Tischtennis

Beiträge zum Thema Tischtennis

Martin Lampel blickt sehr gerne auf seine sportlichen Erfolge zurück, jeder für sich hat einen besonderen Stellenwert in seinem Leben.

Martin Lampel und sein Erfolgslauf
Kaumberger ist ein wahres 'Multitalent'

KAUMBERG. Auf eine überaus sportliche Kindheit kann Martin Lampel zurückblicken. „Sport hatte bei mir schon immer einen sehr wichtigen Stellenwert. Mit drei Jahren lernte ich Skifahren und zwei Jahre später begann ich auch mit dem Tennisspielen. In der Jugend kamen dann noch Fußball und Tischtennis dazu“, erinnert sich der Kaumberger gerne an seine Kindheit zurück. Gefühlen freien Lauf lassenDie polysportive Ausbildung spiegelt sich auch in den Erfolgen von Martin Lampel wider. So jubelte er...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Markus Steinmetz, Trainer Horst Foit, Thomas Steinmetz, Magdalena Haselsteiner, Natalia Oberforster (3ter Platz) und Leon Oberforster

Ping-Pong
Zwei Mal Bronze für Tischtennis Nachwuchs aus Erlauf

ERLAUF. Die Tischtennis Nachwuchs-Landesmeisterschaften sind Geschichte. Besonders für den Nachwuchs "Ping-Pongs" aus Erlauf. Nicht nur, dass er mit der Landes-Elite mithalten konnte, es schauten bei dem Turnier auch zwei Stockerlplätze raus. Natalia Oberforster – ein sportliches Talent mit Kämpferherz – errang bei ihrem ersten Antreten bei einer Großveranstaltung in der Gruppe U11 weiblich sensationell den dritten Stockerlplatz. Nur den Spielerinnen vom UKS Markgrafneusiedl und Union Matzen...

  • Melk
  • Daniel Butter
TTC Erlauf-Trainer Arnd Herröder mit seinen erfolgreichen Jugendlichen, wie David Reiter (2.v.li) und Jonas Arnold (3.v.li).

Erlaufs junge Ping-Pongs spielen ganz groß auf

Der Tischtennisclub Erlauf überzeugt mit hervorragender Jugendarbeit ERLAUF. Der Tischtennisclub Erlauf (TTC Erlauf) wurde beim ersten Antreten bereits Dritter in seiner Klasse. Mit zwei Zehnjährigen in den Meisterschaftsbetrieb der Allgemeinen Klasse einzusteigen, wurde von nicht wenigen Tischtennissportlern eher skeptisch gesehen. Umso erstaunter ist man jetzt, dass der Tischtennisclub Erlauf ((TTC Erlauf) nach Ablauf der Saison 2016/17 auf Platz 3 in der 3 Klasse A- NÖ-West zu finden ist....

  • Melk
  • Daniel Butter
Seiberl ,Kranzl, Schroll, Busch Piringer Kamleitner

Ybbser Ping-Pongs feiern "Derby-Sieg"

KRUMMNUSSBAUM. Der "Ybbser Meisterzug" ist nicht aufzuhalten. In Krummnußbaum erreichte der ASKÖ Ybbs gegen Nibelungen einen 6:1 Erfolg gegen den Gemeindenachbarn. Für den Ehrenpunkt der Gastgeber sorgte Josef Schroll, er war gegen Hermann Piringer, in einen sehr spannenden Spiel, der Glücklichere und gewinnt letztendlich 10:12 den fünften Satz. "Damit thront Ybbs weiter überlegen an der Tabellenspitze", ist Obmann Günter Hainböck überglücklich.

  • Melk
  • Daniel Butter
Jonas Arnold, Arnd Herröder, David Reiter und Horst Foit, Nachwuchstrainer
2

Junge Erlaufer Tischtennisspieler überzeugen im Herbst

ERLAUF. Was niemand erwartete, trat tatsächlich ein. Der Tischtennisclub Erlauf beendete die Herbstmeisterschaft in der 3. Klasse A West auf dem dritten Platz. Und das mit zwei zehnjährigen Spielern. David Reiter, die Nummer drei in der österreichischen Rangliste bei den U11 und Jonas Arnold sind die großen Stützen für den hervorragenden Tischtennisspieler und Berufsmusiker Arnd Herröder.

  • Melk
  • Daniel Butter

Ybbser 'Ping-Pongs' sind Herbstmeister

YBBS. Sieben Spiele, sieben Siege, das ist die stolze Bilanz der ersten Mannschaft der ASKÖ Ybbs in der 2. Klasse A. Das daraus folgende Resultat: Herbstmeister und das schon eine Runde vor Schluss. So konnte man nach dem Heimspiel gegen Wallsee (6:1) mit den Fans auf den Titel anstoßen. Weiters erreichte die ASKÖ Ybbs 3 im Derby gegen Gottsdorf/Persenbeug ein Unentschieden (5:5).

  • Melk
  • Daniel Butter
Jonas Arnold, David Reiter und Theresa Viertler holten sich Gold im Tischtennis-Rookie-Cup.
4

Erlaufer stark beim Tischtennis Rookie-Cup

ERLAUF. Die jugen Tischtennis-Talente des TTC Erlauf haben beim Rookie-Cup in St. Peter/Au ihre Favoritenrolle eindrucksvoll bestätigt. Der Rookie-Cup ist ein Mannschaftsturnier, das vom NÖ Tischtennisverband ins Leben gerufen wurde. Neben den Kids aus Erlauf waren auch Teams aus Amstetten, St.Peter/Au, St. Georgen und Aschbach am Start. Gold für die Erlaufer Der TTC-Erlauf erkmpfte sich mit David Reiter, Jonas Arnold und Theresa Viertler die Goldmedaille vor Amstetten und St. Georgen. David...

  • Melk
  • Christian Rabl
Sebastian Eder, Joesf Fiedler und Rudi Busch holten in der Unterliga West den starken fünften Platz.
3

Tischtennis: Bezirksspieler ziehen positive Bilanz

Ybbs bleibt in der Unterliga, verliert aber Sebastian Eder. Nibelungengau siegt in der 1. Klasse B. YBBS. Das Tischtennis-Topteam des Bezirks, der ASKÖ Ybbs 1 landete in der Unterliga West auf dem fünften Rang mit klar positiver Bilanz von zehn Siegen, einem Remis und sieben Niederlagen. "Josef Fiedler, Sebastian Eder und Rudi Busch haben ihr Ziel, nicht in den Abstiegskampf gezogen zu werden, mehr als erfüllt", resümiert Günther Hainböck. Insbesondere der fünfte Ranglistenplatz von Josef...

  • Melk
  • Christian Rabl
Bezirksmeister in der Schülerliga Burschen: Lukas Haberl, Klaus Stieger, Tobias Stegmaier, Marcel Buchegger, Alexander Kreutner, Jullian Jagsch (vorne v.l.) sowie Rafael Haber, Florian Schmid, Elias Buchegger, Fabian Foramitti, Raphael Stieger, Sebastian
2

Pöggstalls Schüler entpuppen sich als echte Sportskanonen

PÖGGSTALL. Egal ob Tischtennis oder Fußball: Die Neue Mittelschule Pöggstall mischt vorne mit. So erreichte das Team Hanna Leitner, Katharina Strauß, Marlene Sommer und Tanja Hametner bei den Tischtennis-Schülerliga-Landesmeisterschaften im Bewerb D - "Hobbyspieler weiblich" - den tollen dritten Platz. Und das gleich bei der erstmaligen Qualfikation, wobei die Mädels als krasse Außenseiter unter anderem die SMS Matzen im Griff hatten, die noch 2015 Bundesmeister wurde. Erfolg für U-13-Kicker...

  • Melk
  • Christian Rabl
Josef Fiedler in perfekter Schlaghaltung.

Ybbser Tischtennis-Asse siegen in Serie

YBBS. Das Ybbser Einserteam feierte in der Unterliga bereits den fünften Sieg in Serie, diesmal wurde die Union Waidhofen von der Platte gefegt. Wieder zeigte der Ybbser Kapitän dass auf ihn Verlass ist. Josef Fiedler drückte dem Spiel gegen Waidhofen den Stempel auf, er war an vier von sechs Punkten beteiligt. Es begann nicht gerade vielversprechend, 2:2 nach den ersten drei Einzelspielen und dem Doppel. Nur Josef Fiedler konnte seine Begegnung 3:0 gegen Linhart Jan gewinnen. Sebastian Eder...

  • Melk
  • Christian Rabl
Sebastian Eder, Ronald Kranzl und Josef Fiedler schwimmen auf der Erfolgswelle.
2

Ybbser Topteam schwimmt auf Erfolgswelle

Fiedler, Kranzl und Eder feiern klaren Erfolg in Scheibbs. YBBS. Die Union Scheibbs 2 geriet in der Donaustadt ordentlich unter die Räder. Abgesehen von einer Niederlage von Sebastian Eder gegen die Scheibbser Nummer eins Christian Zulechner ließen die Ybbser Tischtennis-Spieler nichts anbrennen und sicherten sich einen klaren 6:1-Heimsieg. Pleite für Ybbs 2 In der 1. Klasse West B ware die Ybbser Zweiermansnchaft mit Rudi Busch, Leopold Huber und Christian Kamleitner diesmal chancenlos und...

  • Melk
  • Christian Rabl
Das Ybbser Einserteam Sebastian Eder, Josef Fiedler und Rudi Busch eilt von Sieg zu Sieg.

Vier Ybbser Siege im Tischtennis

YBBS. Das Ybbser Topteam feierte in der Unterliga West zuletzt drei Siege en suite. Gegen die Union Ybbsitz gelan ein umkämpfter 6:4-Auswärtssieg - obgleich die Gastgeber nur zu Zweit antraten. "In dem kleinen Spiellokal haben wir uns schwer getan", berichtet der Ybbser Günter Hainböck. Rudi Busch und Josef Fiedler fanden sich in der Halle nicht zurecht und verloren beide Spiele. Aber Sebastian Eder hielt die Ybbser Farben hoch, besiegte beiden Ybbsitzer mit 3:1 in Sätzen. Die Entscheidung...

  • Melk
  • Christian Rabl
Hermann Piringer war für Ybbs 3 wie immer eine große Stütze.

Tischtennis: Sieg und Pleite für Ybbs 3

YBBS. Die Ybbser Tischtennis-Athleten feierten einen souveränen 6:2-Heimsieg gegen St. Peter/Au. Dem Gegen das Team von Allhartsberg mussten Piringer, Hainböck und Co. allerdings eine 3:6-Abfuhr hinnehmen. Gegen St. Peter lief es nahezu optimal für Ybbs 3, lediglich das Doppel und eine Einzelpartie gingen verloren. Hermann Piringer und Christian Kamleitner behielten im Einzel eine weiße Weste. Günter Hainböck unterlag dem Topspieler der Gäste, Tobias Brandecker, erst im fünften Satz mit 12:14....

  • Melk
  • Christian Rabl
Andreas Zöchinger, Elisabeth Sieberer, Martin Kraml und Helmut Kratochwill landeten ganz vorne.

Kilber bringen Tischtennis-Platte "zum Glühen"

KILB. Die Tischtennisfreunde Kilb veranstalteten kürzlich ein Hobbyturnier in der Kilber Sporthalle. Insgesamt Ping-Pong-Freunde aus Kilb, Kettenreith, Hofstetten und sogar Oberösterreich ließen sich diesen Spaß nicht nehmen. Gespielt wurde auf drei Gewinnsätze in einem 16er-Raster, die Paarungen wurden per Los entschieden, vier Spieler aus Kilb waren gesetzt. Den Sieg sicherte sich letztlich Elisabeth Sieberer aus Kettenreith, auf den Plätzen folgten Martin Kraml (Oberösterreich) und der...

  • Melk
  • Christian Rabl
Robert Bürscher steuerte drei Einzelsiege zum 6:2-Sieg des ASKÖ Ybbs 4 bei.

Ybbser Tischtennis-Einserteam ohne Chance gegen Wolfpassing

YBBS. In der Unterliga war für den ASKÖ Ybbs diesmal nichts zu holen. Zu stark präsentierte sich der Tabellenführer Union Wolfpassing und ließ den Gastgebern, die noch dazu auf Sebastian Eder (Bundesheer) verzichten mussten, lediglich einen Punkt. Den holte Kapitän Josef Fiedler mit einem glatten 3:0 gegen Klaus Raab, alle anderen Begegungen gingen an die Gäste. Besser lief's für die Vierermannchaft in der 3. Klasse B. Robert Bürscher, Michael Sommer und Edi Kernstock sicherten sich einen...

  • Melk
  • Christian Rabl
Günter Hainböck, Hermann Piringer und Michael Lindner
8

Großer Tischtennisboom in Ybbs

YBBS. Der Tischtennisverein (TTV) Ybbs konnte heuer die Hotvolleys als Mannschaft des Jahres ablösen. "Ich denke wir sind ein sehr sympathisches Team, das sehr viel mit der Jugend arbeitet. Wir freuen uns derzeit über einen großen Boom", so Günter Hainböck. Auch die tollen Erfolge wie der Europameistertitel von Stefan Fegerl leisten einen Beitrag für mehr Präsenz für den Tischtennissport. "Wir haben voriges Jahr erstmals auch beim Altstadt-Fest in Ybbs teilgenommen, wodurch wir sehr viel...

  • Melk
  • Werner Schrittwieser
Spannende und hochklasssige Ballwechsel zeigten die Nachwuchstalente der ASKÖ Ybbs.
2

Nachwuchsturnier: Ping-Pong-Boom in Ybbs

Die "Jünglinge" der ASKÖ Ybbs zeigten an der Tischtennisplatte was sie schon drauf haben. YBBS. Hochklassige und spannende Ballwechsel gab es bei den Ybbser Tischtennis-Vereinsmeisterschaften der ASKÖ Ybbs zu beobachten. Obwohl es einige Krankmeldungen gab, beziehungsweise einige auf Urlaub waren, duellierten sich 15 Nachwuchshoffnungen in der Sporthalle Ybbs. Immer mehr Talente "Die Anzahl der teilnehmenden Nachwuchstalente und deren Begeisterung für den schnellsten Rückschlagsport der Welt,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Theresa Viertler, Jonas Thier, Simon Jaidhauser mit dem Sieger David Reiter und den drittplatzierten Jonas Arnold

Erlaufer "Ping-Pong" Nachwuchs erfolgreich

ERLAUF. Gleich zwei Stockerplätze konnte die U11 des Tischtennisclubs Erlauf bei einem Ranglistenturnier in St. Veit an der Gölsen, Bezirk Lilienfeld, besetzten. David Reiter besiegte in einem spannenden Finale die Nummer zwei der NÖ-Rangliste Damen, Stefanie Kostolani aus der Tischtennishochburg Angern und stand damit am obersten Stockerlplatz. Jonas Arnold, der im Turnierverlauf immer besser wurde, besetzte den dritten Platz am Stockerl. Die weiteren drei Erlaufer Ping-Pongs Theresa Viertler,...

  • Melk
  • Daniel Butter
Achtungserfolg: Josef Fiedler konnte den starken Scheibbser Jakob Reiterlehner besiegen.

Niederlagen für die Ybbser 'Ping-Pongs'

YBBS. Zum Abschluss der Herbstsaison setzte es für die drei Mannschaften des Ybbser Tischtennisvereins eine Niederlage. In der Unterliga unterlag der ASKÖ Ybbs 1 gegen Scheibbs mit 3:6. Mannschaft vier wurde in Persenbeug mit 3:6 heimgeschickt. Schlimmer erwischte es die dritte Mannschaft. Sie musste sich gegen Nibelungen 3 mit 1:6 geschlagen geben. Trotz der Abschlussniederlagen können alle Ybbser Mannschaften auf einen durchwegs erfolgreichen Herbst zurückblicken.

  • Melk
  • Daniel Butter

Viermal Bronze für Erlaufer Tischtennis-Youngsters

ERLAUF/YBBS. Die jungen Tischtennis-Talente des TTC Erlauf machten bei den Tischtennis-Landesmeisterschaften im Sportzentrum Ybbs an der Donau von sich reden. Trotz ihrer erst neun Jahre sicherte sich Theresa Viertler, David Reiter und Jonas Arnold in Summe gleich vier Stockerlplätze. "Unsere Kids gehören zu den besten Nachwuchsspielern Niederösterreichs und haben unseren Verein mit einem Schlag im Land bekannt gemacht", freut sich Trainer Horst Foit, der die Kids gemeinsam mit Arnd Herröder...

  • Melk
  • Christian Rabl

Erlaufer Tischtennis-Nachwuchs am Vormarsch

ERLAUF. Bei der Mannschaftsmeisterschaft der Altersklasse U11 für die Region NÖ-West feierten die Tischtennis-Youngsters des erst kürzlich gegründeten TTC Erlauf wieder tolle Erfolge. Der TTC richtete erstmals selbst ein Nachwuchsturnier in der Volksschule aus und die Zuschauer bekamen zahlreiche spannende Spiele zu sehen. Die Lokalmatadore Jonas Arnold und David Reiter setzten sich in einer engen Partie gegen die Vorjahressieger aus St. Peter/Au durch und bekamen Gold umgehängt. David Reiter...

  • Melk
  • Christian Rabl

Eine gute Woche für die Ybbser Tischtennis-Athleten

YBBS. Die Einsermannschaft des ASKÖ Ybbs feierte in der zweiten Runde der Unterliga-Meisterschaft einen klaren 6:2-Sieg gegen Reinsberg, wobei lediglich Sebastian Eder und Rudi Busch je eine Partie verloren geben mussten. In der 2. Klasse A gelang dem Ybbser Dreierteam ein 5:5 bei der Union Wallsee, das Viererteam holte gegen die Union Waidhofen einen eindeutigen 6:1-Sieg in der 3. Klasse B und führt damit vorerst die Tabelle an.

  • Melk
  • Christian Rabl
Robert Bürscher holte für den ASKÖ Ybbs 4 den einzigen Punkt gegen St. Peter/Au.

Kein Auftakt nach Maß für Ybbs

YBBS. Die Tischtennis-Athleten des ASKÖ Ybbs sind alles andere als ideal in die neue Saison gestartet und kassierten gleich zwei klare Niederlagen. Das Einserteam - ohne den in die 2. Landesliga (Wolfpassing 1) abgewanderten Ronald Kranzl - zog gegen Wolfpassing 2 in der Unterliga mit 2:6 den Kürzeren, Sebastian Eder sowie das Doppel Eder/Fiedler sorgten für die einzigen Punkte der Ybbser. Das Viererteam verlor in der 3. Klasse B gegen St. Peter/Auf mit 1:6 - Robert Bürscher gewann als einziger...

  • Melk
  • Christian Rabl
Edi Herzog, Hermann Piringer, Günter Hainböck und Alois Schroll.
2

Tischtennis-Asse aus Ybbs feiern Geburtstag

YBBS. Das 50-jährige Bestehen des Ybbser Tischtennisvereins wurde kürzlich groß gefeiert, zahlreiche befreundete Vereine aus der Region und sogar aus Deutschland (Wörth/Isar) waren zu Gast. Auf dem Programm stand zunächst ein Mannschafts-Turnier im Freizeitzentrum Hallenbad, der Abend klang schließlich gemütlich im Gasthaus Höller aus. 50 Jahre im Rückblick Im Rahmen des Festaktes, dem auch Bürgermeister Alois Schroll sowie einer seiner Vorgänger, Rudolf Grosser und der Präsident des...

  • Melk
  • Christian Rabl
  • 1
  • 2

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.