.

Währinger Park

Beiträge zum Thema Währinger Park

Die Mitglieder der Agendagruppe "Tu was!" haben zahlreiche coronaverträgliche Sportarten vorbereitet.

Sport im Freien
Agendagruppe lädt zum Aktionstag in den Währinger Park

Die Agendagruppe "Tu was!" bietet am Freitag, 4. September, den ganzen Tag lang Sport im Währinger Park an. WÄHRING. Den Anfang macht eine Meditationseinheit, die zwischen 11 und 12 Uhr auf der Wiese bei der Jugendsportanlage (Eingang Mollgasse) stattfinden wird. Zwischen 12 und 14 Uhr gibt es am selben Ort jeweils halbstündige Shiatsu-Kurse. Von 16 bis 17 Uhr wird Kindertanz angeboten und zwischen 16 und 18 Uhr gibt es auf der Jugendsportanlage (Eingang Gymnasiumstraße) gemeinsames...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Ein langersehnter Wunsch der Währinger geht in Erfüllung. So wird das neue WC im Währinger Park aussehen.
1 1

Währinger Park
Öffentliches WC kehrt nach vier Jahren zurück

Nach vier Jahren ohne öffentlichem Klo wird im Währinger Park wieder eine Toilette errichtet. WÄHRING. In den vergangenen vier Jahren hatten die Währinger ihre liebe Not, wenn sie im Währinger Park ihre Notdurft verrichten wollten. Mit Juni 2016 wurde dort das öffentliche Klo abgerissen und nie wieder errichtet. Seither häuften sich die Beschwerden der Bezirksbewohner. Auch bz-Leserin Renate Staubmann beschwerte sich über das fehlende Klo in der Erholungsoase. "Ich verstehe es nicht, warum die...

  • Wien
  • Währing
  • Thomas Netopilik
Susanne Reiss, Lucy Rooney, Anneliese Linke und Elisabeth Dirnwöber fordern einen Brunnen im Währinger Park.

Anrainer fordern mehr Trinkbrunnen

WÄHRING. Der Währinger Park ist nicht nur einer der größten Erholungszonen Wiens, er verbindet auch den 18. mit dem 19. Gemeindebezirk. Viele Hundebesitzer aus Währing lassen dort ihren Vierbeinern freien Lauf. Die Zone verfügt zwar über eine große Fläche, aber seit Längerem baut sich der Ärger über den fehlenden Trinkwasserbrunnen für die Hunde auf. Viele Streitereien „Nach zähen Verhandlungen haben wir zwar erreicht, dass ein Brunnen aufgestellt wurde, aber leider bei einem Gebüsch, wo auch...

  • Wien
  • Döbling
  • Wolfgang Beigl

Du möchtest selbst beitragen?

Melde dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.