Gaisberg Rundwanderweg

der Parkplatz ca. 100 Meter vor der Zistelalm
8Bilder

Rund um den Gaisberg Wandern und das Panorama genießen, unter diesem Motto wurde die Wanderung der OG-Hallein vom Pensionistenverband am 03. Mai 2017 gestartet.

Mit dem Gaisberg Rundwanderweg umrundet man den Hausberg der Salzburger und genießt dabei die Waldluft mit einer tollen Aussicht auf verschiedene Gebirgsketten, Seen und auf die Stadt Salzburg.
Der Gaisberg Rundwanderweg ist ein feiner Spaziergang und mit festem Schuhwerk ist man gut unterwegs auf einem breitem Schotterweg, der eigentlich von Kindern, Anfänger sowie Familien gleichermaßen geeignet ist.
Als Ausgangspunkt für den Rundwanderweg wählten wir den Parkplatz ca. 100 Meter vor der Zistelalm - auf 1.000m Seehöhe. Unmittelbar bei der Zistelalm zweigt man links ab und kommt an einem kleiner liebevoll gestalteter Spielplatz mit viel Holz und einer eindrucksvollen Holzpyramide, von der eine hohe Rutsche startet vorbei. Natürlich kann der Spielplatz als Abschluss der Wanderung für Kinder ein attraktives Zuckerl sein, dann sollte man aber rechts herum starten.

Nicht nur die Landschaft ist atemberaubend am Gaisberg - bei guter Thermik tummeln sich Gleitschirmflieger nach oben, ein geniales Schauspiel bei dem man stundenlang in den blauen Himmel schauen kann. Nicht umsonst starten vom Gaisberg tollkühne Rennen zur Überquerung der Alpen mit Paragleiter.

Eine der Attraktionen des Rundwanderweges ist eine Holzbrücke, die neben einem steilen Felsen verläuft. Da diese Brücke beinahe Baumfrei ist, sollte man den Weg also idealerweise bei guter Fernsicht bewandern, denn da hat man hier einen wunderschönen Panoramablick auf Salzburg. Man sieht die Stadt vor sich, die Festung, den Kapuzinerberg und sieht sogar bis nach Hallein und über Liefering nach Freilassing und Richtung Waging nach Südbayern.

Ab nun geht der Weg meist durch den Wald, bergauf, bergab, die Steigungen sind aber nie sehr lange, zudem gibt es immer wieder Sitzbänke, die zur Rast einladen. Auf alle Fälle eine Rast auf der Gaisbergspitze
im Gasthaus „Kohlmayr´s Grias di“ sollte man noch genießen.

Der Gaisberg Rundwanderweg ist ca 5,5 km lang, mit einer größeren Gruppe, Pausen zum Fotografieren, inklusive kleinen Rasten benötigt man ca. 1,5 – 2 Stunden.

Viel Freude beim wandern wünscht euch der Wanderbegleiter der OG-Hallein Willy

Telegram anmelden

Die aktuellsten lokalen Nachrichten -
direkt auf dein Smartphone!


Telegram anmelden



Autor:

wilhelm steinbichler aus Tennengau

following

Du möchtest diesem Profil folgen?

Verpasse nicht die neuesten Inhalte von diesem Profil: Melde Dich an, um neuen Inhalten von Profilen und Bezirken in Deinem persönlichen Feed zu folgen.

Folgen Sie diesem Profil als Erste/r

Regionaut werden!

Du willst eigene Beiträge veröffentlichen?
Werde Regionaut!

Regionaut werden!



Kommentare

online discussion

Du möchtest kommentieren?

Du möchtest zur Diskussion beitragen? Melde Dich an, um Kommentare zu verfassen.

Diskussion schließen

Hinweis: Der Autor wird vom System benachrichtigt

Karte einbetten

Abbrechen

Video einbetten

Es können nur einzelne Videos der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Playlists, Streams oder Übersichtsseiten.

Abbrechen

Social-Media Link einfügen

Es können nur einzelne Beiträge der jeweiligen Plattformen eingebunden werden, nicht jedoch Übersichtsseiten.

Abbrechen

Beitrag einbetten

Abbrechen

Schnappschuss einbetten

Abbrechen

Veranstaltung einbetten

Abbrechen
add_content

Du möchtest selbst beitragen?

Melde Dich jetzt kostenlos an, um selbst mit eigenen Inhalten beizutragen.