SV Volders

Beiträge zum Thema SV Volders

62

Kematen startet durch - Remis für Axams - Torlaune in Natters

Der SV Bäcker Ruetz Kematen startet voll durch und wird seinem Ruf als Titelfavorit in der Landesliga West gerecht. Zwar brauchte der Blues-Motor einige Zeit, um auf Touren zu kommen, und der SV Volders konnte die Partie durchaus offen gestalten. Kurz vor der Pause war dann aber Schluss mit der vorigen Ineffizienz in der Offensive: Kranebitter und Zangerl brachten die Kematen mit einem Doppelschlag auf die Siegerstraße, Patrick Kofler vollendete kurz nach Seitenwechsel mit dem dritten Tor!...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl
Hannes Kirchmair (re.) und seine Oberperfer bereiteten sich eine Woche in Kemer an der türkischen Riviera vor.

FC Zirl hat die besten Karten für den Aufstieg

Am Osterwochenende öffnen auch die anderen Ligen des Tiroler Fußball-Unterhauses ihre Pforten. In der Landesliga West trifft am Freitag Tabellenführer FC Zirl zuhause auf den SV Volders. Mit einem Vorsprung von sieben Punkten auf den Tabellendritten Thaur kann sich die Mannschaft von Roland Ortner berechtigte Chancen auf den Aufstieg machen. Lediglich Silz/Mötz kann mit zwei Punkten Rückstand den Zirlern den Aufstieg noch streitig machen. Der Zirler Trainer hat bereits im Herbst tiefgestapelt....

  • Tirol
  • Telfs
  • Florian Lobisser
6

11. Runde Landesliga West: SU Inzing gegen FC Volders 1:1.

Vorab war dieses Spiel als Benefizspiel für Simon Wallner angesetzt. Beide Mannschaften und die 300 Zuseher zeigten Solidarität für Simon, der nach einem schweren Verkehrsunfall an den Rollstuhl gefesselt ist. Alles Gute Simon! Zum Spiel: Ein Blick auf die Tabelle genügte, um die Gäste aus Volders in der Favoritenrolle zu sehen. Aber schon in der 5. Minute gingen die Gastgeber durch Fabian Steger mit 1:0 in Führung. Volders brauchte 30 Minuten um den Weg Richtung gegnerisches Tor zu finden....

  • Tirol
  • Telfs
  • Helmut Schiefer
40

SV CYTA Völs bremst den schärfsten Verfolger aus

2:0-Heimsieg gegen den Zweitplatzierten aus Volders Der SV CYTA Völs hat am Samstag nachdrücklich klargestellt, wer in der Landesliga West der erste Anwärter auf den Meistertitel ist. (mh). Das Match gegen den zweitplatzierten SV Volders nahm über weite Strecken nur schwer Fahrt auf – zu ausgeglichen agierten die beiden Teams, als dass es zu großen Chancen kommen hätte können. So musste Völs-Goalgetter Thomas Bangratz knapp vor Seitenwechsel ein Gestocher im Strafraum nützen, um die Weichen auf...

  • Tirol
  • Hall-Rum
  • Manfred Hassl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.