08.10.2017, 16:34 Uhr

Ein Feiertag für die Tiroler Cheerleader

Dance Team der Telfs Patriots
Telfs: Sportzentrum |

Tiroler Cheerleading Meisterschaft 2017: 4 Vereine, 17 Teams, 10 Kategorien

Es war ein Feiertag für die Tiroler Cheerleader. Mehr als 300 AthletInnen folgten der Einladung der Telfs Patriots und kamen am gestrigen Samstag ins SportZentrum Telfs um bei der Tiroler Cheerleading Meisterschaft 2017 (TCM) ihr Bestes zu geben. Vor vollen Zuschauerrängen mit rund 500 BesucherInnen boten die Tyrolean Angels, die Lionettes, die PATS Telfs und die Raiderettes Cheer Teams ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Programm.

Die Ergebnisse der TCM 2017 zeigen, dass stark an der Qualität und Sauberkeit sowie dem Schwierigkeitsgrad in den Teams gearbeitet wurde. Das „Raiderettes Dreamteam“ konnte in der Kategorie „Mini Cheer Level 2 All Girl“ mit 317,50 Punkten die höchste Punktezahl des Tages erreichen.
Schön zu sehen war, dass die Zusammenarbeit der Cheerleader untereinander bestens funktioniert und im Sinne des gemeinsamen Sports in Tirol an einem Strang gezogen wird. Organisatorin Verena Geiger, Leiterin der Sektion „Cheer & Dance“ der Telfs Patriots, kommentierte: „Ein aufregender Tag geht zu Ende. Wir sind überaus zufrieden mit dem Verlauf der größten Cheerleading Veranstaltung Westösterreichs. Niemand wurde ernsthaft verletzt und wenn Tränen gekullert sind, dann waren es allesamt Freudentränen.“

Die offiziellen Vertreter des ÖCCV (Österreichischer Cheerleading und Cheerdance Verband), des AFCVT (American Football und Cheerleading Verband Tirol) durch Präsident Gerwin Wichmann und der Marktgemeinde Telfs durch Sportreferent Simon Lung waren voll des Lobes für die gut besuchte und professionell abgewickelte Veranstaltung. Ihren Respekt sprachen sie den Cheerleading Teams aus, die mit ihren hervorragenden Leistungen auf sie großen Eindruck gemacht haben.

Die Telfs Patriots bedanken sich bei allen, die zu dem Erfolg der Tiroler Cheerleading Meisterschaft 2017 beigetragen haben. Besonders hervorzuheben ist das Moderationsteam Sandra Tilg und Roland Pfeifer, die eine tolle Stimmung ins SportZentrum Telfs zauberten sowie Simon Vlachos, Entrepreneur der Lake Group Holding AG, für die großzügige Unterstützung.

Cheerleading Wettbewerbe zählen zu den größten Frauensport-Veranstaltungen in Österreich. Diese teamorientierte Sportart erfreut sich glücklicherweise immer größerer Beliebtheit, sodass sich die Cheer-Vereine in Tirol ein fixes Standbein aufbauen konnten. Cheerleader sind für ihre akrobatischen Einlagen, für ihre Anfeuerungsrufe und ihre rhytmische Körperbeherrschung bekannt. Cheerleading ist eine kräfte- und ausdauerraubende Sportart und wurden vergangenen Dezember als Olympische Sportart erklärt.
Die Ergebnisliste der Tiroler Cheerleading Meisterschaft 2017, powered by Lake Group Holding AG, finden Sie online unter www.patriots.at.

Proud to be a Patriot!
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.