Stadtgerücht 2021

Beiträge zum Thema Stadtgerücht 2021

Keine leichte Entscheidung: Das Präsidium der Klagenfurter Stadtrichter hat die Absage der Stadtgerüchte 2021 beschlossen.
2

Stadtrichter Klagenfurt
Kein Stadtgerücht im Wahljahr 2021

Die Klagenfurter Stadtrichter mussten die Stadtgerücht-Sitzungen 2021 absagen. KLAGENFURT. Schweren Herzens haben sich die Klagenfurter Stadtrichter zur Absage der Faschingssitzungen 2021 entschieden. "Gerade in Zeiten wie diesen wären die Stadtgerücht-Sitzungen eine willkommene Abwechslung und Unterhaltung gewesen. Aber mit Maskenpflicht, Abstandsregeln und beschränkter Zuschauerzahl hätte das Konzept Stadtgerücht nicht funktioniert", erklärt Burggraf Willi Noll. Mit den aktuellen behördlichen...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner
Burggraf Willi Noll bei der Eröffnung des Altstadtzaubers 2019

Stadtrichter Klagenfurt
"Wir gehen davon aus, dass wir spielen"

Die Klagenfurter Stadtrichter entscheiden im Oktober, ob es 2021 Stadtgerücht-Sitzungen geben wird. KLAGENFURT (chl). Die Vorbereitungen für die Faschingssitzungen 2021 starten jetzt, Saal bzw. Halle reservieren, erste Gedanke übers Programm etc. Auch für die Stadtrichter zu Clagenfurth heißt es, sich schon jetzt Gedanken zu machen, was allerdings durch die Corona-Pandemie erschwert wird, weil vieles nicht wirklich planbar ist. Schon im Frühjahr mussten die Herren eine Entscheidung treffen und...

  • Kärnten
  • Klagenfurt
  • Christian Lehner

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.