Verkehrsunfall

Beiträge zum Thema Verkehrsunfall

Lokales
Mehrere Fahrzeuge kollidierten auf der B 4.

Kollision auf B 4
Lenker verursachte vierfach Kollision

GLAUBENDORF. Gleich vier Pkw verunfallten auf der B 4 zwischen Glaubendorf und Großwetzdorf. Da die Kameraden der Feuerwehr Glaubendorf zum Zeitpunkt der Alarmierung mit den Aufräumarbeiten des Feuerwehrfestes beschäftigt waren, konnte innerhalb einer Minute mit zwei Löschgruppen ausgerückt werden. Auf andere Straßenseite geratenAus unbekannter Ursache war ein Pkw auf die andere Fahrbahnhälfte gekommen, wodurch es zu mehreren Kollisionen kam und weitere Pkw in den Straßengräben auf beiden...

  • 31.07.19
Lokales

Verkehrsunfall: Mutter starb und Baby schwer verletzt

WULLERSDORF. Am 7. Februar um 16:25 Uhr wurde die FF Wullersdorf zu einem Verkehrsunfall zwischen Wullersdorf und Grund alarmiert. Bereits nach 2 Minuten konnte das erste Fahrzeug der FF Wullersdorf zum Einsatzort ausrücken. Am Einsatzort angekommen stellte sich bei der Erkundung heraus, dass die Lenkerin und ein Baby im Fahrzeug eingeklemmt waren. Beide mussten mittels hydraulischem Rettungsgerät aus dem Fahrzeug befreit werden und wurden anschließend den Notärzten übergeben. Die beiden...

  • 08.02.19
  •  1
Gesundheit
Herbst und Winter bringen besondere Herausforderungen für die Augen von Autofahrern mit sich.

Eine spezielle Autofahrer-Brille kann helfen
Klaren Durchblick bei schlechter Sicht behalten

Frühe Dunkelheit und eine lange Dämmerung machen Autofahrern häufig zu schaffen. Nicht zu unterschätzen ist die Nachtblindheit. Das kann eine altersbedingte Erscheinung sein, aber auch genetische genetische Ursachen haben. Bei zweiterer sind die Stäbchenzellen der Netzhaut geschädigt und das ist eine ernsthafte Angelegenheit. Wer in der Nacht oder in der Dämmerung sehr schlecht sieht, sollte das überprüfen lassen. Auch Blendung durch Sonne oder Gegenverkehr kann für einen unfreiwilligen...

  • 25.10.18
Lokales
Trotz der raschen Hilfe der Einsatzkräfte kam für die 41-Jährige Autolenkerin jede Hilfe zu spät.                                              Foto: FF Maissau, Kramer

Verkehrsunfall mit Todesfolge!

Auf der B4 bei Maissau verstarb Autofahrerin nach schwerem Unfall. MAISSAU (ag). Am 31.10.2017 gegen 18.35 Uhr lenkte eine 41-Jährige aus dem Bezirk Horn ihren Pkw auf der B4 im Gemeindegebiet von Maissau Richtung Wien. Auf dem Beifahrersitz, in einem Kindersitz fuhr ihre 8-jährige Tochter mit. Aus derzeit unbekannter Ursache geriet ihr Fahrzeug ins Schleudern, kam auf die Gegenfahrbahn und prallte gegen das Fahrzeug einer 55-Jährigen aus dem Bezirk Hollabrunn.Ein dahinter fahrender Pkw,...

  • 03.11.17
Lokales
2 Bilder

Von Übung zum echten Unfall

Schwerer Verkehrsunfall auf der B35 Nähe dem Kreisverkehr in Pulkau. Am Samstag, den 8. Juli gegen 17.30 Uhr waren die Kameraden der FF-Pulkau gerade mit beiden Einsatzfahrzeugen Richtung Theras unterwegs. Grund war die Einladung zu einer größeren bezirksübergreifenden Übung, bei der es einen Verkehrsunfall zu bewältigen gab. Noch im örtlichen Einsatzbereich unterwegs, wurden die Einsatzkräfte von der LWZ zu einem Verkehrsunfall mit vermutlich einer eingeklemmten Person alarmiert. Unfallort:...

  • 10.07.17
Lokales

Verkehrsunfall mit Menschenrettung

Am Dienstag, 24. Mai 2017 wurden die Mitglieder der Feuerwehr Wullersdorf um 06:13 Uhr per Sirene, Pager und BlaulichtSMS aus dem Schlaf bzw. vom Frühstückstisch gerissen. Ein Fahrer kam mit seinem Fahrzeug auf der Nexenhofstraße zwischen Bahnhof Hetzmannsdorf-Wullersdorf und der B303 von der Fahrbahn ab, stürzte über eine Böschung und kam mit seinem Fahrzeug auf der Fahrerseite liegend im angrenzenden Feld zum Stillstand. Der Fahrer wurde beim Unfall unbestimmten Grades verletzt und konnte das...

  • 25.05.17
Lokales

Auto überlug sich am Kudlichweg

HOLLABRUNN (jrh). Die Freiwillige Feuerwehr musste vergangene Woche (Mittwoch) kurz vor 8 Uhr zu einem technischen Einsatz ausrücken. Bei einem Verkehrsunfall am Kudlichweg kam ein Pkw nach einem Überschlag auf dem Dach zum liegen und musste geborgen werden. Die Fahrzeuglenkerin wurde mit Verletzungen unbestimmten Grades vom Roten Kreuz ins Landesklinikum Hollabrunn gebracht.

  • 17.02.17
Lokales
5 Bilder

Massenkarambolage in Hollabrunn

Zu einem massiven Verkehrsunfall auf der Znaimerstraße in Höhe des Einkaufszentrums kam es am Freitag Abend. HOLLABRUNN (mh) - Schlechte Sichtverhältnisse, nasse Fahrbahn, Unachtsamkeit und Eile sind der Auslöser, des wohl für Hollabrunner Verhältnisse riesigen Verkehrsunfalls auf der Straße in Richtung Znaim. Laut der Aussage eines der beteiligten Lenker, wollte ein Tullner Fahrzeuglenker einen gestürzten Fahrradfahrer entland der Straße bemerkt haben und leitete deswegen ein eher...

  • 23.12.16
Lokales
5 Bilder

Tödlicher Verkehrsunfall auf der B4

Frontalcrash endete für einen Autolenker tödlich. Kurz vor Mittag am 01. Oktober 2016 wurden vier Feuerwehren, zu einem Verkehrsunfall mit mehreren verletzen Personen alarmiert. Die erste Alarmmeldung wurde über ein automatisches System, über den im Unfall verwickelten Mercedes ausgelöst. Auf der Bundestraße 4 bei Ziersdorf, auf Höhe der Brücke, krachten zwei PKWs frontal gegeneinander, ein drittes Fahrzeug wurde dabei ebenfalls in den Unfall verwickelt. Fast zeitgleich trafen die ersten drei...

  • 01.10.16
Lokales
Immer wieder passieren am Bahnübergang Guntersdof-Grund Auffahrunfälle weil viele Lenker zu schnell unterwegs sind.                          Foto: jrh

Sechs Kinder bei Unfall verletzt

Schwerer Auffahrunfall vor Bahnübergang Grund - Guntersdorf. (jrh). Nicht zum ersten Mal kam es zum Crash am beschrankten Bahnübergang Grund/Guntersdorf. Vergangene Woche war ein 44-jähriger Autolenker aus Wien mit seinem PKW auf der B 303, von Grund kommend, in Richtung Guntersdorf unterwegs. Aufgrund des geschlossen Bahnschrankens hielt der Wiener sein Fahrzeug an. Dahinter fuhr ein 29-jähriger slowenischer Staatsbürger mit seinem PKW. Aus unbekannter Ursache konnte der Slowene sein Auto...

  • 22.07.16
Lokales
Trotz vieler Unfälle, werden Niederösterreichs Straßen im Langzeittrend immer sicherer.

"Steig ein" in Woche 4: Die gefährlichsten Straßen Niederösterreichs

Immer mehr Autos, immer weniger Verkehrstote: Niederösterreichs Straßen werden stetig sicherer. Auf Niederösterreichs Straßen starben im vergangenen Jahr 130 Menschen – neun mehr als 2014. Doch der Langzeittrend geht eindeutig in die andere Richtung. Seit den 70er-Jahren ist die Zahl der Verkehrstoten um mehr als 80 Prozent zurückgegangen. Im Jahr 2012 wurden bei knapp 8.000 Unfällen noch 145 Menschen getötet. Hier finden Sie alle Verkehrsgeschichten direkt aus Ihrem Bezirk: Die...

  • 14.06.16
Lokales
Verkehrsunfall forderte zahlreiche Verletzte, die von Rettung und Notarzthubschrauber in Krankenhäuser gebracht wurden.   Foto: FF Ziersdorf

Massenunfall mit Fahrerflucht

Der Unfallverursacher wurde durch Zeugenhinweise ausgeforscht. ZIERSDORF (ag). Ein 35-jähriger Mann aus dem Bezirk Horn lenkte am 17. Mai 2016, gegen 6.35 Uhr, seinen Pkw auf der B4 bei Ziersdorf in Richtung Wien hinter einer Fahrzeugkolonne, bestehend aus mehreren Lkw und Pkw. Er überholte die gesamte Fahrzeugkolonne. Zur gleichen Zeit lenkte ein 17-jähriger Mann aus dem Bezirk Gänserndorf seinen Pkw in die entgegengesetzte Richtung. Es kam zu einer seitlichen Kollision zwischen den beiden...

  • 25.05.16
Lokales
Zwei 30-jährige Männer mussten aus ihrem nicht zugelassen Fahrzeug schwer verletzt geborgen werden.Foto: FF Unternalb
2 Bilder

Ohne Führerschein & Zulassung

In Unternalb krachte ein 30-Jähriger in ein parkendes Auto. (ae). Am 27. Mai kam es in Unternalb gegen 23.30 Uhr zu einem schweren Unfall. Ein 30-jähriger aus dem Bezirk, der keinen Führerschein besitzt, fuhr mit einem Auto ohne Kennzeichen durch den Ort, kam aus unbekannter Ursache nach links von der Straße ab und krachte gegen ein abseits der Straße geparktes Auto. Der Lenker und sein gleichaltriger Beifahrer wurden bei dem Unfall schwer verletzt. Sie wurden nach einer Erstversorgung durch...

  • 01.06.15
Lokales

Technischer Einsatz, am 4. Mai 2015 um 15:19 Uhr

GROSSMEISELDORF: Am Nachmittag des 4. Mai 2015 ereignete sich um 15:19 Uhr in Großmeiseldorf im Kreuzungsbereich Pfaffstettnerstraße L43/ Böhmerstraße L1228 ein Verkehrsunfall. Zwei PKWs sind zusammengestoßen und blockierten den Kreuzungsbereich. Die FF – Großmeiseldorf rückte mit sechs Kameraden aus, sicherte den Unfallbereich ab, entfernten die Unfallfahrzeuge vom Kreuzungsbereich, stellten Sie in Ziersdorf und in Ebersbrunn auf einen gesicherten Abstellplatz ab und zum Abschluss wurde die...

  • 06.05.15
Lokales

Schwerer Verkehrsunfall

Traktorgespann kollidierte mit PKW Am Abend des 09.04.2014 gegen 20:30 Uhr wurde ein Großaufgebot an Einsatzkräften auf die L1228 zwischen Minichhofen und Großmeiseldorf (Bezirk Hollabrunn) alarmiert. Kurz nach der Bahnüberführung kollidierte ein PKW mit einem Traktorgespann mit Güllefass. Im schwer beschädigten PKW befanden sich zwei Personen. Durch die wurde Kollision der Lenker im Fahrzeug eingeklemmt. Die Feuerwehr Minichhofen übernahm zunächst die Sicherung der Unfallstelle. Die...

  • 10.04.14
Lokales
3 Bilder

Schwerer Verkehrsunfall bei Hollabrunn

Am Freitag Nachmittag ereignete sich auf der LB40 zwischen Hollabrunn und Wieselsfeld ein schwerer Verkehrsunfall. Aus unbekannter Ursache verlor ein Lenker die Kontrolle über sein Fahrzeug, überschlug sich und kam auf dem Dach liegend auf der angrenzenden Böschung zum Stillstand. Mittels hydraulischem Rettungsgerät mussten die Einsatzkräfte der Freiwilligen Feuerwehr Hollabrunn die eingeklemmte Person aus dem Fahrzeug befreien. Eine zweite Person, vermutlich der Beifahrer des Fahrzeuges...

  • 14.03.14
Lokales

PKW gegen Baum gefahren

GROSSMEISELDORF: Auf der L 1228 von Pfaffstetten Richtung Großmeiseldorf kam es am Freitag den 11. Jänner 2014 um 11:30 Uhr zu einem technischen Einsatz. Ein PKW Lenker fuhr bei KM/Nr. 4/4 gegen einem Baum, kam von der Fahrbahn ab und landete im Straßengraben. Ein Feuerwehrkamerad wurde von einer Privatperson zu dem Unfall alarmiert. Drei Mann rückten zum Einsatz aus, Sicherten die Unfallstelle ab, regelten den Verkehr und der total beschädigte PKW wurde zum FF – Haus Großmeiseldorf...

  • 20.01.14
Lokales
Der 38-jährige Lenker konnte von den Einsatzkräften nur mehr tot aus seinem Fahrzeug geborgen werden.Foto: Feuerwehr

Tödlicher Verkehrsunfall im Wald bei Porrau

PORRAU (jrh). Am Morgen des 9. Juni ereignete sich auf der L 27, nächst Kilomter 27, im Waldgebiet von Porrau ein tödlicher Verkehrsunfall. Ein 38-jähriger Mann aus dem Bezirk Hollabrunn kam aus unbekannter Ursache von der Straße ab, fuhr über eine Böschung und prallte frontal gegen eine ca. 50 cm starke Eiche. Dabei dürfte der Lenker mit seinem Kopf gegen die Windschutzscheibe geprallt sein. Als die Einsatzkräfte zum Unfallort kamen, konnte die Notärztin nur mehr den Tod des Mannes...

  • 12.06.13
Lokales

Verkehrsunfall im Ortsgebiet von Großmeiseldorf

Technischer Einsatz, am 5. März 2013 um 16:30 Uhr Am Nachmittag des 5. März 2013 ereignete sich um 16:30 Uhr in Großmeiseldorf im Kreuzungsbereich Pfaffstettnerstraße / Böhmerstraße ein Verkehrsunfall. Zwei totalbeschädigte PKWs sind zusammengestoßen und blockierten den Kreuzungsbereich. Die FF – Großmeiseldorf rückte mit acht Kameraden aus, sicherte den Unfallbereich ab, entfernte die Unfallfahrzeuge vom Kreuzungsbereich und zum Abschluss wurde die Straße gereinigt. Nach einer dreiviertel...

  • 19.03.13
Lokales

Verkehrsunfall Nähe Biogasanlage in Großmeiseldorf

In der Nacht des 13. Oktober 2012 ereignete auf der L43 Km 19,4 in der Nähe der Biogasanlage ein Verkehrsunfall. Da es sich um einen Alarm mit eingeklemmter Person handelte, wurden zugleich auch die Feuerwehren Ravelsbach und Ziersdorf mitalarmiert. Das Unfallfahrzeug ist mit dem Dach liegend im Bach zum Stillstand gekommen. Als wir am Unfallort eingetroffen waren, konnte sich inzwischen der Unfalllenker selbst befreien. Die FF – Großmeiseldorf regelte den Verkehr und stellte das Auto wieder...

  • 19.10.12
Lokales

Verkehrsunfall auf der B4 -Umfahrung Ziersdorf

Durch einen Sekundenschlaf kam am Dienstag, den 14. August 2012 um 5:22 Uhr ein PKW-Fahrer von der Straße - B4 Km. Nr. 27.- ab und kam auf der Fahrbahnböschung zum Stillstand. Zehn Feuerwehrkameraden rückten um 5:30 Uhr mit dem KLF samt Anhänger zum Einsatzort aus. Es wurde auch die FF – Ziersdorf alarmiert. Der Fahrzeuglenker konnte sich selbst befreien. Die FF – Großmeiseldorf sicherte die Unfallstelle ab und regelte den Verkehr. Die FF –Ziersdorf hat das Unfallfahrzeug mit der Seilwinde...

  • 16.08.12
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.