Alles zum Thema Wolfgang Schulz

Beiträge zum Thema Wolfgang Schulz

Lokales
Der alte Kilometerstein 4 und der Gräf&Stift SP8

Exelberg: Denkmal gesetzt

Jetzt „wacht“ der alte Kilometerstein wieder in neuem Glanz Über 100 Jahre zeigte der alte Kilometerstein Nummer 4 am Exelberg zunächst den nach Wien reisenden Kutschern und später den Autofahrern an, dass sie noch zehn Kilometer bis zu ihrem Ziel fahren müssen. SCHEIBLINGSSTEIN(tw). Und was selbst den vorbeibrausenden Rennwagen bei den legendären Exelbergrennen um 1900 nicht „gelang“, ein unvorsichtiger Autofahrer schaffte es vor 15 Jahren: Er krachte gegen das uralte Stück und zerbrach es...

  • 20.07.11
Lokales

Kilometerstein Nr. 4 im neuen Glanz

SCHEIBLINGSTEIN. Am Samstag, den 16. Juli findet die Wiederaufstellung des Kilometersteines Nr. 4 am Exelberg beim „Roten Kreuz“ statt. Das Festprogramm beginnt um 11 Uhr mit der Ankunft der Oldtimer. Anschließend findet die Enthüllung des Steines durch Bgm. Schmuckenschlager statt. Um 11:30 Uhr folgt ein Bier-Anstich mit kleinem Buffet. Für musikalische Unterhaltung sorgt die Blasmusik Königstetten. Auskünfte bei Wolfgang Schulz, Tel.: 0650/3573944.

  • 12.07.11
Lokales
Einladung zur Wiederaufstellung von Kilometerstein 4
6 Bilder

Enthüllung des alten Kilometerstein 4 am Excelberg

Heimatforscher Wolfgang Schulz stellt altes Verkehrsrelikt wieder auf Am Samstag, den 16. Juli ab 11 Uhr wird der alte Kilometerstein 4 am Exelberg gegenüber des "Roten Kreuz" wieder aufgestellt und durch Bürgermeister Mag. Stefan Schmuckenschlager und dem Scheiblingersteiner Ortsvorsteher Heinz Uldrych feierlich enthüllt. Weiters siehe Einladung, Infos auch unter 0681-10613038 BERICHT AUF http://regionaut.meinbezirk.at/tulln-an-der-donau/magazin/exelberg-denkmal-gesetzt-d83604.html

  • 11.07.11
Lokales
Heimatforscher Wolfgang Schulz (l) und Bertl Plattner restaurieren den alten Kilometerstein 4
13 Bilder

Die Wiedergeburt von Kilometerstein 4

Restaurierung eines Verkehrsdenkmals fast abgeschlossen Heimatforscher Wolfgang Schulz läuft immer mit offenen Augen durch die Landschaft. So fand er auch am Excelberg das alte Relikt aus vergangenen Tagen. SCHEIBLINGSTEIN(tw) Vom dichten Grün am Waldrand gegenüber des Roten Kreuzes auf der Tullner Straße überwuchert, lag dort jahrelang unbeachtet ein alten Kilometerstein. Bis ihn Wolfgang Schulz bei einem seiner Spaziergänge zufälligerweise entdeckte. Nachforschungen ergaben, dass er wohl...

  • 01.06.11
Lokales
Eine Platz-Benennung beim geplanten Kreisverkehr an der Sieveringer Kreuzung fordert Wolfgang Schulz vom Döblinger Heimat-Kreis.

Zank um Alexander-Platz: „Beserlpark nicht würdig“

Döblinger Heimat-Kreis pocht auf Denkmal an Sieveringer Kreuzung Einen Platz bei einem Park in der Cobenzlgasse nach dem Jahrhundert-Entertainer zu benennen, das ist der Vorschlag von Döblings Bezirkschef Adi Tiller. Der Heimat-Kreis ist davon gar nicht begeistert. „Das vorgeschlagene Platzerl ist als Beserlpark verkommen. Die Stelle ist unscheinbar und Peter Alexander nicht würdig“, sagt Wolfgang Schulz, Chef des Döblinger Heimat-Kreises. Schulz schlägt die Sieveringer Kreuzung vor –...

  • 28.03.11
  •  1