Grimms Märchen einfach „easy“

14Bilder

TELFS (bine). Am Dienstag konnte man sich im Noaflsaal im Rahmen der Woche "Österreich liest" in Zusammenarbeit mit der VHS Telfs bei der Buchpräsentation von „EasyGrimm“ davon überzeugen, dass die Märchen der Brüder Grimm auch für sehr junge Kinder oder Kinder, die gerade Deutsch lernen hervorragend geeignet sind. Vor allem wenn sie in einfacher Sprache und abseits der Extreme, in erprobt kindgerechtem Stil erzählt werden, die Haupthandlungen eingeschränkt und die Verständnisfallen beseitigt werden. Der Innsbrucker Autor Franz Kaslatter ist erfahrener Schauspieler, Zauberkünstler und pädagogischer Fachbibliothekar an der PH Tirol und hat alle wichtigen (Kind)Aspekte in seinem Buch umgesetzt und dafür heuer auch den „IMST-Award“ gewonnen, der herausragendste Beispiele innovativer Entwicklungen im österreichischen Bildungswesen prämiert. EasyGrimm ist das erste Projekt in der sprachlichen Frühförderung überhaupt, das mit einem solchen Preis gewürdigt wurde– und diesmal auch das einzige Tiroler Siegerprojekt! Mehr Informationen: www.easygrimm.at

Informiert in den Tag starten!

Mit dem Bezirksblätter "Update am Morgen".

Jetzt lesen

Autor:

Sabine Schletterer aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

7 folgen diesem Profil

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?

Werde Regionaut!

Jetzt registrieren

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung oder Bildergalerie einbetten

Abbrechen