Alles zum Thema Unesco

Beiträge zum Thema Unesco

Leute
In bester Laune zogen die Jubilare anlässlich des Liachtbratlmontages durch Bad Ischls Straßen
30 Bilder

Liachtbratlmontag: Ischler Jubilare wieder in Feierlaune

BAD ISCHL. Der von der UNESCO als immaterielles Kulturerbe ausgezeichnete Feiertag von Bad Ischl wurde heuer am 2. Oktober gebührend gefeiert. Was ursprünglich den Zeitpunkt markierte, an dem im Herbst erstmals künstliches Licht für die Arbeit verwendet werden musste, steht nunmehr im Zeichen zahlreicher Jubilare, die übers Jahr verteilt ihre runden Geburtstage feiern. Und so wurden zuerst einige Jahrgangsfotos gemacht, ehe es schließlich im großen Umzug durch die Kaiserstadt ging. Dort wurden...

  • 02.10.17
Lokales
Das Hand.Werk.Haus in Bad Goisern steht nun auf er Unesco-Liste des "immateriellen Kulturerbes".

Hand.Werk.Haus: Unesco-Auszeichnung und Projekt zum Erhalt des Handwerkes

BAD GOISERN. Im Dezember 2016 das Hand.Werk.Haus eine wichtige Auszeichnung erhalten, die erstmals eine internationale Anerkennung der Arbeit und Zielsetzungen widerspiegelt: es wurde in das internationale „UNESCO-Register guter Praxisbeispiele für die Erhaltung des immateriellen Kulturerbes“ aufgenommen. "Österreichisches Handwerk wird somit auch international als wichtiges immaterielles Kulturerbe bestätigt. Die verschiedenen Traditionen des Handwerks zeichnet ein hoher Qualitätsanspruch aus,...

  • 06.02.17
Lokales
Im Hand.Werk.Haus Bad Goisern wird traditionelles Handwerk praktiziert und an die nächste Generation weitergegeben.
3 Bilder

Hand.Werk.Haus ist immaterielles UNESCO-Kulturerbe

BAD GOISERN. Im Rahmen der UNESCO-Tagung des Zwischenstaatliches Ausschusses für die Erhaltung des immateriellen Kulturerbes sind am 1. Dezember drei österreichische Handwerkszentren in das „UNESCO-Register guter Praxisbeispiele für die Erhaltung des immateriellen Kulturerbes“ aufgenommen worden: Der Werkraum Bregenzerwald, das Textile Zentrum Haslach und das Hand.Werk.Haus Salzkammergut. Alle drei Initiativen haben die Erhaltung von österreichischem traditionellem Handwerk zum Ziel. Die...

  • 05.12.16
Freizeit

Verträumter Ort und Weltmetropole

BUCH TIPP: Josef M. Fallnhauser – "Hallstatt World Heritage" Mit der nötigen Distanz und einer berührenden Nähe porträtiert der in Wien lebende Fotograf Josef M. Fallnhauser seinen Geburtsort Hallstatt und die Umgebung mit seiner Geschichte, Brauchtum, Menschen und Landschaft. Seine Fotos zeigen dieses Welt-Erbe aus interessanten Winkeln. Erlebnisberichte und Kochrezepte ergänzen den zweisprachigen (D/E), heimeligen Band. Verlag Anton Pustet, 128 Seiten, 24,90 € Weitere Buch-Tipps finden...

  • 28.06.16
  •  1
Lokales
Nun ist es fix: Bad Ischl wird 2017 nicht als Weltkulturerbe ausgezeichnet.

Bad Ischl mit "mittlerer Bedeutung" bewertet

Die Kaiserstadt im Herzen des Salzkammergutes ist nicht mehr im Rennen um den Titel als Weltkulturerbe. BAD ISCHL. Mangelhafte Unterlagen und eine durchschnittliche Bewertung der internationalen UNESCO-Fachjury waren dafür verantwortlich, dass Bad Ischl nach drei Jahren im Bewerbungsprozes als Weltkulturerbe ausschied. Sechzehn Kurorte aus sieben Nationen bewarben sich 2014 gemeinsam um die Aufnahme in das UNESCO-Welterbe als "Great Spas of Europe", große Kurbäder Europas (die BezirksRundschau...

  • 23.05.16
Lokales
Die "Aberseer Schleuniger" beim Fest der UNESCO-Volkskulturschätze in St. Wolfgang
3 Bilder

Fest der UNESCO-Volkskulturschätze in St. Wolfgang

ST. WOLFGANG. Vergangenes Wochenende wurde in St. Wolfgang das erste Fest der UNESCO-Volkskulturschätze Oberösterreichs gefeiert. 21 Volkskulturschätze gibt es bisher in Oberösterreich, die die Auszeichnung des immateriellen Kulturerbes der UNESCO erhalten haben. Sie alle haben sich jetzt in St. Wolfgang erstmals präsentiert und vorgestellt, um damit die Breite der oberösterreichischen Volkskultur aufzuzeigen. „Damit ist ein Zeichen für gelebtes Brauchtum im 21. Jahrhundert gesetzt worden....

  • 15.06.15
Lokales

Hallstatt-Dachstein/Salzkammergut im Fokus der UNESCO

HALLSTATT. Der 4. Welterbe-Kongress 2012 wurde am Freitag, 5. Oktober wieder in Hallstatt im Kultur- und Kongresshaus abgehalten. Die feierliche Eröffnung fand am Vortag in Obertraun im Feriendorf statt. Präsidentin Eva Nowotny (Österreichische UNESCO-Kommission) konnte bereits am Eröffnungstag zahlreiche Teilnehmer und wichtige Politiker des Inneren Salzkammergutes begrüßen. Die Bürgermeister Peter Ellmer – Bad Goisern, Gerhard Gamsjäger – Gosau, Alexander Scheutz – Hallstatt und Egon Höll –...

  • 11.10.12