09.11.2016, 17:03 Uhr

Fahrtage beim Modelleisenbahnklub Zirl

(Foto: MEK Zirl)

Am 26. und 27. November 2016 jeweils von 10:00 bis 17:00 Uhr werden auf der Vereinsanlage des MEK-Zirl in der Volksschule Zirl Fahrtage durchgeführt.

ZIRL. Nach einer intensiven Bauphase im vergangenen Jahr präsentiert der MEK-Zirl die - zumindest aus dem Auge des Betrachters - fertiggestellte Vereinsanlage (erfahrene Modellbahner wissen ja, daß eine Modellbahn nie wirklich "fertig" ist).
Die bereits bekannten Teile der Anlage (Stadt mit Hauptbahnhof, Heizhausbereich und diverse Attraktionen) werden ergänzt durch den nunmehr fertiggestellten Frachtenbahnhof und den neu gestalteten Ostbahnhof.
Der Gleichstromteil der Anlage (einschließlich der Schmalspurstrecke) wird jeweils von einem PC gesteuert (System Gahler-Ringstmeier). Die digitale Wechselstrom-Strecke arbeitet PC-gestützt, ebenso das Mader-Carsystem. Eine ebenfalls PC-gesteuerte Schmalspurbahn schlängelt sich ins Gebirge und überwindet dabei einen beträchtlichen Höhenunterschied. Diverse bewegliche Aktionen können von den Besuchern aktiviert werden. Für Spezialisten gibt es auch interessante Blicke "hinter die Kulissen"; für Detailfragen steht das MEK-Team gerne zur Verfügung.
Der MEK-Zirl freut sich auf Ihren Besuch! - Eintritt: freiwillige Spenden.
2
Diesen Mitgliedern gefällt das:
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.