Spinatknödelessen der Grünen Telfs
Spinatknödel als Gründonnerstagstradition

Das Team der Grünen Telfs (v.l.n.r.: Peter Kienzl, Ortssprecherin Lena Burgstaller, Vize-Bgm. Christoph Walch, Michael Windisch, Andrea Burgstaller, GR Gert Windisch und Hubert Weiler-Auer) präsentiert die ersten beiden Spinatknödel.
2Bilder
  • Das Team der Grünen Telfs (v.l.n.r.: Peter Kienzl, Ortssprecherin Lena Burgstaller, Vize-Bgm. Christoph Walch, Michael Windisch, Andrea Burgstaller, GR Gert Windisch und Hubert Weiler-Auer) präsentiert die ersten beiden Spinatknödel.
  • Foto: Die Grünen Telfs
  • hochgeladen von Dr. Hubert Weiler-Auer

Am Gründonnerstag war es wieder so weit. Die Grünen Telfs luden wie jedes Jahr die Telfer Bevölkerung zu einem gemütlichen Austausch bei Spinatknödel und Saft ein. Sogar ein paar weiter angereiste Gäste fanden den Weg zum Wallnöferplatz. Unter ihnen Landtagsabgeordneter Michael Mingler mit dem Rennrad aus Rum. Der strahlende Sonnenschein ermöglichte es, im Freien zu speisen und die leckeren Knödel fanden reißenden Absatz. Nächstes Jahr wird die Knödelanzahl wohl nach oben korrigiert werden müssen. Die Einnahmen der freiwilligen Spenden kommen heuer der Vinzenzgemeinschaft zu Gute.

Das Team der Grünen Telfs (v.l.n.r.: Peter Kienzl, Ortssprecherin Lena Burgstaller, Vize-Bgm. Christoph Walch, Michael Windisch, Andrea Burgstaller, GR Gert Windisch und Hubert Weiler-Auer) präsentiert die ersten beiden Spinatknödel.
Spinatknödelessen der Grünen Telfs war gut besucht: nach 50 Minuten ging der 100ste und letzte Knödel über den Pudel.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen