Vögel

Beiträge zum Thema Vögel

Wegen seiner oft geringen Fluchtdistanz, seines Erscheinungsbilds und seiner Häufigkeit ist das Rotkehlchen ein besonderer Sympathieträger.
3

Wintervögel in Wien
So füttert man gefiederte Besucher richtig

Zahlreiche Wintervögel besuchen im Winter gerne bereitgestellte Futterhäuschen oder picken deren verstreuten Inhalt vom Boden auf. Besonders, wenn Schnee gefallen ist, sind sie für jeden leicht zugänglichen Leckerbissen dankbar. WIEN. So unterschiedlich wie Farben, Form und Größe der Vögel sind auch Ihre Vorlieben, was das Futter betrifft. Grundsätzlich unterscheidet man Körner- und Weichfutterfresser; beim Fettfutter greifen alle Arten gerne zu. Blau- und Kohlmeise mögen gehackte Nüsse und...

  • Wien
  • Ernst Georg Berger
Stieglitze an der Futtersäule
3

Stunde der Wintervögel
Mitzählen bei Österreichs großer Wintervogelzählung

Vogelschutzorganisation „BirdLife“ ruft von 8.-10. Jänner zur "Stunde der Wintervögel" auf Von 8. bis 10.Jänner zählen wieder tausende Vogelliebhaber österreichweit die Wintervögel rund um die Futterstellen im eigenen Garten, Park oder am Balkon. Sie helfen mit, einen wichtigen Beitrag zur Vogelforschung zu leisten und lernen obendrein ihre gefiederten Gäste besser kennen. Haben Sie Interesse und Freude an der Vogelwelt? Dann machen auch Sie bei dieser "Citizen Science" Aktion mit und helfen...

  • Wien
  • Mariahilf
  • Naima Macho
Ilse Bauer und Crazy Mister Sketch in der Burggasse.
1 3

Artenschutz am Neubau
Drei Mauersegler sind ein Graffito

Beim Karl-Farkas-Park wird ein großes Graffito an die Wand gesprüht – und alle freuen sich darauf. NEUBAU. Zeitig in der Früh hat Graffiti-Künstler Crazy Mister Sketch am Montag im Karl-Farkas-Park damit begonnen, mit seinen Spraydosen ein überdimensionales Wandbild an die Feuermauer zu sprühen. Hauseigentümerin Ilse Bauer freut sich aber auf das Graffito – was steckt da dahinter? "Wir verbinden Graffiti-Kunst und Artenschutz miteinander", erklärt Bezirksrat Max Hoffmann (Grüne). Er ist...

  • Wien
  • Neubau
  • Mathias Kautzky
Peter und Anna Liebhard wollen die Linde schützen.
1 4

Hietzing fordert "Naturdenkmal"
Alte Linde soll geschützt werden

In der Hofwiesengasse könnte ein Wohnblock gebaut werden. Ein Baum steht dem Vorhaben aber im Weg. HIETZING. 18 Meter hoch ist die Linde, die auf dem Grundstück Hofwiesengasse 29–31 steht. Anna Liebhard-Wallner wohnt seit 1982 mit ihrem Mann Peter auf dem Nachbargrundstück. "Jedes Frühjahr ist die Krone dieses Baumriesen voller zwitschernder Vögel, aber auch eine Eichhörnchenmutter hat darin ihren Kobel", schwärmt sie von dem Stück Natur inmitten der Stadt. Nun ziehen aber dunkle Wolken über...

  • Wien
  • Hietzing
  • Ernst Georg Berger
Östlicher Gelbschnabeltoko
20 14 16

Haus des Meeres
Im Tropenhaus

Derzeit kann das Haus des Meeres leider nicht besucht werden, aber es wird bald wieder möglich sein. Um Lust auf einen Besuch zu wecken, zeige ich hier einige geflügelte Bewohner des Tropenhauses, als ich noch vor der Schließung mit meinem Enkel dieses interessante Haus besuchen konnte. Voraussichtlich am 29. Mai dieses Jahres wird das Haus des Meeres für Besucher wieder zugänglich sein.

  • Wien
  • Mariahilf
  • Poldi Lembcke
1

BUCH TIPP: Daniela Strauß – "Gartenvögel lebensgroß - Die 60 häufigsten Vögel, Einfache Bestimmung, Mit 60 Rufen und Gesängen"
Vögel unserer Gärten in Lebensgröße

Dieses sehr schön bebilderte Büchlein gibt einen praktischen Überblick über die 60 häufigsten Vögel in unseren Gärten, so wird das Zuordnen und Erkennen der unterschiedlichen Arten sehr erleichtert. Die gefiederten Tiere vom kleinen Wintergoldhähnchen bis zur großen Stockente sind in Lebensgröße abgebildet, oft verblüffend und sehr hilfreich beim Bestimmen. Relevante Merkmale werden beschrieben, weitere Inhalte gibt's über Codes für die KOSMOS-PLUS-App. Kosmos Verlag, 112 Seiten, 10,30...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Drei weibliche und ein männlicher Krauskopfpelikan wohnen seit kurzem im Tiergarten Schönbrunn.
1 4

Pelikane ziehen in Schönbrunn ein - mit VIDEO

Vor eineinhalb Jahren musste der Wiener Zoo seine Pelikan-Gruppe wegen Vogelgrippe-Erkrankung einschläfern. Jetzt gibt es neue Tiere. HIETZING. Es gibt Neuzuwachs im Tiergarten Schönbrunn: Vier neue Krauskopfpelikane sind aus dem Berliner Zoo nach Wien übersiedelt. „Als die Vögel auf die Anlage gekommen sind, sind sie direkt zum Teich gegangen und gleich neugierig ein paar Runden geschwommen. Sichtlich haben sie sich sofort in ihrem neuen Zuhause wohlgefühlt“, so Zoologin Simone Haderthauer....

  • Wien
  • Hietzing
  • Sophie Alena
In der Größe unterscheiden sich die Geschlechter der Turmfalken kaum, allerdings ist das Männchen bunter gefärbt. Das Bild zeigt ein Männchenim Rüttelflug .
1 4

Greifvögel brüten in Meidling

Wien ist europäische Hauptstadt der Turmfalken. Sie sind auch in dichtbesiedelten Grätzeln zu finden. MEIDLING. Über nistende Turmfalken freuten sich Anrainer der Schönbrunner Straße 289. Vor zwei Monaten machte sich ein Pärchen der artgeschützten Vögel einen einstigen Krähenbrutplatz auf einer Pinie zu eigen. Vergangene Woche versetzten Baumschneidearbeiten wegen Borkenkäfern die Anrainer in Aufruhr. Sie fürchteten eine Freilegung des Nistplatzes, was den Nachwuchs angreifbar für Witterung und...

  • Wien
  • Meidling
  • Kathrin Klemm
2

Vogel-Porträts für Naturliebhaber

BUCH TIPP: Ulrich Schmid – "Vögel - Zwischen Himmel und Erde" Vogelfreunde haben sicher große Freude mit dem Bestimmungsbuch vom Ornithologen und Naturkenner Ulrich Schmid, dem Verfasser mehrerer Kosmos Naturführer. Der Autor schöpft sein Wissen aus alten Quellen und neuen Erkenntnissen und packt sie in umfassende Porträts von 30 bekannten und weniger bekannter Vogelarten. Paschalis Dougalis‘ Zeichnungen schmücken dieses Buch und machen es zur besonderen Geschenkidee. Franckh-Kosmos Verlag,...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
4

Begleiter für Vogelbeobachter

BUCH TIPP: Klaus Kamolz – "Das kleine Buch: Singvögel" Das Vogelgezwitscher ist kaum zu überhören, seit der Frühling ins Land gezogen ist, lenken die gefiederten Freunde die Aufmerksamkeit auf sich. Wer genau wissen will, welcher Vogel sich da Gehör verschafft, kann sich im nett gestalteten und handlichen Büchlein von Klaus Kamolz informieren. 25 heimische Arten werden beschrieben. Für Gartenbesitzer gibt's Tipps, wie man Vögeln etwas Gutes tun kann. Servus Verlag, 64 Seiten, 7,- € ISBN-13...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Löcher in der Wand gibt es bei  Max Hoffmann im Hof nicht mehr, so hat er einen Nistplatz für Stare aufgehängt.

Mehr Schutz für Neubaus Vogelwelt

Die Grünen sorgen sich um die Vögel, die im Bezirk zuhause sind. Durch die Sanierung von Mauern und Dachausbauten gibt es immer weniger Nistplätze, vor allem für Mauersegler. NEUBAU. Max Hoffmann, Schauspieler und Grüner Bezirksrat in Neubau, engagiert sich besonders für die Vögel. "Bei mir im Hof sind immer kleine Vögel, aber irgendwann ist mir aufgefallen, dass es weniger sind." So wie ihm geht es vielen Wienern, sie vermissen das fröhliche Zwitschern der Vögel. Dass es weniger Vögel gibt,...

  • Wien
  • Neubau
  • Sabine Ivankovits
In einem ehemaligen Flakturm aus dem 2. Weltkrieg im Wiener Esterhazypark hat das Haus des Meeres seine Heimat gefunden, und was dort gezeigt wird, findet ständig Erweiterungen und Erneuerungen
8 18 11

Nicht nur Unterwasseransichten

gibt es im Haus des Meeres: neben tropischen Landschaften gibt's auch Vögel, Affen, Insekten.. Wo: Haus des Meeres, Fritz-Gru00fcnbaum-Platz 1, 1060 Wien auf Karte anzeigen

  • Wien
  • Mariahilf
  • lieselotte fleck
Bild 017
4

Vogel-Wissen in Wort, Bild und Ton

BUCH TIPP: Unsere Vögel und ihre Stimmen – 100 heimische Arten kennenlernen mit dem Kosmos-Soundmodul Vogelkunde etwas anders: Dieses Bestimmungsbuch umfasst 100 Porträts der wichtigsten heimischen Vogelarten mit vielen ganzseitigen Fotos und Zeichnungen – und zu jedem Vogel liefert das herausnehmbare Soundmodul (inkl. Batterien) den Gesang oder die Rufe ganz einfach per Knopfdruck! Nicht immer sind die gefiederten Freunde zu sehen – daher eine sehr sinnvolle Kombination für große und kleine...

  • Tirol
  • Telfs
  • Georg Larcher
Annett Häbich mit Kakadudame Lora in ihrer neuen Praxis am Enkplatz.
7

Tiergesundheit am Enkplatz

Annett Häbich eröffnete Anfang April ihre Tierarztpraxis in einer ehemaligen Parfümerie. Spezialisiert hat sich die Tierärztin auf Vögel, exotische Tiere und Kleinsäuger. Aber auch Hunde und Katzen sind in der Ordination willkommen. SIMMERING. Annett Häbich ist vernarrt in Tiere. Deshalb darf Lora, Häbichs Kakadudame, mit zum Fototermin in die Tierarztpraxis. Ihre Freude zeigt das 40-jährige Vogelmädchen, indem es mit dem Schnabel klackert. "Das ist wie schnurren bei Katzen. Lora ist mein...

  • Wien
  • Simmering
  • Sabine Ivankovits

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.