30.01.2018, 12:48 Uhr

40. Zirler Dorfmeisterschaft im Eisschiessen

(Foto: EV Zirl)
ZIRL. Bereits zum 40. Mal veranstaltete der Zirler Eisschützenverein die Zirler Dorfmeisterschaft. 32 Mannschaften nahmen dieses Jahr wieder daran teil. Äußerst spannend verliefen die Vorrundenspiele in allen 3 Gruppen. Erst nach dem letzten Spiel standen die jeweiligen Gruppensieger fest. Die Gruppe Blau gewann überraschend das Team „Valent“ vor dem „FC Stoppeln“ und den Vorjahressiegern „Schneewatter“. Ebenso überraschend siegte der „Computerclub“ in der Gruppe Rot vor der „Jeme Bach Bar“ und dem „Gasthof Schwarzer Adler-Fußball“. Die gleiche Überraschung in der Gruppe Grün. Hier siegte „Der Cluuub“ vor den starken „Zockern“ und der „4er Bande-Lechner“.
Im Finale ließ der „Computerclub“ dann sein ganzes Können aufscheinen. Sie konnten alle zwei Spiele gewinnen und dürfen sich Zirler Dorfmeister 2018 nennen. Der zweite Platz ging an das Team „Valent“. Dritter wurde „Der Cluuub“. Nach dieser gelungenen Veranstaltung freut sich der Eisschützenverein Zirl schon auf das Sommerdorfturnier 2018 und hofft, dass viele Mannschaften daran teilnehmen.
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.