27.12.2017, 15:31 Uhr

Zweitbeste Mannschaft und neuer Rekord – Schwimmklub Kruder Zirl

Schwimmklub Kruder Zirl beim 25. internationalen Nikolausschwimmen in Kaufering
Das traditionelle internationale Nikolausschwimmen in Kaufering, Deutschland, fand zum 25. Mal statt. Bei 20 mit schwimmenden Vereinen belegte das 8 – köpfige junge Team des Schwimmklubs Kruder Zirl den hervorragenden 2. Platz in der Gesamtwertung. Dank ausgezeichneter vor Ort Betreuung von Trainer Rupert Trenkwalder und mit fieberndem restlichem Trainerteam schwamm Moritz Krätschmer (AK 10) einen neuen Tiroler Rekord über 50 Meter Rücken. Auch im Fünfkampf der einzelnen Jahrgangswertungen waren die Zirler stark vertreten: Alexander Dmitriev siegte, Lorena Übelhör und Lea Zoller gewannen jeweils Silber und Bronze.

Alle Medaillengewinner: Alexander Dmitriev mit 5 x Gold, 3 x SilberFabian Walk mit 3 x Gold, 3 x Silber Lorena Übelhör mit 2 x Gold, 2 x Silber, 3 x BronzeBen Slamik mit 3 x Gold, 2 x SilberMoritz Krätschmer mit 3 x GoldLisa Pabst mit 1 x Gold, 2 x Silber - Yabsira Meyer mit 1 x Gold, 1 x Silber , 1 x Bronze und Lea Zoller mit 1 x Silber, 3 x Bronze.
0
1 Kommentarausblenden
2.817
Sabine Knienieder aus Innsbruck | 10.01.2018 | 11:49   Melden
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.