Hofrat Ernst Wirth-Purtscheller wäre am 14. Jänner 100 geworden

Hofrat Ernst Wirth-Purtscheller
2Bilder
  • Hofrat Ernst Wirth-Purtscheller
  • Foto: Privat
  • hochgeladen von Georg Larcher

TELFS. 32 Jahre war der frühere Landesschulinspektor aus NÖ mit Tiroler Wurzeln in Telfs ansässig. Bekanntlich hatte er hier die Katholische Studentenverbindung „Hertenberg zuTelfs“ gegründet, war viele Jahre aktiver Sänger beim MGV Liederkranz Telfs und sonst bekannt für seine sportlichen Aktivitäten, deren Höhepunkt aber sicher die Besteigung des höchsten Berges Afrikas des Kilimandscharos (5.895 m) war.
Mit 75 Jahren trat er damit im Jahre 1991 nach neunmonatiger Vorbereitungszeit in die Fußstapfen seines legendären Großonkels Ludwig Purtscheller, dem am 3. März 1900 die Erstbesteigung dieses Berges gelungen war. Diese außergewöhnliche Leistung brachte ihm größte Bewunderung und Anerkennung und lässt ihn auch bei seinen Freunden unvergessen bleiben.
(Ferdinand Reitmaier)

Hofrat Ernst Wirth-Purtscheller
Hofrat Ernst Wirth-Purtscheller
Autor:

Georg Larcher aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Eine/r folgt diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.