zufrieden. Entlang der Staatzer Ortsdurchfahrt an der B46 wurde von der Kreuzung Neudorfer Straße abwärts Richtung Laa die Nebenanlagen saniert und aus einem Fleckerlteppich eine schöne Anlage gebaut. Schöner Wohnen Der Bürgermeister freut sich nicht nur über das verbesserte Ortsbild: Der Gehsteig hat nun einen einheitlichen gepflasterten Belag erhalten und vor allem sind die...

  • 23.08.19
Wirtschaft
Im Sommer wurden von den Ausstellern die letzten Fakten für die 2. Staatzer Messe am 13. & 14. September fixiert.

Staatzer Wirtschaftsmesse

STAATZ. Die eigene Region hat wirtschaftlich mehr zu bieten, als man ahnt. In diesem Bewusstsein schlossen sich vor zwei Jahren Staatzer Wirtschaftstreibende zusammen, um in einer zweitägigen Messe ihre Angebots-Vielfalt zu präsentieren. Ein gemeinsamer Folder und eine Homepage folgten. Nun sollte nach zwei Jahren eine weitere Messe das Wissen auffrischen. Zum Ende des Sommers werden sich an zwei Tagen, Freitag, 13. September und Samstag, 14. September nicht nur die Gründungsmitglieder...

  • 31.07.19
Lokales
Daniel Muck spielte mit dem Sinfonischen Jugendblasorchester Wien vor den vereinten Nationen auf:  Chefdirigent Daniel Muck mit Vertretern des Beethoven Pastoral Project, Dennis Thatchaichawalit, Malte Boecker, Gerhard Kuentzle.

Musik: neues Werk von Daniel Muck

STAATZ. Musik für einen gesunden Planeten war das jüngste Projekt von Daniel Muck. Als Chefdirigent des Sinfonischen Jugendblasorchester Wien spielte er kürzlich bei den Vereinten Nationen zum Konzert auf. Das Thema der Matinee war nicht nur das heurige 40-Jahr-Jubiläum der UNO City Wien sondern vielmehr noch das Beethoven Pastoral Project der deutschen Geburtsstadt Beethovens Bonn. Im Fokus dieses europaweiten Projekts steht die Natur und unser Umgang mit der Umwelt und dem Planeten. Als...

  • 31.07.19
Leute
Katharina Steingassner, Herbert Frühwirth, Norbert Amon, Carina Haas, Andreas Schmid, Rainer Scheiner, Markus Fischer
sitzend (Bank, v.l.n.r.) Katharina Schödl-Hummel, Stefan Uhl, Bernadette Kerbl
sitzend (vorne, v.l.n.r.) Sabine Kastner, Thomas Plöckl, Magdalena Plöckl, Markus Kerbl

Musikliebhaber
Sommerkonzert der drei Staatzer Orchester

STAATZ. Die Staatzer Musikschlümpfe, die Jugendkapelle Staatz und der Musikverein Staatz und Umgebung veranstalteten erstmalig gemeinsam ein Sommerkonzert Ein gemeinsames Konzert aller drei Staatzer Orchester war schon lange geplant. Sehr viele Gäste der Einladung und der Saal war bei Konzertbeginn bis auf den allerletzten Platz gefüllt. Unter der musikalischen Leitung eines Großaufgebots an KapellmeisterInnen Katharina Schödl-Hummel, Herbert Frühwirth, Bernadette Kerbl, Sebastian Uhl und...

  • 09.07.19
Politik
Der Gehsteig entlang der Staatzer Ortsdurchfahrt an der B46 wird erneuert und verbreitert, freut sich Bürgermeister Daniel Fröschl.

Ortsdurchfahrt
Neuer Gehsteig für Staatz-Kautendorf

STAATZ-KAUTENDORF. Auf der einen Seite geht es zum Kindergarten, bergan geht es Richtung Schule – der Gehsteig entlang der Staatzer Ortsdurchfahrt an der B46 wird oft frequentiert. Und er war bisher sehr schmal und der Asphalt war brüchig. Der Staatzer Bürgermeister Daniel Fröschl ist daher sehr froh, dass die 110 Meter lange Nebenanlage gemeinsam mit der Straßenmeisterei Laa saniert werden kann. „Nun ist der Gehsteig durchgehend mindestens 1,5 Meter breit, dadurch ist er so breit, dass man...

  • 04.07.19
Freizeit

Das Dorf als Teil der Kulturlandschaft Europas

Grenzüberschreitende Tagung am 12.6. im VAZ Staatz STAATZ. Kulturgüter abseits von Schlösser, Burgen und Kirchen gibt es in den Dörfern des Weinviertels und Südmährens zuhauf. Viele dieser ländlichen Kulturgüter erschließen sich dem Betrachter erst auf den zweiten Blick. Doch sie sind es, die diese Regionen unverwechselbar machen. Man stelle sich das Weinviertel und Südmähren nur einmal ohne Kellergassen, ohne Stadelzeilen oder ohne Wegkreuze und Marterl vor. Zu diesem Thema findet am 12. Juni...

  • 04.06.19
Lokales

Pflanzentauschmarkt
Gesunde Gemeinde Staatz

STAATZ. Die Lust aufs Gartln vereinte Gartenbesitzer beim Pflanzentauschmarkt der Gesunden Gemeinde Staatz  vor dem Staatzer Schlosskeller. Wer zu viel Grün in seinem Garten hatte, durfte es mitbringen und an Interessierte weitergeben. Vor allem die Nachfrage nach Jungplanzen war enorm. Der Pflanzentauschmarkt wurde gemeinsam mit der ersten Hofjause vom „Naturgarten Muck“ aus Wultendorf veranstaltet. Die Aktion der Bauernbundes, die im Weinviertel bisher noch wenig Echo erfahren hatte, sollte...

  • 15.05.19
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.