.

Tod

Beiträge zum Thema Tod

Tödlicher Verkehrsunfall im Bezirk Melk

Zu einem tragischen Verkehrsunfall ist es am 14. Dezember auf der L5246 zwischen Hürm und Kilb gekommen. Aus noch ungeklärter Ursache geriet ein 46-jähriger PKW-Lenker aus dem Bezirk Melk mit seinem Fahrzeug ins Schleudern, drehte sich quer und kollidierte in weiterer Folge mit einem entgegenkommenden Lkw. Trotz Vollbremsung und Einleitung eines Ausweichmanövers konnte der 52-jährige Lastwagenfahrer aus dem Bezirk St. Pölten den Zusammenstoß auf der nassen Fahrbahn nicht mehr verhindern....

  • Melk
  • Michael Hairer
Trotz rascher Einsatzbereitschaft konnte der Autolenker nur mehr tot geborgen werden.
8

Autounfall mit Todesfolge auf der B1 bei Kemmelbach

KEMMELBACH. In der Nacht auf Dienstag ereignete sich auf der B1 in Kemmelbach ein folgenschwerer Verkehrsunfall. Ein Lenker kam aus noch unbekannter Ursache mit seinem PKW von der Fahrbahn ab und prallte frontal gegen einen Brückenpfeiler. Beim Eintreffen der ersten Helfer war der Mann in seinem völlig deformierten Fahrzeug eingeklemmt. Tod trotz schneller Hilfe Mittels hydraulischen Rettungseinssatzes wurde er von den Feuerwehrmitgliedern aus dem Fahrzeug befreit. „Trotz des raschen Einsatzes...

  • Melk
  • Daniel Butter

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.