50 Jahre Sängerrunde Pettnau

Obmann Gerhard Hofer.
11Bilder

Einen runden „Geburtstag“ konnte dieses Jahr die Sängerrunde Pettnau feiern. 1962 gründete Rudolf Kluckner mit sieben Gleichgesinnten einen Männergesangsverein. Am 12. September desselben Jahres fand in der Tischlerwerkstatt von Hubert Kluckner in Leiblfing die erste Probe statt. Heute gibt es 31 Frauen und Männer, die bei Messgestaltungen, Liederabenden, Advent- und Weihnachtssingen sowie bei Geburtstagsständchen für ältere Gemeindebürger unter Chorleiterin Ruth Costa ihre Stimmen erklingen lassen. Als Obmann fungiert Gerhard Hofer, der auch das Amt des Schriftführers innehat. Birgit Ladner ist Obmann-Stvtr. Und Helga Ennemoser Kassierin.
Am Sonntag, den 30. September 2012, gab es in der Pfarrkirche Leiblfing aus diesem Anlass ein Kirchenkonzert mit Werken von Johann Sebastian Bach, Sergei Wassiljewitsch Rachmaninow, Anton Heiller und anderen Komponisten. Zwischen den Liedern spielte der junge Axamer Organist Martin Riccabona auf der Orgel Werke von Bach, Hofhaimer und F. Mendelssohn-Bartholdy. Als Solist war Clemens Zauchner zu hören. Unter den vielen Zuhörern fand sich neben anderen Ehrengästen auch Pfarrer Franz Lanbach.

Autor:

Sepp Fleischer aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.