Sturm

Beiträge zum Thema Sturm

Die Schutzwasserbauten in Lavamünd, an denen gearbeitet wird, waren gestern schon unter Wasser.
3

Wetter in Kärnten
Drei Niederschlagswellen bis Dienstag

Vorbereitungen laufen. Auch Sturm für Karnische Alpen und Karawanken prognostiziert. Wie sich Hochwasser und Lawinen entwicklen, ist noch nicht ganz klar. KÄRNTEN. Die Zentralanstalt für Meteorologie und Geodynamik (Zamg) geht von weiteren starken Regen- und Schneeschauern im Süden aus. Ursache: Kalte Luft von Norden und feuchte aus dem Mittelmeer-Raum mischen sich über den Alpen und durch eine Südströmung stauen sich die Niederschlagswolken an der Alpen-Südseite.  Niederschläge heute, Sonntag...

  • Kärnten
  • Vanessa Pichler
4

Nach Unwetterwelle - "Ich habe so eine Woche noch nie erlebt"

Bezirksfeuerwehr-Kommandant Ludwig Konrad spricht im Interview über die Außergewöhnlichkeit der Unwetter letzte Woche. BEZIRK FELDKIRCHEN (stp). Das Tief "Hartmut" brachte in der letzten Woche fast täglich neue Unwetter nach Kärnten. Auch der Bezirk Feldkirchen blieb von den Natur-Ereignissen nicht verschont. Vor allem die Gemeinde Ebene Reichenau und die Stadt Feldkirchen hat es schwer getroffen. Sturm, Hagel und Überschwemmungen beschäftigten die Feuerwehren. Bezirksfeuerwehrkommandant Konrad...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Beträchtlicher Schaden: Starke Windböen brachten Bäume zum Umstürzen und beschädigten auch Strommasten
2

Unwetter: Ebene Reichenau stark getroffen

In der Gemeinde Ebene Reichenau laufen die Aufräumarbeiten nach dem schweren Unwetter am Sonntag. REICHENAU (stp). Die schweren Unwetter, die in der Nacht von Sonntag auf Montag über Kärnten zogen, haben auch den Bezirk Feldkirchen gestreift. In der Gemeinde Ebene Reichenau waren nach dem Unwetter etwa 30 Haushalte ohne Strom, wie Bürgermeister Karl Lessiak bestätigt: "Der Wind hat Strommasten umgerissen. Im Ortsbereich von Ebene Reichenau ist daher in 20 bis 30 Haushalten der Strom...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
Die Initiatorin Johanna Sturm lädt jeden Freitag, Samstag und Sonntag zu ihrem nostalgischen Flohmarkt ein
2

Flohmarkt feierte Geburtstag

Der Nostalgische Flohmarkt in Feldkirchen ist genau ein Jahr alt. FELDKIRCHEN. Freunde der Nostalgie kommen seit genau einem Jahr in der 10.-Oktober-Straße 2a in Feldkirchen auf ihre Kosten: Hier führt Initiatorin Johanna Sturm jeden Freitag, Samstag und Sonntag sowie an Feiertagen jeweils von 10 bis 17 Uhr ihren nostalgischen Flohmarkt durch, der den Titel „AKT“ (Antik – Kunst – Trödel) trägt. Ständig Neuheiten Am vergangenen Samstag feierte der nostalgische Flohmarkt seinen ersten Geburtstag....

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Johanna Sturm stellt den Oktober beim Flohmarkt ganz in das Zeichen von "Nostalgischen Spielsachen"
7

Mit altem Spielzeug in Nostalgie verfallen

Im Oktober will Johanna Sturm ihren "Nostalgischen Flohmarkt" um einen Schwerpunkt erweitern. FELDKIRCHEN (fri). Wer verfällt nicht gleich in Kindheitserinnerungen, wenn er alte Teddybären, Puppen oder originelles Blechspielzeug sieht? Die Initiatorin des "Nostalgischen Flohmarkts" in Feldkirchen, Johanna Sturm, hat sich dazu etwas Besonderes einfallen lassen. Kindheit aufleben lassen "Ich will den Monat Oktober ganz in das Zeichen von altem Spielzeug stellen", begeistert sich die ehemalige...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Johanna Sturm ist Initiatorin des Flohmarktes: "Es ist ein Treffpunkt Gleichgesinnter"
1 11

Jede Menge Platz für Freunde der Nostalgie

Antiquitäten, Kunst und Trödel werden beim "Nostalgischen Flohmarkt" jedes Wochenende angeboten. FELDKIRCHEN (fri). Noch vor einem Jahr hätte sich Johanna Sturm nicht träumen lassen, dass sie schon bald mit Gleichgesinnten in einem Geschäft voller Nostalgie sitzen wird. "Ich war Kindergartenpädagogin und bin seit drei Jahren in Pension", schildert Sturm. Faible für Schönes "Schöne Dinge haben mich immer fasziniert und ich bin auch selbst kreativ tätig." Bei Spaziergängen durch Feldkirchen wurde...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Isabella Frießnegg
Blitzaktivitäten gab es im gesamten Bezirk Feldkirchen vermehrt in den Sommermonaten 2012 und 2015
1 2

Feldkirchen: Risikoradar zeigt Gefahr

Mittels Risikoradar kann man Naturkatastrophen-Risiko bis auf Gemeindeebene analysieren. BEZIRK FELDKIRCHEN. Die Wiener Städtische hat ihren Online-Auftritt um den Risikoradar erweitert. Unter www.risikoradar.at können User mittels interaktiver Karte die Entwicklung der Naturkatastrophen und damit das Risiko bis auf Gemeindeebene selbst analysieren. Solche Daten sind auch ein wichtiger Teil der Prävention. Die Risiken Sturm, Hagel, Hochwasser und Blitz können über zwei Zeiträume (2006 bis 2015...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Stefan Plieschnig
13

Sturm Gonzalo: Landwirt unter Bäumen begraben

Riesenglück im Unglück hatte ein Landwirt aus St.Urban: Auf der Heimfahrt zwischen Liemberg und Dobramoor geriet der Landwirt mit seinem Traktor unter mehrere durch den Sturm umstürzende Bäume. In allerletzter Sekunde konnte der St.Urbaner aus der Zugmaschine springen und sich unter dem Kipper in Sicherheit bringen. Dort verharrte er bis sich der Sturm gelegt hatte. Der Landwirt blieb zum Glück unverletzt, an der Zugmaschine entstand schwerer Sachschaden.

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Alfred Cernic
Anzeige

„Sturm und Drang“ in der Wimitz

Ort: Wimitzwirt – Das Lokal zum Feiern, Wimitz 10, 9311 Kraig 12 Uhr: Mittagstisch mit Bio-Kürbiscremesuppe und legendärem Ofenbratl 14 Uhr: Festakt mit der Landjugend Frauenstein und den Jagdhornbläsern Dreifaltigkeit Besonderheiten: • frischer Sturm (weiß und rot) • Weinverkostung • Seifenmanufaktur • Spezialöle • Wimitzer Schatztruhe – Kunsthandwerk und bäuerliche Vermarktung Informationen: Schulstraße 1, 9311 Kraig Tel.: 04212/2751 E-Mail: frauenstein@ktn.gde.at Kontakt vor Ort: Handy:...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • HeimatHerbst 2012
Anzeige

Wimitzwirt: „Sturm und Drang" in der Wimitz

Ort: 9311 Kraig/Wimitz 10 Traditionelles Herbstfest beim Wimitzwirt, mit weißem und rotem Sturm ab 12 Uhr Rahmenprogramm: • Festakt mit der Singgemeinschaft Wimitzer Berge • Musikalische Umrahmung durch die Jugendkapelle der Glantaler Blasmusik • Jagdhornbläser Pisweg • Ausstellung von Aquarellen mit Heimatmotiven von einer Künstlerin aus der Gemeinde Frauenstein Besonderheit: Traditionelles Lehmkegeln auf der orginal alten Lehmbahn Informationen: 9311 Kraig, Schulstraße 1 Tel.: 04212/2751...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Heimatherbst 2012

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.