Neuerlicher Erfolg für die Zirler Delfine

Mannschaft des SK Zirl
3Bilder

Neuerlicher Podestplatz für das Team der jungen SchwimmerInnen beim internationalen TUK Turnier in Kufstein. Unter 17 teilnehmenden Vereinen belegt der Schwimmklub Zirl den hervorragenden zweiten Platz. Großartige Trainerarbeit und Schwimmleistungen der Kinder führten zum Erfolg:

Romy Pabst gewann das 200 m Lagen Finale und eroberte 3xGold, 1xSilber - Lisa Pabst 3xGold, 1xSilber, 5. im Finale - Miriam Langhofer 1xGold, 2xSilber, 2xBronze, 2. im Finale – Florentina Leismüller 1xGold, 3xSilber, 2. im Finale – Alexander Dmitriev 1xGold, 3xSilber, 3. im Finale - Lorena Übelhör 1xSilber, 2xBronze, 3. im Finale – Ben Slamik 1xGold, 2xSilber, 1xBronze, 5. im Finale – Fabian Walk 5xSilber, 2. im Finale – Yabsira Meyer 1xSilber, 1xBronze, 4. im Finale – Bence Wesseling 5. im Finale - Lea Zoller 1xSilber, 1xBronze – Mona Übelhör 1xGold – Larissa Walk 1xSilber und Carmen Hauser 1xBronze. 

Neue Bestzeiten schwammen Flora Gomig, Atara – Iman Hasanovic und Lilith Walder und unsere Staffel belegte den zweiten Platz.

Autor:

Schwimmklub Zirl aus Telfs

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Newsletter Anmeldung!

Du willst Infos, Veranstaltungen und Gewinnspiele aus deiner Umgebung?

Dann melde dich jetzt für den kostenlosen Newsletter aus deiner Region an!

ANMELDEN

Newsletter Anmeldung!

Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.