Urlaubsfreuden

Beiträge zum Thema Urlaubsfreuden

Dieser Schlüssel öffnete und die Kirche!
19 28 5

Die Wallfahrtskirche St. Wolfgang ob Grades (Innenansichten)

Da es bereits dunkel war als sich uns die Kirchenpforte auftat, war es etwas problematisch zu fotografieren - die Kirche hat keine Beleuchtung. Mit meinem Blitz ist es mir dann doch gelungen, wenigstens ein paar Ansichten festzuhalten. Der beeindruckende Hauptaltar (Flügelaltar) ist dem berühmten Pacher-Altar in St. Wolfgang nachempfunden. Seitlich des Hochaltars befinden sich zwei barocke Engelleuchter. Der Baubeginn erfolgte 1453 unter dem Pfleger Andreas von Grades. Im gleichen...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser
Wallfahrtskirche St. Wolfgang ob Grades - 'Wolfgangikirche'
21 31 7

Wallfahrtskirche St. Wolfgang ob Grades (Aussenansicht)

Bei unserem Besuch in Metnitz konnten wir auch die herrliche Wehr- und Wallfahrtskirche Besuchen. Da es schon später am Abend war, zeigt sich die Kirche in der Dämmerung noch interessanter. Die Kirche steht westlich von Grades auf einer kleinen Anhöhe. Ein sechs bis neun Meter hoher Bering mit zahlreichen Schlüsselscharten umgibt die Kirche. An der Ostseite befindet sich das schmale Tor mit spätgotischen Freskenresten, die die Madonna, den Schmerzensmann sowie den heiligen Wolfgang...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser
Der Karner mit dem berühmten Totentanz
19 26 6

Der Metnitzer Totentanz

Ein besonderes Kleinod befindet sich nahe der Kirche von Metnitz. Der mittelalterliche Karner mit den Fresken des Totentanzes. Die originalen Fresken wurden abgenommen und sind im Totentanz Museum zu bewundern, aber die Reproduktionen am Karner sind einmalig und den Originalen naturgetreu nachempfunden. Der Karner ist ein gotischer Bau aus dem 1. Drittel des 15. Jahrhunderts. Achteckiger Grundriss mit einem kleinen Chor mit 5/8 Schluss. Ein steiles mit Holzschindeln gedecktes Pyramidendach...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser
Kirche in Metnitz
31 36 13

Die Pfarrkriche Metnitz

Die dem heiligen Leonhard gewidmete Pfarrkirche in Metnitz ist absolut sehenswert. Im Kern romanisch zeigt sich die gotische Kirche heute prachtvoll ausgestattet. Das dreischiffige Hallenlanghaus beherbergt den Hauptaltar aus der Werkstatt von Balthasar Prandtstaetter und zwei nicht weniger prachtvolle Seitenaltaere, sowie zahlreiche Heiligendarstellungen. Die Fresken stammen aus dem 14. u. 15. Jhdt. und wurden anfang der 1950er Jahre freigelegt. Details und Daten Quelle: Wikipedia ...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser
Der Weg nach Italien fuehrte uns dieses Mal zu unseren Regionautenfreunden ins Metnitztal! Es war riesig nett bei Euch... danke Sonja und Kurti, sowie Susanna und Karl (besonders fuer die Spezial-Kirchenfuehrung bei Nacht!)!!
35

Besuch in Metnitz

Wo: Metnitztal, 9363 Metnitz auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser
25 32 2

Wie sich die Bilder gleichen.....

Angesichts Karls Beitrag über die alte Glocke von Maria Wörth fiel mir die Friedensglocke in Gurk ein. Interessanterweise hing auch diese in Maria Wörth und auch diese bekam einen Sprung, aber schon nach nur kurzer Zeit. In Maria Wörth scheinen die Glocken häufiger kaputt zu gehen?? ;) Wo: Dom zu Gurk, Dompl. 11, 9342 Gurk auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser
3 78

Guttaringer Hochofenteufel - Lauf mit Freunden!!!!

Alexander Pirolt mit seinem Team veranstaltete den 4.Guttaringer Perchtenlauf. Verantwortlich für die Sicherheit waren: Andreas Ladstätter-FFW- Guttaring Gerhard Pirzel-Pyrotechnik Polizei Guttaring. sowie Moderator Jürgen Ostermann Musik - Ing.Markus Spielberger und viele andere. Leider wurde die Feuershow der einzelnen Gruppen POLIZEILICH VERBOTEN. Gesehen wurde auch BGM.Herbert Kuss und Vzbgm,Günther Kernle. Der Obmann bedankt sich bei allen Teams. Dies waren: Guttaringer...

  • Kärnten
  • Feldkirchen
  • Rudolf Nagelschmied
29 8

Der Dom zu Gurk

Der Dom zu Gurk wurde zwischen 1140 und 1200 im romanischen Stil erbaut. Die erste urkundliche Erwähnung stammt aus dem Jahr 1162. Der fränkische Kaiser Arnulf von Kärnten schenkte 898 dem schwäbischen Edlen Zwentibold, einem Vorfahren der Hemma von Gurk, Güter im Gurk- und Metnitztal, darunter einen Hof in Gurk. Diese Besitztümer erbte Hemma in der ersten Hälfte des 11. Jahrhunderts. Sie ließ in Gurk die Johanneskirche erbauen, für die sie 1043 beim Salzburger Erzbischof Baldwin Pfarrrechte...

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser
Im Gurktal sahen wir viele wunderschöne Bildstöcke
26

Bildstock

Wo: Gurktalstrasse, 9341 Straßburg auf Karte anzeigen

  • Kärnten
  • St. Veit
  • Heinrich Moser

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.