22.03.2017, 10:49 Uhr

Zwei bittere Auswärtsniederlagen für den KSK Telfs

Im Auswärtsspiel beim Tabellennachbarn den KC Kramsach musste sich der KSK Telfs in Kramsach trotz angemessener Leistung mit 6:2 Punkten und 546 zu 532 Schnittkegel geschlagen geben
Mannschaftsbester: Lair Gerhard 564 Kegel

Beim 2 Auswärtsspiel beim überlegenen Tabellenführer den SKVI 1937/Katzenberger auf den Bahnen in Innsbruck Hötting West konnten die Spieler des KSK Telfs zu keinen Zeitpunkt des Spieles mit der Heimmannschaft mithalten.
Einziger Lichtblick aus Telfer Sicht war Ruetz Martin mit 539 Kegel
Der KSK Telfs verlor mit 7:1 Punkten und 543 zu 506 Schnittkegel

Telfs bleibt trotz zweier Auswärtsniederlagen mit 18 Punkten am 4. Tabellenplatz

Nächstes Heimspiel: 6.4.2017 Sportzentrum Telfs 19:00 Uhr Gegner: KSK Rofan Jenbach
0
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.