22.01.2018, 09:32 Uhr

Ein rodlerisches Volksfest

Die Tagessieger in Oberperfuss: Erich Schaffer und Sanda Mariner. (Foto: Björn Kiespel)

Trotz massiven Schneefalls konnte am Wochenende in Oberperfuss das 3. Volksrodelrennen des Tiroler Rodelverbandes durchgeführt werden.

OBERPERFUSS. Den Tagessieg beim 3. Volksrodelrennen des Tiroler Rodelverbandes holten sich bei den Damen Sandra Mariner von der SU Inzing und bei den Herren Erich Schafferer vom SV Matrei.
Zeitgleich fand in Lungiarü/Campill (Ita) das 2. Raiffeisenpokal-Jugendrennen statt. Emma Ruetz erreichte dort in ihrer Klasse den hervorragenden zweiten Platz. Riccarda Ruetz fuhr in ihrer Klasse mit Tagesbestzeit zum Sieg.

Ergebnisse 3. Volksrodelrennen in Oberperfuss:


Schüler I weiblich:
1. Emma Ruatz (RG Oberperfuss/Sellrain), 2. Alina Schaffenraht (SV Ried).
Schüler II weiblich: 1. Hannah Nagele-Auer (SV Schönberg).
Schüler II männlich: 1. Thomas Reinmair (SV Schönberg), 2. Niklas Hornegger (RG Oberperfuss/Sellrain).
Jugend I weiblich: 1. Naomi Thönis (SV Ried). Jugend I männlich: 1. Tobias Übergänger (SV Schönberg), 2. Paul Kuen (Ried).
Jugend II weiblich: 1. Riccarda Ruetz (SG Oberperfuss/Sellrain).
Jugend II männlich: 1. Alois Kalchschmid (SV Schönberg), 2. Tobias Hornegger (RG Oberperfuss/Sellrain).
Junioren I weiblich: 1. Melat Eberhöfer (RG Oberperfuss/Sellrain).
Jugend I weiblich: 1. Carina Miller (SV Ellbögen)
Jugend II weiblich: 1. Lena Miller (SV Ellbögen)
Altersklasse I weiblich: 1. Sandra Mariner (SU Inzing), 2. Angelique Ruetz (RG Oberperfuss/Sellrain), 3. Renate Miller (SV Ellbgen).
Schüler II männlich: 1. Thomas Gassl
Alterkklasse III männlich: 1. Erich Schafferer, 2. Andreas Klingenschmid (Volders), 4. Wolfgang Kienast (SV Ellbögen).
Alterklasse II männlich: 1. Karl Lederle (SU Inzing), 2 Georg Hauser (SV Stumm), 3. Helmut Ruetz (RG Oberperfuss/Sellrein).
Altersklasse I männlich: 1. Andreas Kainzner (RV Hart), 2. Andi Kohlhuber (RV Stumm), 3. Bernd Hornegger (RG Oberperfuss/Sellrain).
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.