Feuriges Vorstellungsgespräch im Keller

34Bilder

IBK (bine). „Ich bin dann Schauspieler geworden und habe mit meinem Leben dafür bezahlt“, erzählt der Herzblut-Bühnenkünstler Feuerbach (Günter Gräfenberg) bei einem Vorsprechen, das ihn nach siebenjähriger Schauspielpause wieder auf die Bretter, die die Welt bedeuten, zurückbringen soll. Nur leider ist der große Regisseur Lettau nicht anwesend, sondern nur dessen Assistent (Benjamin Lang), der für Feuerbach nur einen „Platzhalter“ darstellt, nichtsdestotrotz aber zu seinem „Publikum“ wird. Denn ein „Tasso“ braucht seine Zuschauer, auch wenn er „nur“ die Verwendung einen Stuhles mimt. So kann er sich über seine "psychische Instabilität" hinweg heben und führt auf einen Reise quer durch die Leidenschaften, Stolpersteine und Gratwanderungen der Schauspielkunst. Günter Gräfenberg brilliert unter der Regie von Florian Eisner in „Ich, Feuerbach“ von Tankred Torst so, dass so manchem gefesselt der Mund offen bleibt. Schauspielfeuer im Keller mit Günter Gräfenberg, Benjamin Lang, Ayla Antheunisse. Termine: Jänner: 16., 20.-23., 27.-30.; Februar: 3.-6., 10.-13., 17.-20., 24.-27.; Beginn: jeweils um 20 Uhr; Reservierung unter: www.kellertheater.at oder oder 0512/580743.

Autor:

Sabine Schletterer aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

2 folgen diesem Profil

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.